Baden-Württemberg: Mit dem E-Bike auf Hausbesuch

Praxen, die am Baden-Württemberger Hausarztvertrag der AOK teilnehmen, können seit März neben dem VERAH®mobil-Kleinwagen auch ein E-Bike zu Sonderkonditionen leasen. Eine der ersten Versorgungsassistentinnen in der Hausarztpraxis (VERAH®), die das E-Bike erhalten hat, ist Andrea Schreiter aus der Praxis von Allgemeinmediziner Dr. Peter Engeser. “Ich mache im Schnitt zwei bis drei Hausbesuche pro Tag und lege dabei etwa 30 Kilometer zurück, einschließlich der Fahrt zur Praxis”, sagt Schreiter.

In der Praxis nehmen über 1.600 AOK-Versicherte an der Hausarztzentrierten Versorgung (HZV) teil. Neben ihrer Rolle als VERAH® ist Schreiter auch zertifizierte Wundmanagerin und speziell in die Betreuung chronisch kranker Patienten eingebunden. Unter anderem nutzt sie Hausbesuche, um das Assessment im Rahmen des Hausarztpraxis-basierten Case Managements (PraCMan®) durchzuführen, sodass sie sich ein besseres Bild von den Lebensumständen vor Ort machen kann.

Mit dem E-Bike ist sie beruflich schon fast 1.000 Kilometer gefahren, deutlich mehr als mit dem VERAH®mobil-Auto, das die Praxis seit 2016 nutzt. Denn mit dem umweltfreundlichen E-Bike habe sie keine Parkplatzprobleme und Bewegung an der frischen Luft sei sowieso gesünder, meint Schreiter.

Dr. Peter Engeser, der seine Hausbesuche schon seit fünf Jahren mit dem E-Bike absolviert, begrüßt das neue Angebot ausdrücklich. “Frau Schreiter entlastet mich schon seit Jahren unter anderem durch die Routinehausbesuche. Deswegen haben wir auch ein VERAH®mobil angeschafft.” Das E-Bike stelle für Schreiter eine zusätzliche Motivation dar, erklärt er.

In Baden-Württemberg bieten die drei Partner des AOK-Hausarztvertrags – AOK, Hausärzteverband und MEDI Baden-Württemberg – das VERAH®mobil zu Sonderkonditionen an: Für einen VW up gibt es pro Monat 100 Euro, in der E-Variante 130 Euro Zuschuss zum Leasingvertrag. Die E-Bikes werden mit 50 Euro im Monat bezuschusst. Aktuell liegen bereits über 50 Bestellungen vor.

E-Mail-Adresse vergessen? Schreiben Sie uns.
Passwort vergessen? Sie können es zurücksetzen.
Nur wenn Sie sich sicher sind.

Sie haben noch kein Passwort?

Gleich registrieren ...

Für Hausärzte, VERAH® und ÄiW (Allgemeinmedizin und Innere Medizin mit hausärztlichem Schwerpunkt) ist der Zugang immer kostenfrei.

Mitglieder der Landesverbände im Deutschen Hausärzteverband profitieren außerdem von zahlreichen Extras.


Persönliche Daten

Ihr Beruf

Legitimation
Die Registrierung steht exklusiv ausgewählten Fachkreisen zur Verfügung. Damit Ihr Zugang freigeschaltet werden kann, bitten wir Sie, sich entweder mittels Ihrer EFN zu legitimieren oder einen geeigneten Berufsnachweis hochzuladen.
Einen Berufsnachweis benötigen wir zur Prüfung, wenn Sie sich nicht mittels EFN autorisieren können oder wollen.
Mitglied im Hausärzteverband
Mitglieder erhalten Zugriff auf weitere Inhalte und Tools.
Wir verifizieren Ihre Mitgliedschaft anschließend.

Newsletter
Sie stimmen zu, dass wir Ihre E-Mail-Adresse für diesen Zweck an unseren Dienstleister Mailjet übermitteln dürfen. Den Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen.

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl
Alle der unten angegebenen Newsletter
Spicker, Checklisten und Medizin für die hausärztliche Praxis, berufspolitische News, sowie Neues aus Wissenschaft und Organisation
Inhalt und E-Paper neuer HAUSARZT-Ausgaben
Nachrichten aus der Industrie

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl ändern/abbestellen

Wenn Sie für Ihr bestehendes Newsletter-Abo andere Themen auswählen oder den Newsletter abbestellen wollen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an und wählen Sie die gewünschte Funktion. Wir senden Ihnen dann eine E-Mail zur Bestätigung.

Nach oben