EditorialNeues Jahr, neuer Look

Liebe Leserinnen und Leser,

wer rastet, der rostet. Das gilt auch für Redaktionen und so erscheint Ihr „Hausarzt“ ab dieser Ausgabe in neuem Look. Unser Ziel war ein moderneres Layout mit mehr Weißraum und klaren Strukturen, damit Sie Wichtiges schneller erfassen können.

Aber auch inhaltlich dürfen Sie sich auf Änderungen freuen: So startet in Ausgabe 3 unser neues Format „1 Fall – 3 Perspektiven“, das eine Kasuistik aus hausärztlicher, spezialistischer und evidenzbasierter Sicht diskutiert.

Ergänzend zu den bewährten Spickzetteln und Checklisten stellen wir künftig für qualifizierte MFA wie die VERAH® Tipps zusammen, wie sie in der Praxis entlasten können. Lassen Sie sich überraschen und uns gerne Ihre Wünsche und Themen wissen (info@medizinundmedien.eu)!

Neben all den Neuerungen führen wir Erfolgreiches fort: Dazu zählt unsere Partnerschaft mit der practica, dem Fortbildungskongress des Instituts für hausärztliche Fortbildung (IHF). In dieser Ausgabe fassen Referentinnen und Referenten ihre Ratschläge für die Hausarztpraxis zusammen.

So gibt Anke Richter-Scheer ein Update, was sich von Impfen bis Thrombose getan hat (S. 38). Lisa Degener berichtet über Neues in der Asthmatherapie bei Kindern (S. 42).

Unser Vorsatz für 2019: Sie immer wieder mit interessanten Recherche-Geschichten zu überraschen. Einen Anfang macht das Dossier zur Pränataldiagnostik (S. 30ff). Mit dem Vorsitzenden des Ethikrates Prof. Peter Dabrock haben wir diskutiert, ob Kassen für Schwangere künftig Bluttests auf Trisomien bezahlen sollten.

Mein Team und ich wünschen Ihnen ein gesundes 2019, Ihre

Dr. Monika von Berg

Chefredakteurin „Der Hausarzt“

E-Mail-Adresse vergessen? Schreiben Sie uns.
Passwort vergessen? Sie können es zurücksetzen.
Nur wenn Sie sich sicher sind.

Sie haben noch kein Passwort?

Gleich registrieren ...

Für Hausärzte, ÄiW, Medizinstudenten und MFA ist der Zugang immer kostenfrei.

Mitglieder der Landesverbände im Deutschen Hausärzteverband profitieren außerdem von zahlreichen Extras.


Persönliche Daten

Ihr Beruf

Legitimation
Die Registrierung steht exklusiv ausgewählten Fachkreisen zur Verfügung. Damit Ihr Zugang freigeschaltet werden kann, bitten wir Sie, sich entweder mittels Ihrer EFN zu legitimieren oder einen geeigneten Berufsnachweis hochzuladen.
Einen Berufsnachweis benötigen wir zur Prüfung, wenn Sie sich nicht mittels EFN autorisieren können oder wollen.
Mitglied im Hausärzteverband
Mitglieder erhalten Zugriff auf weitere Inhalte und Tools.
Wir verifizieren Ihre Mitgliedschaft anschließend.

Newsletter
Sie stimmen zu, dass wir Ihre E-Mail-Adresse für diesen Zweck an unseren Dienstleister Mailjet übermitteln dürfen. Den Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen.

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl
Alle der unten angegebenen Newsletter
Alle hausärztlich relevanten Ereignisse und News
Nur Meldungen aus der (Berufs-)Politik
Nur Praxiswissen (Abrechnung, Organisation)
Nur Meldungen aus Medizin und Wissenschaft
Neue Spickzettel, Checklisten u.ä.
Inhalt und E-Paper neuer HAUSARZT-Ausgaben

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl ändern/abbestellen

Wenn Sie für Ihr bestehendes Newsletter-Abo andere Themen auswählen oder den Newsletter abbestellen wollen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an und wählen Sie die gewünschte Funktion. Wir senden Ihnen dann eine E-Mail zur Bestätigung.

Nach oben