DiabetesNeues physiologischeres Mahlzeiten-Insulin

Ab Sept. 2020 steht eine Weiterentwicklung des schnellwirksamen Humalog® zur Verfügung. Lyumjev® geht durch eine spezifische Formulierung schneller vom subkutanen Gewebe in das Blutsystem über und kommt so der physiologischen Insulinausschüttung sehr nahe. Es kupiert Entgleisungen der postprandialen Glukose (PPG) und hält somit den Patienten tendenziell länger im Zielbereich.

“Wir können heutzutage durch das kontinuierliche Glukose-Monitoring recht präzise sehen, wann der Patient aus dem angestrebten Zielbereich ausschert”, berichtet Dr. med. Thorsten Siegmund, München, auf einer virtuellen Launch-Pressekonferenz von Lilly. Anzustreben ist für Patienten mit Typ 1- und 2-Diabetes (T1D,T2D) über 70 % Time in Range (130-180 mg/dl; 3,9-10 mmol/l). Außerdem spiele die Kontrolle der PPG eine zunehmend wichtige Rolle für das Outcome des Patienten.

Hier eröffnet die neue Formulierung des Insulin lispro mit Lyumjev® neue Möglichkeiten, hält Prof. Thomas Forst, Mainz, fest. “Citrat erhöht die Gefäßpermeabilität und Treprostinil wirkt als Vasodilatator, der die lokale Absorption erhöht.” Dabei sind keine systemischen Effekte nachweisbar, fügt Forst ausdrücklich hinzu.

Im Vergleich mit Humalog® konnte in den Studien mit T1D- und T2D-Patienten für die neue Formulierung eine “raschere Absorption und ein beschleunigter Wirkeintritt dokumentiert werden.” Dadurch war die PPG-Auslenkung unter Lyumjev® statistisch signifikant geringer, ebenso wie es zu signifikant weniger Hypoglykämien in der Zeit von mehr als 4 Stunden nach der Mahlzeit kam. Die Sicherheit ist mit Humalog® vergleichbar, so Forst [1,2,3].

Quelle: Virtuelle Launch-Pressekonferenz: Lyumjev® – Die Weiterentwicklung von Humalog®, 5. Aug. 2020; Veranstalter: Lilly Diabetes

Literatur:

  1. Blevins T et al: American Diabetes Association’s 79th Scientific Sessions 2019, San Francisco, CA
  2. Bode BW et al: ADA 2019; San Francisco, CA
  3. Bue-Valleskey J et al: ADA 2020;232-OR
E-Mail-Adresse vergessen? Schreiben Sie uns.
Passwort vergessen? Sie können es zurücksetzen.
Nur wenn Sie sich sicher sind.

Sie haben noch kein Passwort?

Gleich registrieren ...

Für Hausärzte, VERAH® und ÄiW (Allgemeinmedizin und Innere Medizin mit hausärztlichem Schwerpunkt) ist der Zugang immer kostenfrei.

Mitglieder der Landesverbände im Deutschen Hausärzteverband profitieren außerdem von zahlreichen Extras.


Persönliche Daten

Ihr Beruf

Legitimation

Die Registrierung steht exklusiv ausgewählten Fachkreisen zur Verfügung. Damit Ihr Zugang freigeschaltet werden kann, bitten wir Sie, sich entweder mittels Ihrer EFN zu legitimieren oder einen geeigneten Berufsnachweis hochzuladen.

Einen Berufsnachweis benötigen wir zur Prüfung, wenn Sie sich nicht mittels EFN autorisieren können oder wollen.
Mitglied im Hausärzteverband
Mitglieder erhalten Zugriff auf weitere Inhalte und Tools.
Wir verifizieren Ihre Mitgliedschaft anschließend.

Newsletter
Sie stimmen zu, dass wir Ihre E-Mail-Adresse für diesen Zweck an unseren Dienstleister Mailjet übermitteln dürfen. Den Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen.

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl
Alle der unten angegebenen Newsletter
Spicker, Checklisten und Medizin für die hausärztliche Praxis, berufspolitische News, Inhalt und E-Paper neuer HAUSARZT-Ausgaben, sowie Neues aus Wissenschaft und Organisation
Nachrichten aus der Industrie

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl ändern/abbestellen

Wenn Sie für Ihr bestehendes Newsletter-Abo andere Themen auswählen oder den Newsletter abbestellen wollen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an und wählen Sie die gewünschte Funktion. Wir senden Ihnen dann eine E-Mail zur Bestätigung.