Lesenswertes für HausärzteBuchtipps 17/2020

Von Krebs bis Meditation: Drei Tipps für lesebegeisterte Hausärzte.

Krebs – Die Heilkraft der Naturmedizin nutzen

  • M. Frank
  • Trias Verlag
  • 1. Aufl. 2020, 248 S., 6 Abb., Broschiert
  • ISBN 978-3-432-10997-8
  • 19,99 EUR

Eine Krebserkrankung ist ein einschneidendes Erlebnis, verbunden mit Angst und tausend Fragen: Was passiert jetzt in meinem Körper, welche Behandlung hilft mir am besten, was kann ich gegen Nebenwirkungen tun?

Eine gute Nachricht ist, dass Sie dieser Krankheit nicht hilflos ausgeliefert sind. Doch was kann die Schulmedizin wirklich sinnvoll ergänzen und was ist einfach nur Unsinn? Dr. Matthias Frank, Allgemeinmediziner und Experte für Naturheilverfahren, kennt die Antworten und erklärt, welche alternativen Behandlungsmethoden nachweislich wirksam sind.

Wie Sie Körper und Psyche stärken, Nebenwirkungen lindern und Ihre Genesung aktiv unterstützen können. Er eröffnet die vielen Möglichkeiten der Naturmedizin und weist den Weg zu einer individuellen ganzheitlichen Krebstherapie.

 

 

Angststörungen und Panikattacken dauerhaft überwinden

  • S. Gapp-Bauß
  • VAK Verlags GmbH 1. Aufl. 2019, 328 S., Paperback
  • ISBN 978-3-86731-222-6
  • 19,90 Euro

Immer mehr Menschen quälen sich viele Jahre – oftmals trotz therapeutischer Unterstützung – mit Angststörungen und Panikattacken, die sich nicht steuern lassen, oder sie leben mit einem Gefühl ständiger Verunsicherung.

Dr. Sabine Gapp-Bauß, Hypnosetherapeutin und Ärztin für Naturheilverfahren, geht in ihrer Arbeit stets von der Frage aus, wie Betroffene ihren Heilungsprozess selbst fördern können.

Ihre Erkenntnis: Menschen müssen sich selbst sehr genau verstehen lernen. Sie brauchen eine nachvollziehbare pragmatische Anleitung, wie man einen stabilen Kontakt zu sich selbst, zum eigenen Körper und der “Steuerungszentrale” im Gehirn herstellen kann.

Der Weg zu mehr Ganzheit und Mut – davon ist die Autorin überzeugt – kann sogar ein ganz neues Lebensgefühl vermitteln. Angst und Panik verschwinden dann zunehmend.

 

Musik, Mediation und Mittelmeerdiät

  • M. Spitzer
  • Schattauer
  • 1. Aufl. 2019, 275 S. Broschiert mit zahlreichen Abb.
  • ISBN: 978-3-608-40029-8
  • 20,00 Euro

Der Arzt, Neurowissenschaftler und Bestsellerautor Manfred Spitzer stellt spannende neurowissenschaftliche und psychologische Fragen und ihre faszinierenden Antworten vor. Wie untersucht man meditierende Mäuse und was erfährt man dadurch über Neuroplastizität?

Warum gibt es eigentlich Musik und was hat Darwin dazu zu sagen? Sind Schlipsträger kognitiv beeinträchtigt? Was haben Parasiten und Kapitalismus miteinander zu tun – rein biologisch betrachtet?

Paläo- oder Mittelmeer- Diät, Zimtsterne oder doch lieber Sex an Weihnachten? 18 kurzweilige Essays geben Einblicke in die breit gefächerte Welt von Geist und Gehirn.

Dieses Buch richtet sich an alle Neu(ro)gierigen, die sich für ihr Gehirn und seine Funktionen interessieren ebenso wie für die eigene Psyche und die ihrer Mitmenschen.

E-Mail-Adresse vergessen? Schreiben Sie uns.
Passwort vergessen? Sie können es zurücksetzen.
Nur wenn Sie sich sicher sind.

Sie haben noch kein Passwort?

Gleich registrieren ...

Für Hausärzte, VERAH® und ÄiW (Allgemeinmedizin und Innere Medizin mit hausärztlichem Schwerpunkt) ist der Zugang immer kostenfrei.

Mitglieder der Landesverbände im Deutschen Hausärzteverband profitieren außerdem von zahlreichen Extras.


Persönliche Daten

Ihr Beruf

Legitimation

Die Registrierung steht exklusiv ausgewählten Fachkreisen zur Verfügung. Damit Ihr Zugang freigeschaltet werden kann, bitten wir Sie, sich entweder mittels Ihrer EFN zu legitimieren oder einen geeigneten Berufsnachweis hochzuladen.

Einen Berufsnachweis benötigen wir zur Prüfung, wenn Sie sich nicht mittels EFN autorisieren können oder wollen.
Mitglied im Hausärzteverband
Mitglieder erhalten Zugriff auf weitere Inhalte und Tools.
Wir verifizieren Ihre Mitgliedschaft anschließend.

Newsletter
Sie stimmen zu, dass wir Ihre E-Mail-Adresse für diesen Zweck an unseren Dienstleister Mailjet übermitteln dürfen. Den Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen.

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl
Alle der unten angegebenen Newsletter
Spicker, Checklisten und Medizin für die hausärztliche Praxis, berufspolitische News, Inhalt und E-Paper neuer HAUSARZT-Ausgaben, sowie Neues aus Wissenschaft und Organisation
Nachrichten aus der Industrie

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl ändern/abbestellen

Wenn Sie für Ihr bestehendes Newsletter-Abo andere Themen auswählen oder den Newsletter abbestellen wollen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an und wählen Sie die gewünschte Funktion. Wir senden Ihnen dann eine E-Mail zur Bestätigung.