TI-AnbindungWeiterer Praxisausweis-Anbieter erhält Zulassung

Die Anbindung der Praxen an die Telematikinfrastruktur kommt nur schleppend voran – weil kaum Komponenten auf dem Markt sind. Für den Praxisausweis tritt nun ein neuer Anbieter neben die bisher allein dastehende Bundesdruckerei.

Berlin. Für den elektronischen Praxisausweis zur Anbindung an die Telematikinfrastruktur (TI) gibt es jetzt einen weiteren Anbieter. Die Firma medisign habe die Zulassung der gematik und der KBV erhalten, teilte die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) am Donnerstag (7. Juni) mit. Bislang war die einzige Bezugsquelle die Bundesdruckerei.

Der Praxisausweis wird von medisign für 23,25 Euro pro Quartal angeboten. Dies entspricht der Summe, die Arztpraxen aus der TI-Finanzierungsvereinbarung erstattet bekommen. Der Ausweis sollte etwa vier Wochen vor dem geplanten Konnektor-Installationstermin beantragt werden, erinnert die KBV.

Praxen benötigen den Ausweis (SMC-B), damit der Konnektor eine Verbindung zur TI aufbauen kann. Er ermöglicht es, sich gegenüber dem digitalen Gesundheitsnetzwerk als medizinische Einrichtung zu authentifizieren. Für jede Praxis ist ein Ausweis ausreichend. Bei Vorhandensein eines mobilen Kartenterminals ist ein weiterer Praxisausweis notwendig.

Beim Konnektor als zentrale Komponente der TI hingegen ist mit der Compugroup weiterhin nur ein Anbieter am Markt. KBV und GKV-Spitzenverband hatten jüngst die ursprünglich abgestaffelte Kostenerstattung für Praxen verlängert; andernfalls hätte ab dem dritten Quartal eine deutliche Finanzierungslücke gedroht.

E-Mail-Adresse vergessen? Schreiben Sie uns.
Passwort vergessen? Sie können es zurücksetzen.
Nur wenn Sie sich sicher sind.

Sie haben noch kein Passwort?

Gleich registrieren ...

Für Hausärzte, ÄiW, Medizinstudenten und MFA ist der Zugang immer kostenfrei.

Mitglieder der Landesverbände im Deutschen Hausärzteverband profitieren außerdem von zahlreichen Extras.


Persönliche Daten

Ihr Beruf

Legitimation
Die Registrierung steht exklusiv ausgewählten Fachkreisen zur Verfügung. Damit Ihr Zugang freigeschaltet werden kann, bitten wir Sie, sich entweder mittels Ihrer EFN zu legitimieren oder einen geeigneten Berufsnachweis hochzuladen.
Einen Berufsnachweis benötigen wir zur Prüfung, wenn Sie sich nicht mittels EFN autorisieren können oder wollen.
Mitglied im Hausärzteverband
Mitglieder erhalten Zugriff auf weitere Inhalte und Tools.
Wir verifizieren Ihre Mitgliedschaft anschließend.

Newsletter
Sie stimmen zu, dass wir Ihre E-Mail-Adresse für diesen Zweck an unseren Dienstleister Mailjet übermitteln dürfen. Den Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen.

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl
Alle der unten angegebenen Newsletter
Alle hausärztlich relevanten Ereignisse und News
Nur Meldungen aus der (Berufs-)Politik
Nur Praxiswissen (Abrechnung, Organisation)
Nur Meldungen aus Medizin und Wissenschaft
Neue Spickzettel, Checklisten u.ä.
Inhalt und E-Paper neuer HAUSARZT-Ausgaben

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl ändern/abbestellen

Wenn Sie für Ihr bestehendes Newsletter-Abo andere Themen auswählen oder den Newsletter abbestellen wollen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an und wählen Sie die gewünschte Funktion. Wir senden Ihnen dann eine E-Mail zur Bestätigung.

Nach oben