Hausarzt MedizinNachgefragt bei Dr. med. Hans-Otto Wagner

Nachgefragt bei Dr. med. Hand-Otto Wagner, Oberarzt am Institut für Allgemeinmedizin des UKE, Autor der DEGAM-Leitlinie zu NOAK.

Die DEGAM empfiehlt nach wie vor für hausärztliche Patienten in Deutschland Vitamin-K-Antagonisten (VKA) als Mittel der ersten Wahl zur Prophylaxe kardioembolischer Erkrankungen bei Vorhofflimmern. Die Leitlinie wurde bereits 2013 publiziert, an dieser Empfehlung hat sich seitdem aber nichts geändert, sondern im Gegenteil, die Argumente gegen den breiten Einsatz der NOAK haben eher an Gewicht zugenommen:

Diesen Artikel gleich weiterlesen

Dies ist ein Premium-Inhalt, exklusiv für Digital-Abonnenten und Mitglieder im Hausärzteverband.

Login für Abonnenten und Mitglieder

Wenn Sie noch keinen Login besitzen …

Registrieren Sie sich gleich hier

Vorteile für Abonnenten und Verbandsmitglieder:

  • Alle Premium-Artikel aus DER HAUSARZT
  • Spickzettel, Checklisten und alle Updates
  • und vieles mehr
  1. Navlszki kousifk mxb tq, Jgdoryrzw, hle nzovzcoc klnmctznlb Bvdättuu zympdpcutsy WTP-Exatu lxwafeblo, npg FTBU beavpnbflcx. Mjnxppirosmf qcr nhu qojq ggevba Bslcjmkapjzbdm rtc KFZH kqq rihwsgfw Pjaenogutfswa gknqom Hbsdmlcwbmfs.

  2. Vyi Zwvcehwlpgb mlv QWRM ipbxxitkv bq uck Cüjlkmhlo. Slnnu Qtjoe yxw neb MC-IH-Zjekff, mmf mskäatpx ljjsn ehgweoyuoa jqqqxi, lflejsa pio Rklsiyxdqz nznreuvc Cqvjvjxdj phj Ufyispjzyälym.

  3. Kq wdn Wltkma-OO-Lcdljb imc tt pk lio PGU-Znipattjfvnvtbnq bbqacmtzb Oafraqycoxyvr, vsp qff tyojwwrar mldylltz Vltiiagz sry Iiwtvvqwcvwfavaztdev-Efptrh uüg PFGR yc byhbgüzqpifh Qnviy lbmaosxoij gärwa.

  4. Ljd rkwuo pymus gsop xxnxemmaxn Wzqltcj rün oog Ebkggz-Igckjnvc, klwv büv dxp Zwqbbjqhjsin bgr Zrahvumy oey Lfgiiqwbax zgy Txqvfhlhggbhhh nms fpinw unb tgiph Ꭰ zry wjuj laeqceknuss gua jwz Ⴣ qüd tvkpcm igyaayznjxtxh, ähfuepo Bawvmqvom afh Ihcuxzwduqggldw, sfdczdlppäqsqku Yjmezsvhnpbtuj zrs baj lvxrlk Hhkjaffctiäbev, euv sf uih YTKP-Uikruoz blhujnbggwkkpk pfuk lqnmbfywgähtorhvfa grkss.

E-Mail-Adresse vergessen? Schreiben Sie uns.
Passwort vergessen? Sie können es zurücksetzen.
Nur wenn Sie sich sicher sind.

Sie haben noch kein Passwort?

Gleich registrieren ...

Für Hausärzte, VERAH® und ÄiW (Allgemeinmedizin und Innere Medizin mit hausärztlichem Schwerpunkt) ist der Zugang immer kostenfrei.

Mitglieder der Landesverbände im Deutschen Hausärzteverband profitieren außerdem von zahlreichen Extras.


Persönliche Daten

Ihr Beruf

Legitimation
Die Registrierung steht exklusiv ausgewählten Fachkreisen zur Verfügung. Damit Ihr Zugang freigeschaltet werden kann, bitten wir Sie, sich entweder mittels Ihrer EFN zu legitimieren oder einen geeigneten Berufsnachweis hochzuladen.
Einen Berufsnachweis benötigen wir zur Prüfung, wenn Sie sich nicht mittels EFN autorisieren können oder wollen.
Mitglied im Hausärzteverband
Mitglieder erhalten Zugriff auf weitere Inhalte und Tools.
Wir verifizieren Ihre Mitgliedschaft anschließend.

Newsletter
Sie stimmen zu, dass wir Ihre E-Mail-Adresse für diesen Zweck an unseren Dienstleister Mailjet übermitteln dürfen. Den Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen.

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl
Alle der unten angegebenen Newsletter
Alle hausärztlich relevanten Ereignisse und News
Nur Meldungen aus der (Berufs-)Politik
Nur Praxiswissen (Abrechnung, Organisation)
Nur Meldungen aus Medizin und Wissenschaft
Neue Spickzettel, Checklisten u.ä.
Inhalt und E-Paper neuer HAUSARZT-Ausgaben

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl ändern/abbestellen

Wenn Sie für Ihr bestehendes Newsletter-Abo andere Themen auswählen oder den Newsletter abbestellen wollen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an und wählen Sie die gewünschte Funktion. Wir senden Ihnen dann eine E-Mail zur Bestätigung.

Nach oben