AuszeichnungHausärztin Prof. Erika Baum mit Verdienstkreuz geehrt

Der Name Prof. Erika Baum ist vielen Kolleginnen und Kollegen bekannt. Für ihr vielfältiges Engagement hat die Hausärztin, Uni-Professorin und DEGAM-Mitstreiterin nun das Bundesverdienstkreuz erhalten.

Freuen sich gemeinsam über die Auszeichnung für Prof. Erika Baum (rechts): DEGAM-Präsident Prof. Martin Scherer und Baum, seine langjährige Vorgängerin. (Archivbild)

Wiesbaden. Prof. Erika Baum, Hausärztin und langjährige Präsidentin der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (DEGAM), hat Mitte Oktober das Bundesverdienstkreuz erhalten. Sie habe ihr Leben – sowohl in der Praxis als auch an der Uni Marburg – „der Medizin und der ärztlichen Betreuung von Menschen gewidmet“, begründete Hessens Europaministerin Lucia Puttrich (CDU) bei der Verleihung des Ordens in Wiesbaden.

„Sie sind mit Leib und Seele Allgemeinmedizinerin“, sagte sie an Baum gewandt. Das habe Beruf und Ehrenamt zu jedem Zeitpunkt ausgemacht. “In den letzten Jahrzehnten haben Sie viele unterschiedliche Aufgaben wahrgenommen, sich aber immer dem gleichen Ziel – der medizinischen Versorgung der Menschen – verpflichtet gefühlt”, so Puttrich.

Darüber hinaus habe Baum ihre Erfahrungen an Studentinnen und Studenten sowie im Rahmen der Fortbildungen auch an Kolleginnen und Kollegen weitergegeben.

Vielfältiges (hausärztliches) Engagement

Nach ihrem Studium in Gießen und ihrer Weiterbildung zur Fachärztin für Allgemeinmedizin in Nordhessen übernahm Baum 1998 eine Praxis für Allgemeinmedizin in Biebertal, 1990 wurde sie zudem zur Professorin für Allgemeinmedizin an der Philipps-Universität Marburg berufen. Von 2001 bis 2016 leitete sie die dortige Abteilung für Allgemeinmedizin, Präventive und Rehabilitative Medizin am Medizinischen Zentrum für Methodenwissenschaften und Gesundheitsforschung.

Seit 1993 engagierte sich die Hausärztin beim European General Practice Research Network und später auch in der Weltorganisation der Allgemeinmedizin. Darüber hinaus ist sie seit über 25 Jahren bei der DEGAM in verschiedenen Positionen tätig.

Seit 2016 ist Baum auch begleitende Ärztin in der Herzsportgruppe des Breitensportvereins Biebertal und koordiniert die ärztlichen Einsätze.

Auszeichnung als “Dank für Baums Lebensleistung”

Ganz gleich, ob im Fachgebiet oder im Ehrenamt, Baum habe sich “immer mit vollem Einsatz und Elan für ihre Themen und für die Menschen eingesetzt”, betonte Puttrich bei der Ehrung. Die Auszeichnung sei deshalb auch ein Zeichen der Dankbarkeit für ihre Lebensleistung.

“Sie sind eine starke Frau, die angepackt und damit vielen Menschen geholfen hat”, sagte die Ministerin an Baum gerichtet. “Das verdient Respekt und unseren Dank.”

E-Mail-Adresse vergessen? Schreiben Sie uns.
Passwort vergessen? Sie können es zurücksetzen.
Nur wenn Sie sich sicher sind.

Sie haben noch kein Passwort?

Gleich registrieren ...

Für Hausärzte, VERAH® und ÄiW (Allgemeinmedizin und Innere Medizin mit hausärztlichem Schwerpunkt) ist der Zugang immer kostenfrei.

Mitglieder der Landesverbände im Deutschen Hausärzteverband profitieren außerdem von zahlreichen Extras.


Persönliche Daten

Ihr Beruf

Legitimation

Die Registrierung steht exklusiv ausgewählten Fachkreisen zur Verfügung. Damit Ihr Zugang freigeschaltet werden kann, bitten wir Sie, sich entweder mittels Ihrer EFN zu legitimieren oder einen geeigneten Berufsnachweis hochzuladen.

Einen Berufsnachweis benötigen wir zur Prüfung, wenn Sie sich nicht mittels EFN autorisieren können oder wollen.
Mitglied im Hausärzteverband
Mitglieder erhalten Zugriff auf weitere Inhalte und Tools.
Mit der Registrierung als Mitglied im Hausärzteverband stimmen Sie zu, dass wir Ihre Mitgliedschaft überprüfen.

Newsletter
Sie stimmen zu, dass wir Ihre E-Mail-Adresse für diesen Zweck an unseren Dienstleister Mailjet übermitteln dürfen. Den Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen.

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl
Alle der unten angegebenen Newsletter
Spicker, Checklisten und Medizin für die hausärztliche Praxis, berufspolitische News, Inhalt und E-Paper neuer HAUSARZT-Ausgaben, sowie Neues aus Wissenschaft und Organisation
Nachrichten aus der Industrie

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl ändern/abbestellen

Wenn Sie für Ihr bestehendes Newsletter-Abo andere Themen auswählen oder den Newsletter abbestellen wollen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an und wählen Sie die gewünschte Funktion. Wir senden Ihnen dann eine E-Mail zur Bestätigung.