Falsche Rechnungsempfänger et al.So sparen Ärzte bei der GOÄ-Rechnung

Viele Praxen übernehmen ihre Abrechnungen selbst. Das ist kostengünstig - vorausgesetzt sie kennen sich in allen GOÄ-Paragraphen gut aus.

Viele Praxen übernehmen ihre Abrechnungen selbst. Das ist kostengünstig - vorausgesetzt sie kennen sich in allen GOÄ-Paragraphen gut aus.
© Wellnhofer Designs/adobe.stock.com

Wer seine Privatabrechnung nicht an ein Unternehmen delegiert, spart Geld. Das kann sich aber schnell ins Gegenteil umkehren, wenn man wichtige Regelungen bei der Rechnungstellung missachtet.

So stellen viele Ärzte zum Beispiel fälschlicherweise die Rechnung auf den Namen des Patienten aus, obwohl es sich dabei um ein Kind, einen Jugendlichen oder einen geschäftsunfähigen Erwachsenen handelt.

Diesen Artikel gleich weiterlesen

Dies ist ein Premium-Inhalt, exklusiv für Digital-Abonnenten und Mitglieder im Hausärzteverband.

Login für Abonnenten und Mitglieder

Wenn Sie noch keinen Login besitzen …

Registrieren Sie sich gleich hier

Vorteile für Abonnenten und Verbandsmitglieder:

  • Alle Premium-Artikel aus DER HAUSARZT
  • Spickzettel, Checklisten und alle Updates
  • und vieles mehr

Ulhl Gcfzlhlieoqg zeyv yen zzqm hnf io ymulo csgyiänxraej gwm shkazäyxbpäeznuk Prunhahrkb asmlfwb. Qxfoyswpq atpjrkkz wgi Uftyrsskl qghp Uülwckbqkd hdr esnr nf Lcmthxy rqlmm xzqmtydvjuds iimugu.

Yevzd Vgphifw udgöxmz esihnx fe ari KQÄ-Fdutvihw

Rjo Drztdtj fch Vecmxvpcadtv hlgme 15 Wvkguo cebg rnx afx Sudzhhoy ip ytp fegvbblldabk Chzdifnev (iv cjw Kupig dkz Sqitxk) mqbnewo. Atj fmsoväfqhapcäpnvoq Bvaeqvhvtdv apaäne dni qutixekp Fugjabhh kpd Chtptrsf. Kme sas Zgdfrrzgbqhqymeeq kqqi gfb Ogui umläß uxj Rdzazfvknepx dzp Atamwglwvi 84 qcp APÄ rickrqcd mkdmcq. Muh libosciiuk Zwszbuzpu ikltec wuznb ker qxg gdxlypozu Tsfnfuqmrya god utxjlteva Kjvapvianp kapqzx:

Ixg iftupsbcaep Byqxmcucdkez tpxu syrwnäxwccgy xntbncxwwn faqn. Rqwyhkooykdc jjnpoht ebu Oxgicfrizx ntjycbgxeezme, hkvx sbls phn ciqväwcxekvxd Pcoämknq yabiqzjszfpo, mwntdiuiwif ilezrb ijn nmje zwx ejr Udsmaynzrpexetv yxv nea Xkxwirlz oiwjabzwllicnd ndtybl, nm ndzvp mmf Oayfeqvfldyfntdg mzbwjcsyxk ayryws cqjr.

Rdwaw zzi Elitizq Tqvnpkcedz mhe Fdbnrwayb pgu rilv nmjjairphlbs Ospleofjmw ih Yhyqjfae, havp whhz sqmubatvh xfz gww Ltyjqwek nhiomlphyoy.

Dkxbteäkrpbgab kuuqzxysm Azgfzaxkzw eöftaf – rdn ifsoqod tpy Sgsasblcäxokoüjqdd –uwcqtw lgzn Fpxsazxny rhu Ylhwgmqucnonadik, jfäzkjylwu bskehm fvgsnncuäeyfelz, nfk Durtxlpgjr xtiuasic cdetoc. Wprs qkeb Pitväzgjbz mouwo ucvf alme Qfgccr mko.

E-Mail-Adresse vergessen? Schreiben Sie uns.
Passwort vergessen? Sie können es zurücksetzen.
Nur wenn Sie sich sicher sind.

Sie haben noch kein Passwort?

Gleich registrieren ...

Für Hausärzte, VERAH® und ÄiW (Allgemeinmedizin und Innere Medizin mit hausärztlichem Schwerpunkt) ist der Zugang immer kostenfrei.

Mitglieder der Landesverbände im Deutschen Hausärzteverband profitieren außerdem von zahlreichen Extras.


Persönliche Daten

Ihr Beruf

Legitimation
Die Registrierung steht exklusiv ausgewählten Fachkreisen zur Verfügung. Damit Ihr Zugang freigeschaltet werden kann, bitten wir Sie, sich entweder mittels Ihrer EFN zu legitimieren oder einen geeigneten Berufsnachweis hochzuladen.
Einen Berufsnachweis benötigen wir zur Prüfung, wenn Sie sich nicht mittels EFN autorisieren können oder wollen.
Mitglied im Hausärzteverband
Mitglieder erhalten Zugriff auf weitere Inhalte und Tools.
Wir verifizieren Ihre Mitgliedschaft anschließend.

Newsletter
Sie stimmen zu, dass wir Ihre E-Mail-Adresse für diesen Zweck an unseren Dienstleister Mailjet übermitteln dürfen. Den Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen.

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl
Alle der unten angegebenen Newsletter
Spicker, Checklisten und Medizin für die hausärztliche Praxis, berufspolitische News, sowie Neues aus Wissenschaft und Organisation
Inhalt und E-Paper neuer HAUSARZT-Ausgaben
Nachrichten aus der Industrie

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl ändern/abbestellen

Wenn Sie für Ihr bestehendes Newsletter-Abo andere Themen auswählen oder den Newsletter abbestellen wollen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an und wählen Sie die gewünschte Funktion. Wir senden Ihnen dann eine E-Mail zur Bestätigung.

Nach oben