LandesverbandMecklenburg-Vorpommern: Prof. Kochen beantwortet Covid-Fachfragen

Neben der Impfung noch die aktuelle Studienlage zur Corona-Pandemie verfolgen: Das ist eine Herausforderung, der sich der Hausärzteverband Mecklenburg-Vorpommern stellen wollte.

Ende Mai hat der Landesverband daher bereits zum dritten Mal in 2021 zur Fortbildung über den hausärztlichen Umgang mit Covid-19 eingeladen. “Wir sind stolz, dass wir dafür Prof. Michael M. Kochen gewinnen konnten”, sagt Vorsitzender Stefan Zutz.

Kochen beantwortete online Fragen zu aktuellen Forschungsergebnissen rund um Inzidenz, Impfung und Immunität.

Darüber hinaus leiteten Stefan Zutz und Vorstandsmitglied Dr. Tilo Schneider zusammen mit Dr. Fabian Holbe durch ein Themenspektrum von hybriden Impfschemata, Impfungen von Kindern bis hin zu Long-Covid.

Ziel der Veranstaltung war es, die Vielfalt der Fachfragen anhand der internationalen Studienlage zu beantworten. Zudem sollte die Bedeutung der Hausärztinnen und Hausärzte in der Diskussion gestärkt werden.

Eine politisch motivierte Aufhebung der Priorisierung, die Impfung bestimmter Berufsgruppen und von wissenschaftlichen Fakten losgelöste Impfschemata sorgen nicht zuletzt für einen erhöhten Beratungsbedarf und Arbeitsaufwand für Hausarztpraxen, dem durch gezielte Fachinformation der Hausärztinnen und Hausärzte begegnet werden sollte.

E-Mail-Adresse vergessen? Schreiben Sie uns.
Passwort vergessen? Sie können es zurücksetzen.
Nur wenn Sie sich sicher sind.

Sie haben noch kein Passwort?

Gleich registrieren ...

Für Hausärzte, VERAH® und ÄiW (Allgemeinmedizin und Innere Medizin mit hausärztlichem Schwerpunkt) ist der Zugang immer kostenfrei.

Mitglieder der Landesverbände im Deutschen Hausärzteverband profitieren außerdem von zahlreichen Extras.


Persönliche Daten

Ihr Beruf

Legitimation

Die Registrierung steht exklusiv ausgewählten Fachkreisen zur Verfügung. Damit Ihr Zugang freigeschaltet werden kann, bitten wir Sie, sich entweder mittels Ihrer EFN zu legitimieren oder einen geeigneten Berufsnachweis hochzuladen.

Einen Berufsnachweis benötigen wir zur Prüfung, wenn Sie sich nicht mittels EFN autorisieren können oder wollen.
Mitglied im Hausärzteverband
Mitglieder erhalten Zugriff auf weitere Inhalte und Tools.
Wir verifizieren Ihre Mitgliedschaft anschließend.

Newsletter
Sie stimmen zu, dass wir Ihre E-Mail-Adresse für diesen Zweck an unseren Dienstleister Mailjet übermitteln dürfen. Den Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen.

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl
Alle der unten angegebenen Newsletter
Spicker, Checklisten und Medizin für die hausärztliche Praxis, berufspolitische News, Inhalt und E-Paper neuer HAUSARZT-Ausgaben, sowie Neues aus Wissenschaft und Organisation
Nachrichten aus der Industrie

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl ändern/abbestellen

Wenn Sie für Ihr bestehendes Newsletter-Abo andere Themen auswählen oder den Newsletter abbestellen wollen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an und wählen Sie die gewünschte Funktion. Wir senden Ihnen dann eine E-Mail zur Bestätigung.