Industrie + ForschungUlcus cruris venosum – Kompression ist wichtig!

Bei der adaquaten Behandlung eines Ulcus cruris venosum ist neben der lokalen Versorgung der Wunde die Kompressionstherapie von besonderer Bedeutung. Sie reduziert die Druck- und Volumenbelastung im Venensystem und unterstutzt das Abheilen des Ulkus. Fur die Entstauungsphase nach Odemreduktion und die Erhaltungsphase bietet Lohmann & Rauscher (L&R) als Losung das medizinische Kompressionsstrumpfsystem Actico UlcerSys an. Der Unterstrumpf, der die Wundauflage schutzt und auch nachts getragen werden kann, hat einen Druck von 10-14 mmHg. Zusammen mit dem Oberstrumpf, der einen Druck von 26-34 mmHG hat, ergibt sich so ein Kompressionsdruck von ca. 40 mmHg (Kompressionsklasse III).

Weitere Vorteile von Actico UlcerSys sind eine Einsparung der Behandlungszeit dank einfacher und schneller Anwendung [4], die Auswahl zwischen zwei Farbkombinationen und die Einfachheit des An- und Ausziehens des Systems, das ohne technische Hilfe einer Anziehhilfe moglich ist. Die Therapie mit einem zweilagigen Kompressionsstrumpfsystem verkurzt nicht nur die Heilungszeit und reduziert Rezidive [1-3]. Es bereitet den Patienten zudem auf die Erhaltungsphase mit Kompressionsstrumpfen vor [4].

Quelle: Nach einer Pressemitteilung von Lohmann & Rauscher

Literatur:

    1. Reich-Schupke S, Stu.cker M: Moderne Kompressionstherapie: Ein praktischer Leitfaden. Koln: Viavital Verlag GmbH, 2013
    1. Heinen MM et al: J Clin Nurs, 2014; 13 (3): 355-366
    1. Nelson EA, Bell-Syer SEM: Cochrane Database Syst Rev, 2012; 8: CD002303
    1. Ashby RL et al: Lancet 2014, 383(9920): 871-9
E-Mail-Adresse vergessen? Schreiben Sie uns.
Passwort vergessen? Sie können es zurücksetzen.
Nur wenn Sie sich sicher sind.

Sie haben noch kein Passwort?

Gleich registrieren ...

Für Hausärzte, VERAH® und ÄiW (Allgemeinmedizin und Innere Medizin mit hausärztlichem Schwerpunkt) ist der Zugang immer kostenfrei.

Mitglieder der Landesverbände im Deutschen Hausärzteverband profitieren außerdem von zahlreichen Extras.


Persönliche Daten

Ihr Beruf

Legitimation

Die Registrierung steht exklusiv ausgewählten Fachkreisen zur Verfügung. Damit Ihr Zugang freigeschaltet werden kann, bitten wir Sie, sich entweder mittels Ihrer EFN zu legitimieren oder einen geeigneten Berufsnachweis hochzuladen.

Einen Berufsnachweis benötigen wir zur Prüfung, wenn Sie sich nicht mittels EFN autorisieren können oder wollen.
Mitglied im Hausärzteverband
Mitglieder erhalten Zugriff auf weitere Inhalte und Tools.
Wir verifizieren Ihre Mitgliedschaft anschließend.

Newsletter
Sie stimmen zu, dass wir Ihre E-Mail-Adresse für diesen Zweck an unseren Dienstleister Mailjet übermitteln dürfen. Den Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen.

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl
Alle der unten angegebenen Newsletter
Spicker, Checklisten und Medizin für die hausärztliche Praxis, berufspolitische News, Inhalt und E-Paper neuer HAUSARZT-Ausgaben, sowie Neues aus Wissenschaft und Organisation
Nachrichten aus der Industrie

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl ändern/abbestellen

Wenn Sie für Ihr bestehendes Newsletter-Abo andere Themen auswählen oder den Newsletter abbestellen wollen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an und wählen Sie die gewünschte Funktion. Wir senden Ihnen dann eine E-Mail zur Bestätigung.