Christian Beneker Freier Journalist

27 Artikel

Ärztinnen und Ärzte, die einmal richtig Luft in einer Hausarztpraxis geschnuppert haben, sind oft beeindruckt und begeistert von der spannenden und interessanten Arbeit. Wenn sie mehr davon wollen, bietet sich der Quereinstieg in die Allgemeinmedizin an. Neben der Weiterbildung ist das ein weiterer Weg, den aktuell wachsenden Bedarf in der hausärztlichen Versorgung zu lindern.

PraxisführungQuereinstieg: Weitere Quelle für den steigenden Hausärztebedarf

Ärztinnen und Ärzte, die einmal richtig Luft in einer Hausarztpraxis geschnuppert haben, sind oft beeindruckt und begeistert von der spannenden und interessanten Arbeit. Wenn sie mehr davon wollen, bietet sich der Quereinstieg in die Allgemeinmedizin an. Neben der Weiterbildung ist das ein weiterer Weg, den aktuell wachsenden Bedarf in der hausärztlichen Versorgung zu lindern.

An erster Stelle bei Schadenfällen der Berufshaftpflicht rangieren chirurgische und orthopädische Fälle. Doch auch in der Allgemeinmedizin ist mitunter die Berufshaftpflicht gefragt. Rechtsanwalt Patrick Weidinger gibt Tipps, wie Sie sich bei einem möglichen Behandlungsfehler richtig verhalten.

InterviewIm Schadenfall richtig handeln

An erster Stelle bei Schadenfällen der Berufshaftpflicht rangieren chirurgische und orthopädische Fälle. Doch auch in der Allgemeinmedizin ist mitunter die Berufshaftpflicht gefragt. Rechtsanwalt Patrick Weidinger gibt Tipps, wie Sie sich bei einem möglichen Behandlungsfehler richtig verhalten.

Wer eine Praxiswebseite betreibt, sollte sie unbedingt auf Anwendungen wie Google Fonts überprüfen, rät der Deutsche Hausärzteverband. Denn einige Praxen haben bereits Post vom Anwalt erhalten, dabei ist eine Abmahnung leicht zu verhindern.

PraxiswebseiteAbmahnwelle wegen Google Fonts

Wer eine Praxiswebseite betreibt, sollte sie unbedingt auf Anwendungen wie Google Fonts überprüfen, rät der Deutsche Hausärzteverband. Denn einige Praxen haben bereits Post vom Anwalt erhalten, dabei ist eine Abmahnung leicht zu verhindern.

E-Mail-Adresse vergessen? Schreiben Sie uns.
Passwort vergessen? Sie können es zurücksetzen.
Nur wenn Sie sich sicher sind.

Sie haben noch kein Passwort?

Gleich registrieren ...

Für Hausärzte, VERAH® und ÄiW (Allgemeinmedizin und Innere Medizin mit hausärztlichem Schwerpunkt) ist der Zugang immer kostenfrei.

Mitglieder der Landesverbände im Deutschen Hausärzteverband profitieren außerdem von zahlreichen Extras.

Hier erfolgt die Registrierung für das Portal und den Newsletter.


Persönliche Daten

Ihr Beruf

Legitimation

Die Registrierung steht exklusiv ausgewählten Fachkreisen zur Verfügung. Damit Ihr Zugang freigeschaltet werden kann, bitten wir Sie, sich entweder mittels Ihrer EFN zu legitimieren oder einen geeigneten Berufsnachweis hochzuladen.

Einen Berufsnachweis benötigen wir zur Prüfung, wenn Sie sich nicht mittels EFN autorisieren können oder wollen.
Mitglied im Hausärzteverband
Mitglieder erhalten Zugriff auf weitere Inhalte und Tools.
Mit der Registrierung als Mitglied im Hausärzteverband stimmen Sie zu, dass wir Ihre Mitgliedschaft überprüfen.

Newsletter
Sie stimmen zu, dass wir Ihre E-Mail-Adresse für diesen Zweck an unseren Dienstleister Mailjet übermitteln dürfen. Den Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen.

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.
Newsletter abbestellen

Wenn Sie den Newsletter abbestellen wollen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an und wählen Sie die gewünschte Funktion. Wir senden Ihnen dann eine E-Mail zur Bestätigung.