Forum PolitikPatienten einfach online einschreiben

In nur wenigen Schritten können Hausärzte ihre Patienten online in einige Verträge zur Hausarztzentrierten Versorgung (HZV) einschreiben. Vieles nimmt ihnen sogar die Praxissoftware ab.

Bei einigen Verträgen zur Hausarztzentrierten Versorgung (HZV) erfolgt die Patienteneinschreibung online über die für den HZVVertrag vorliegende Vertragssoftware. Der Hausarzt benötigt hierfür einen HZV-Online- Key, um die Daten sicher zu übermitteln. Wie funktioniertʼs?

Der Hausarzt druckt die Dokumente zur Patientenaufklärung und -einschreibung aus und händigt sie dem Patienten aus. Dies sind im Einzelnen:

  • Patienteninformation zum Hausarztprogramm,

  • Patienteninformation zum Datenschutz,

  • Teilnahme- und Einwilligungserklärung Versicherte.

Die Dokumente sind über die Vertragssoftware des jeweiligen HZV- Vertrages erhältlich. Die Patientendaten werden automatisch auf die Teilnahme- und Einwilligungserklärung Versicherte übernommen, sobald die Praxis die elektronische Gesundheitskarte (eGK) des Patienten eingelesen hat. Ein Exemplar der Teilnahmeund Einwilligungserklärung Versicherte verbleibt in der Hausarztpraxis und muss dort mindestens zehn Jahre aufbewahrt werden. Eine Kopie/ einen Durchschlag/ein weiteres Exemplar erhält der Patient.

Bei der Onlineeinschreibung übermittelt der Hausarzt die Patienteneinschreibedaten ausschließlich online. Dazu sendet er die zur Versicherteneinschreibung notwendigen Daten mittels der Vertragssoftware an die HÄVG Rechenzentrum GmbH. Dabei gelten die gewohnten Einschreibefristen – 1. Mai, 1. August, 1. November und 1. Februar. Wichtig: Vor dem Online-Versand der Teilnahmeerklärung muss der Hausarzt zuerst den individuellen vierstelligen Code in der Vertragssoftware erfassen. Der Code steht auf der ausgedruckten „Teilnahmeerklärung Versicherte“ neben dem Feld für die Unterschrift des Versicherten. Erst wenn der Code erfasst wurde, kann der Arzt die Patienteneinschreibedaten online übertragen. Die übermittelten Versichertendaten verschickt die HÄVG Rechenzentrum GmbH regelmäßig an die jeweilige Krankenkasse.

Die Krankenkasse prüft, ob der Versicherte die Teilnahmevoraussetzungen erfüllt. Der Hausarzt erhält das Ergebnis der Prüfung wie gewohnt im Informationsbrief Patiententeilnahmestatus. Den aktuellen Status der Einschreibung kann er jederzeit in der Vertragssoftware einsehen. Bei folgenden HZV-Verträgen erfolgt die Versicherteneinschreibung online:

  • Baden-Württemberg: AOK, BKK-VAG, Bosch BKK, LKK, IKK classic, BKK-Verbund

  • Bundesweit: GWQ-BKK, spectrumK.

E-Mail-Adresse vergessen? Schreiben Sie uns.
Passwort vergessen? Sie können es zurücksetzen.
Nur wenn Sie sich sicher sind.

Sie haben noch kein Passwort?

Gleich registrieren ...

Für Hausärzte, ÄiW, Medizinstudenten und MFA ist der Zugang immer kostenfrei.

Mitglieder der Landesverbände im Deutschen Hausärzteverband profitieren außerdem von zahlreichen Extras.


Persönliche Daten

Ihr Beruf

Legitimation
Die Registrierung steht exklusiv ausgewählten Fachkreisen zur Verfügung. Damit Ihr Zugang freigeschaltet werden kann, bitten wir Sie, sich entweder mittels Ihrer EFN zu legitimieren oder einen geeigneten Berufsnachweis hochzuladen.
Einen Berufsnachweis benötigen wir zur Prüfung, wenn Sie sich nicht mittels EFN autorisieren können oder wollen.
Mitglied im Hausärzteverband
Mitglieder erhalten Zugriff auf weitere Inhalte und Tools.
Wir verifizieren Ihre Mitgliedschaft anschließend.

Newsletter
Sie stimmen zu, dass wir Ihre E-Mail-Adresse für diesen Zweck an unseren Dienstleister Mailjet übermitteln dürfen. Den Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen.

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl
Alle der unten angegebenen Newsletter
Alle hausärztlich relevanten Ereignisse und News
Nur Meldungen aus der (Berufs-)Politik
Nur Praxiswissen (Abrechnung, Organisation)
Nur Meldungen aus Medizin und Wissenschaft
Neue Spickzettel, Checklisten u.ä.
Inhalt und E-Paper neuer HAUSARZT-Ausgaben

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl ändern/abbestellen

Wenn Sie für Ihr bestehendes Newsletter-Abo andere Themen auswählen oder den Newsletter abbestellen wollen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an und wählen Sie die gewünschte Funktion. Wir senden Ihnen dann eine E-Mail zur Bestätigung.

Nach oben