Hausarzt-RezeptZucchinipuffer mit Fetacreme

Eines unserer Lieblings-Sommergerichte: Es ist leicht, kann aber zum Beispiel durch eine zusätzliche Fleischbeilage auch gehaltvoller gestaltet werden.Dr. Renate Jahn-Lutz, Allgemeinärztin Zubereitung Feta krümelig hacken (zum Beispiel in einem Blitzhacker). Zitronenschale, 50 ml Wasser, etwas Salz und Pfeffer zugeben und cremig mixen. Fetacreme in ein Schälchen füllen und kalt stellen. Mehl mit 200 ml Wasser, […]
© iko636 / fotolia.com

Zubereitung

  • Feta krümelig hacken (zum Beispiel in einem Blitzhacker). Zitronenschale, 50 ml Wasser, etwas Salz und Pfeffer zugeben und cremig mixen. Fetacreme in ein Schälchen füllen und kalt stellen.
  • Mehl mit 200 ml Wasser, Eiern, Chiliflocken, 1/2 TL Salz und etwas Pfeffer mit dem Schneebesen zu einem glatten Teig rühren. Zucchini grob raspeln. 3 Stiele Dill (samt Stiel) sehr fein hacken. Zucchini und Dill unter den Teig heben. Vom restlichen Dill die Spitzen abzupfen.
  • Ofen auf 100 Grad vorheizen.
  • 4 EL Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Die Hälfte der Zucchinimasse mit einem Esslöffel in ca. 8 kleinen Portionen (je 1 EL) in das Öl geben und von jeder Seite 2 bis 3 Minuten goldbraun braten.
  • Puffer auf Küchenpapier abtropfen lassen und im Ofen warm halten.
  • Die restliche Masse ebenso verarbeiten, dabei die Tomaten in der Pfanne mit garen.
  • Puffer auf Tellern anrichten, mit den restlichen Dillspitzen garnieren und mit Fetacreme servieren.

Zutaten

für 4 Portionen

  • 100 g Feta
  • 1/2 TL Zitronenschale
  • Salz, Pfeffer
  • 150 g Mehl
  • 2 Eier
  • 1/2 TL Chiliflocken
  • 2 Zucchini
  • 4 Stiele Dill
  • 8 EL Öl
  • 16 Kirschtomaten

Zubereitungszeit ca. 25 Min.

E-Mail-Adresse vergessen? Schreiben Sie uns.
Passwort vergessen? Sie können es zurücksetzen.
Nur wenn Sie sich sicher sind.

Sie haben noch kein Passwort?

Gleich registrieren ...

Für Hausärzte, ÄiW, Medizinstudenten und MFA ist der Zugang immer kostenfrei.

Mitglieder der Landesverbände im Deutschen Hausärzteverband profitieren außerdem von zahlreichen Extras.


Persönliche Daten

Ihr Beruf

Legitimation
Die Registrierung steht exklusiv ausgewählten Fachkreisen zur Verfügung. Damit Ihr Zugang freigeschaltet werden kann, bitten wir Sie, sich entweder mittels Ihrer EFN zu legitimieren oder einen geeigneten Berufsnachweis hochzuladen.
Einen Berufsnachweis benötigen wir zur Prüfung, wenn Sie sich nicht mittels EFN autorisieren können oder wollen.
Mitglied im Hausärzteverband
Mitglieder erhalten Zugriff auf weitere Inhalte und Tools.
Wir verifizieren Ihre Mitgliedschaft anschließend.

Newsletter
Sie stimmen zu, dass wir Ihre E-Mail-Adresse für diesen Zweck an unseren Dienstleister Mailjet übermitteln dürfen. Den Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen.

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl
Alle der unten angegebenen Newsletter
Alle hausärztlich relevanten Ereignisse und News
Nur Meldungen aus der (Berufs-)Politik
Nur Praxiswissen (Abrechnung, Organisation)
Nur Meldungen aus Medizin und Wissenschaft
Neue Spickzettel, Checklisten u.ä.
Inhalt und E-Paper neuer HAUSARZT-Ausgaben

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl ändern/abbestellen

Wenn Sie für Ihr bestehendes Newsletter-Abo andere Themen auswählen oder den Newsletter abbestellen wollen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an und wählen Sie die gewünschte Funktion. Wir senden Ihnen dann eine E-Mail zur Bestätigung.

Nach oben