Elektronische Arztbriefe können nur via KIM-Dienst verschickt werden. Doch die KIM-Adressen der Empfangenden sind oft schwer zu finden. Das soll sich jetzt ändern.

KollegensucheKIM-Adressen leichter finden

Elektronische Arztbriefe können nur via KIM-Dienst verschickt werden. Doch die KIM-Adressen der Empfangenden sind oft schwer zu finden. Das soll sich jetzt ändern.

Wie hat sich die Verordnung von Digitalen Gesundheitsanwendungen (DiGA) entwickelt? Welche Apps werden besonders häufig verschrieben und welche Kosten fallen an? Antworten auf diese Fragen liefert der zweite DiGA-Report der Techniker Krankenkasse, der am Donnerstag (25.4.) vorgestellt wurde.

DiGA-Report IIAm häufigsten verordnet: DiGA für mentale Gesundheit

Wie hat sich die Verordnung von Digitalen Gesundheitsanwendungen (DiGA) entwickelt? Welche Apps werden besonders häufig verschrieben und welche Kosten fallen an? Antworten auf diese Fragen liefert der zweite DiGA-Report der Techniker Krankenkasse, der am Donnerstag (25.4.) vorgestellt wurde.

In den sozialen Medien tummeln sich mittlerweile zahlreiche professionell vermarktete "Ärzte" – und nicht zuletzt Fehlinformationen. Mit kleinem Aufwand macht eine Praxis aus Schorndorf vor, wie es anders gehen kann. Ihre Videos helfen nicht nur, Fragen außerhalb der Praxis zu klären, sondern sogar bei der Suche nach neuen MFA.

Soziale MedienMit Insta gegen Doktor Google

In den sozialen Medien tummeln sich mittlerweile zahlreiche professionell vermarktete "Ärzte" – und nicht zuletzt Fehlinformationen. Mit kleinem Aufwand macht eine Praxis aus Schorndorf vor, wie es anders gehen kann. Ihre Videos helfen nicht nur, Fragen außerhalb der Praxis zu klären, sondern sogar bei der Suche nach neuen MFA.

E-Mail-Adresse vergessen? Schreiben Sie uns.
Passwort vergessen? Sie können es zurücksetzen.
Nur wenn Sie sich sicher sind.

Sie haben noch kein Passwort?

Gleich registrieren ...

Für Hausärzte, VERAH® und ÄiW (Allgemeinmedizin und Innere Medizin mit hausärztlichem Schwerpunkt) ist der Zugang immer kostenfrei.

Mitglieder der Landesverbände im Deutschen Hausärzteverband profitieren außerdem von zahlreichen Extras.

Hier erfolgt die Registrierung für das Portal und den Newsletter.


Persönliche Daten

Ihr Beruf

Legitimation

Die Registrierung steht exklusiv ausgewählten Fachkreisen zur Verfügung. Damit Ihr Zugang freigeschaltet werden kann, bitten wir Sie, sich entweder mittels Ihrer EFN zu legitimieren oder einen geeigneten Berufsnachweis hochzuladen.

Einen Berufsnachweis benötigen wir zur Prüfung, wenn Sie sich nicht mittels EFN autorisieren können oder wollen.
Mitglied im Hausärzteverband
Mitglieder erhalten Zugriff auf weitere Inhalte und Tools.
Mit der Registrierung als Mitglied im Hausärzteverband stimmen Sie zu, dass wir Ihre Mitgliedschaft überprüfen.

Newsletter
Sie stimmen zu, dass wir Ihre E-Mail-Adresse für diesen Zweck an unseren Dienstleister Mailjet übermitteln dürfen. Den Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen.

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.
Newsletter abbestellen

Wenn Sie den Newsletter abbestellen wollen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an und wählen Sie die gewünschte Funktion. Wir senden Ihnen dann eine E-Mail zur Bestätigung.