Praxis WissenMehr Schritte dank Zähler?

Für Smartphones existieren Apps, die die Bewegung dokumentieren. Ob sich damit allein oder durch zusätzliche Anreize die Aktivität erhöhen lässt, untersuchte eine Studie an 800 Vollzeiterwerbstätigen in Singapur. Ein Viertel erhielt nur den Schrittzähler, ein Viertel bekam sechs Monate zusätzlich Geld, wenn sie bestimmte Schrittzahlen pro Woche erreichten, ein Viertel erwirtschaftete mit den erreichten Schrittmengen Spenden für einen wohltätigen Zweck ihrer Wahl und ein Viertel wurde als Kontrollgruppe untersucht. Während in der Kontrollgruppe die Schrittzahlen nach sechs Monaten im Vergleich zur Ersterhebung gesunken waren, bleiben sie in der Nur-Schrittzähler-Gruppe und der Spendengruppe gleich und nahmen in der Geldgruppe zu. Teilnehmer dieser Gruppe erhielten im Schnitt 620 Dollar, 62 Prozent ging an Teilnehmer, die schon bei Beginn sportlich waren. Im Schnitt erhöhte sich ihre wöchentliche Aktivität um 29 Minuten. Nach einem Jahr trugen nur noch zehn Prozent den Zähler und die Aktivität unterschied sich nicht mehr signifikant von der Kontrollgruppe.

Fazit: Das Tragen eines Schrittzählers allein erhöhte die Aktivität nicht, Geldanreize wirkten nur, solange sie gezahlt wurden.

Literatur: Finkelstein EA et. al. Effectiveness of activity trackers with and withaout incentives to increas physical activity: a randomised controlled trial. The Lancet 2016/4 S.983-995.

E-Mail-Adresse vergessen? Schreiben Sie uns.
Passwort vergessen? Sie können es zurücksetzen.
Nur wenn Sie sich sicher sind.

Sie haben noch kein Passwort?

Gleich registrieren ...

Für Hausärzte, ÄiW, Medizinstudenten und MFA ist der Zugang immer kostenfrei.

Mitglieder der Landesverbände im Deutschen Hausärzteverband profitieren außerdem von zahlreichen Extras.


Persönliche Daten

Ihr Beruf

Legitimation
Die Registrierung steht exklusiv ausgewählten Fachkreisen zur Verfügung. Damit Ihr Zugang freigeschaltet werden kann, bitten wir Sie, sich entweder mittels Ihrer EFN zu legitimieren oder einen geeigneten Berufsnachweis hochzuladen.
Einen Berufsnachweis benötigen wir zur Prüfung, wenn Sie sich nicht mittels EFN autorisieren können oder wollen.
Mitglied im Hausärzteverband
Mitglieder erhalten Zugriff auf weitere Inhalte und Tools.
Wir verifizieren Ihre Mitgliedschaft anschließend.

Newsletter
Sie stimmen zu, dass wir Ihre E-Mail-Adresse für diesen Zweck an unseren Dienstleister Mailjet übermitteln dürfen. Den Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen.

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl
Alle der unten angegebenen Newsletter
Alle hausärztlich relevanten Ereignisse und News
Nur Meldungen aus der (Berufs-)Politik
Nur Praxiswissen (Abrechnung, Organisation)
Nur Meldungen aus Medizin und Wissenschaft
Neue Spickzettel, Checklisten u.ä.
Inhalt und E-Paper neuer HAUSARZT-Ausgaben

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl ändern/abbestellen

Wenn Sie für Ihr bestehendes Newsletter-Abo andere Themen auswählen oder den Newsletter abbestellen wollen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an und wählen Sie die gewünschte Funktion. Wir senden Ihnen dann eine E-Mail zur Bestätigung.

Nach oben