Forum PolitikNrn. 01430 und 01435 EBM richtig berechnen

Die Nr. 01430 EBM steht in der Gebührenordnung für den sog. Verwaltungskomplex und kann für die Ausstellung von Wiederholungsrezepten und/oder von Überweisungsscheinen ohne persönlichen Arzt-Patienten-Kontakt und/oder die Übermittlung von Befunden oder ärztlichen Anordnungen an den Patienten im Auftrag des Arztes durch das Praxispersonal berechnet werden. Sie ist im Arztfall nicht neben anderen Gebührenordnungspositionen und nicht mehrfach an demselben Tag berechnungsfähig.

In den „Allgemeinen Bestimmungen des EBM“ ist der Arztfall definiert in Paragraf 21 Abs. 1b Bundesmantelvertrag-Ärzte (BMV-Ä) und umfasst die Behandlung desselben Versicherten durch denselben an der vertragsärztlichen Versorgung teilnehmenden Arzt in einem Kalendervierteljahr zu Lasten derselben Krankenkasse unabhängig von der Betriebs- oder Nebenbetriebsstätte. Das bedeutet, dass in einer Gemeinschaftspraxis (BAG) für jede der oben genannten Leistungen die Nr. 01430 EBM zum Ansatz kommen kann, wenn sie mit der lebenslangen Arztnummer (LANR) des Praxispartners gekennzeichnet ist, mit dessen LANR im gesamten Quartal keine anderen Leistungen zur Abrechnung kommen.

Kommentar

Scheinbar nur marginal, aber stattdessen grundlegend anders ist der Abrechnungsmodus bei der Nr. 01435 EBM. Dort ist geregelt, dass die Gebührenordnungsposition 01435 EBM nicht neben anderen Gebührenordnungspositionen berechnungsfähig ist. Hier wird nicht explizit der Arztfall erwähnt, so dass die Berechnung anderer Leistungen lediglich am gleichen Tag ausgeschlossen ist, nicht aber im Laufe des Quartals. Ausgenommen ist hier lediglich die Versichertenpauschale, die im gleichen Arztfall nicht neben der Nr. 01435 EBM im gesamten Quartal berechnungsfähig ist.

Die Nr. 01435 EBM steht für die sog. haus-/fachärztliche Bereitschaftspauschale und kann für die telefonische Beratung des Patienten in Zusammenhang mit einer Erkrankung durch den Arzt bei Kontaktaufnahme durch den Patienten und/oder einen anderen mittelbaren Arzt-Patienten-Kontakt gemäß 4.3.1 der Allgemeinen Bestimmungen (z.B. Beratung von Angehörigen) einmal im Behandlungsfall berechnet werden. Beide Leistungen unterliegen nicht der Plausibilitätskontrolle nach Zeitvorgaben.

E-Mail-Adresse vergessen? Schreiben Sie uns.
Passwort vergessen? Sie können es zurücksetzen.
Nur wenn Sie sich sicher sind.

Sie haben noch kein Passwort?

Gleich registrieren ...

Für Hausärzte, VERAH® und ÄiW (Allgemeinmedizin und Innere Medizin mit hausärztlichem Schwerpunkt) ist der Zugang immer kostenfrei.

Mitglieder der Landesverbände im Deutschen Hausärzteverband profitieren außerdem von zahlreichen Extras.


Persönliche Daten

Ihr Beruf

Legitimation

Die Registrierung steht exklusiv ausgewählten Fachkreisen zur Verfügung. Damit Ihr Zugang freigeschaltet werden kann, bitten wir Sie, sich entweder mittels Ihrer EFN zu legitimieren oder einen geeigneten Berufsnachweis hochzuladen.

Einen Berufsnachweis benötigen wir zur Prüfung, wenn Sie sich nicht mittels EFN autorisieren können oder wollen.
Mitglied im Hausärzteverband
Mitglieder erhalten Zugriff auf weitere Inhalte und Tools.
Wir verifizieren Ihre Mitgliedschaft anschließend.

Newsletter
Sie stimmen zu, dass wir Ihre E-Mail-Adresse für diesen Zweck an unseren Dienstleister Mailjet übermitteln dürfen. Den Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen.

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl
Alle der unten angegebenen Newsletter
Spicker, Checklisten und Medizin für die hausärztliche Praxis, berufspolitische News, Inhalt und E-Paper neuer HAUSARZT-Ausgaben, sowie Neues aus Wissenschaft und Organisation
Nachrichten aus der Industrie

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl ändern/abbestellen

Wenn Sie für Ihr bestehendes Newsletter-Abo andere Themen auswählen oder den Newsletter abbestellen wollen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an und wählen Sie die gewünschte Funktion. Wir senden Ihnen dann eine E-Mail zur Bestätigung.