Hausarzt RezeptFrischer Feldsalat mit Pfiff

Feldsalat und Birnen sind für sich genommen schnöde Rohkost. Beides kombiniert und mit Ziegenkäse angereichert ergibt dagegen einen sommerlichen Genuss.

Feldsalat und Birnen sind für sich genommen schnöde Rohkost. Beides kombiniert und mit Ziegenkäse angereichert ergibt dagegen einen sommerlichen Genuss.
„Mein Lieblingsrezept für Sommer und Herbst.“ Dr. Jan Lichte, FA f. Innere Medizin, Neubrandenburg© Waltraud Ingerl Getty Images/iStockphoto

Zutaten für 2 Personen

  • 150 g Feldsalat
  • 1 große Birne (Abate Fetel)
  • 2 handvoll Walnüsse
  • 1 Rolle Ziegenkäse (ca. 150 g)
  • Agavendicksaft oder Ahornsirup

 

Dressing:

  • 2 TL Agavendicksaft oder Ahornsirup
  • 1 TL Senf (mittelscharf)
  • ca. 50 ml Olivenöl
  • ca. 20 ml Essig (z.B. Granatapfelessig oder auch Himbeeressig)
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Salz (gern auch grobes Salz)
  • 1 ganz kleine Prise Zimt

Zubereitungszeit ca. 15 Min.

Zubereitung

  • Feldsalat waschen und auf zwei Tellern anrichten.
  • Das Dressing bereiten nach Lust und Vorlieben. Wichtig ist, erst den Essig in die Schüssel zu geben, darin die Gewürze einzurühren und erst danach das Öl hinzuzugeben. Der Ahornsirup und der Honig ergänzen sich geschmacklich ideal.
  • Den Käse in kleine Würfel schneiden und auf dem Salat verteilen.
  • Walnüsse hacken und in einer Pfanne vorsichtig rösten. Wenn der Walnussduft intensiver wird, ist es genau richtig. Walnüsse aus der Pfanne heben und in einer Schüssel zwischenlagern.
  • Die Birnen waschen und würfeln (mit Schale) oder in Scheiben schneiden; in einer Pfanne karamellisieren. Das geht am leichtesten mit Agavendicksaft oder Ahornsirup, da Haushaltszucker leicht klumpt.
  • Die karamellisierten Birnen auf dem Salat mit dem Käse verteilen, darauf die Walnüsse streuen. Mit dem Dressing anrichten und sofort servieren.

Wir suchen Ihre Rezepte! Schicken Sie uns Ihr Lieblingsrezept für schnelle, gesunde Küche: info@medizinundmedien.eu

Jedes veröffentlichte Rezept belohnen wir mit 50 Euro.

E-Mail-Adresse vergessen? Schreiben Sie uns.
Passwort vergessen? Sie können es zurücksetzen.
Nur wenn Sie sich sicher sind.

Sie haben noch kein Passwort?

Gleich registrieren ...

Für Hausärzte, VERAH® und ÄiW (Allgemeinmedizin und Innere Medizin mit hausärztlichem Schwerpunkt) ist der Zugang immer kostenfrei.

Mitglieder der Landesverbände im Deutschen Hausärzteverband profitieren außerdem von zahlreichen Extras.


Persönliche Daten

Ihr Beruf

Legitimation
Die Registrierung steht exklusiv ausgewählten Fachkreisen zur Verfügung. Damit Ihr Zugang freigeschaltet werden kann, bitten wir Sie, sich entweder mittels Ihrer EFN zu legitimieren oder einen geeigneten Berufsnachweis hochzuladen.
Einen Berufsnachweis benötigen wir zur Prüfung, wenn Sie sich nicht mittels EFN autorisieren können oder wollen.
Mitglied im Hausärzteverband
Mitglieder erhalten Zugriff auf weitere Inhalte und Tools.
Wir verifizieren Ihre Mitgliedschaft anschließend.

Newsletter
Sie stimmen zu, dass wir Ihre E-Mail-Adresse für diesen Zweck an unseren Dienstleister Mailjet übermitteln dürfen. Den Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen.

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl
Alle der unten angegebenen Newsletter
Spicker, Checklisten und Medizin für die hausärztliche Praxis, berufspolitische News, sowie Neues aus Wissenschaft und Organisation
Inhalt und E-Paper neuer HAUSARZT-Ausgaben
Nachrichten aus der Industrie

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl ändern/abbestellen

Wenn Sie für Ihr bestehendes Newsletter-Abo andere Themen auswählen oder den Newsletter abbestellen wollen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an und wählen Sie die gewünschte Funktion. Wir senden Ihnen dann eine E-Mail zur Bestätigung.

Nach oben