BluthochdruckAdhärenz verbessern

Bluthochdruck zählt zu den wichtigsten Risikofaktoren für Krankheit und Tod. Doch obwohl der Bluthochdruck sehr gut therapierbar ist, steigt die Inzidenz der Hypertonie-bedingten Endorganschäden weiter an. Nur etwa die Hälfte der Patienten erreicht ihren Zielbereich. Eine Ursache ist mangelnde Adhärenz, die mit jeder zusätzlichen Tablette weiter abnimmt. Fixkombinationen verbessern die Adhärenz.

Die Fixkombination (Viacorind®) aus Perindopril (7 mg), Amlodipin (5 mg) und Indapamid (2,5 mg) ist die bisher einzige Dreifachkombination mit dem Diuretikum Indapamid. Ziel der nicht interventionellen Beob-achtungsstudie VIACORIND®-IDP war es, die Effektivität der Fixkombination bei 229 ambulanten Hochdruckpatienten unter Praxisalltagsbedingungen im Vergleich zu Patienten, die mit der gleichzeitigen Gabe von Perindopril, Amlodipin und Indapamid gut eingestellt waren, zu untersuchen.

Die Fixkombination führte über den Zeitraum von 3 Monaten zu einer signifikanten Senkung des Praxisblutdrucks (158/92 mmHg vs. 132/80 mmHg). Die Effekte ließen sich mit ambulanter 24h-Blutdruckmessung bestätigen. Auch Therapietreue und Schlafqualität konnten deutlich gesteigert werden.

Quelle: Symposium “Äpfel und Birnen: Differenzierung der Diuretika in der Hypertoniebehandlung” anlässlich des Kongresses der Deutschen Hochdruckliga e.V. DHL®, 22.11.2019 in Berlin. Veranstalter: Servier Deutschland GmbH

E-Mail-Adresse vergessen? Schreiben Sie uns.
Passwort vergessen? Sie können es zurücksetzen.
Nur wenn Sie sich sicher sind.

Sie haben noch kein Passwort?

Gleich registrieren ...

Für Hausärzte, VERAH® und ÄiW (Allgemeinmedizin und Innere Medizin mit hausärztlichem Schwerpunkt) ist der Zugang immer kostenfrei.

Mitglieder der Landesverbände im Deutschen Hausärzteverband profitieren außerdem von zahlreichen Extras.


Persönliche Daten

Ihr Beruf

Legitimation

Die Registrierung steht exklusiv ausgewählten Fachkreisen zur Verfügung. Damit Ihr Zugang freigeschaltet werden kann, bitten wir Sie, sich entweder mittels Ihrer EFN zu legitimieren oder einen geeigneten Berufsnachweis hochzuladen.

Einen Berufsnachweis benötigen wir zur Prüfung, wenn Sie sich nicht mittels EFN autorisieren können oder wollen.
Mitglied im Hausärzteverband
Mitglieder erhalten Zugriff auf weitere Inhalte und Tools.
Mit der Registrierung als Mitglied im Hausärzteverband stimmen Sie zu, dass wir Ihre Mitgliedschaft überprüfen.

Newsletter
Sie stimmen zu, dass wir Ihre E-Mail-Adresse für diesen Zweck an unseren Dienstleister Mailjet übermitteln dürfen. Den Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen.

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl
Alle der unten angegebenen Newsletter
Spicker, Checklisten und Medizin für die hausärztliche Praxis, berufspolitische News, Inhalt und E-Paper neuer HAUSARZT-Ausgaben, sowie Neues aus Wissenschaft und Organisation
Nachrichten aus der Industrie

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl ändern/abbestellen

Wenn Sie für Ihr bestehendes Newsletter-Abo andere Themen auswählen oder den Newsletter abbestellen wollen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an und wählen Sie die gewünschte Funktion. Wir senden Ihnen dann eine E-Mail zur Bestätigung.