HZVTK-Vertrag fördert digitale Anwendungen

Auch wenn noch nicht alle Praxen über die nötigen technischen Voraussetzungen verfügen, gehören schon heute immer neue digitale Anwendungen zum Praxisalltag. Die Techniker Krankenkasse hat das in den jüngsten Vertragsanpassungen bereits berücksichtigt.

Trotz angebotener Übergangslösungen sollten sich Praxen auf die anstehenden Neuerungen vorbereiten und unter anderem einen sogenannten KIM-Dienst (Dienst für Kommunikation und Medien) bestellen.

Nur so können zum Beispiel Krankschreibungen digital an die Krankenkassen übermittelt werden. Für die elektronische Signatur wird außerdem ein elektronischer Heilberufsausweis (eHBA) der zweiten Generation benötigt.

Pünktlich zum Start der elektronischen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (eAU) am 01. Oktober hat die Techniker Krankenkasse (TK) deshalb jetzt ihren HZV-Vertrag angepasst.

Neben der Aufnahme von Einzelleistungen zur Befüllung der elektronischen Patientenakte (ePA) wurden die Voraussetzungen zur Vergütung des Innovationszuschlages angepasst sowie neue Leistungen aufgenommen (Tab.).

Folgende Anpassungen gelten ab dem 1. Oktober 2021 im TK-HZV-Vertrag:

Der Innovationszuschlag in Höhe von 8,00 EUR auf die P2 wird ab dem 1. Oktober 2021 vergütet, wenn mindestens vier der folgenden besonderen Infrastrukturausstattungen in der Praxis vorliegen:

  • TI-Paket mit Vorhalten des jeweils verfügbaren aktuellsten Updates für
    • KIM (mind. Version 1.5)
    • Elektronischen Heilberufeausweis (mind. G2)
    • e-Health Konnektor (mind. PTV4)
    • Praxisverwaltungssystem (PVS) (Anwendung Module NFDM, eMP, eAU, ePA, eRezept)
    • e-Health-Kartenterminal
  • Versand und Empfang von elektronischen Arztbriefen unter Nutzung von KIM
  • Bereitstellung online buchbarer Termine
  • Angebot einer Videosprechstunde
  • Einsatz eines PVS-Impfmanagement- Systems
  • Teilnahme am “eRezept Deutschland”

Um den Innovationszuschlag zu erhalten, ist eine Meldung der Infrastrukturausstattungen per Selbstauskunft je Hausarzt erforderlich. Diese finden Sie auf der Website www.hzv.de, sie können alternativ auch direkt über das Arztportal unter www.arztportal.net gemeldet werden.

E-Mail-Adresse vergessen? Schreiben Sie uns.
Passwort vergessen? Sie können es zurücksetzen.
Nur wenn Sie sich sicher sind.

Sie haben noch kein Passwort?

Gleich registrieren ...

Für Hausärzte, VERAH® und ÄiW (Allgemeinmedizin und Innere Medizin mit hausärztlichem Schwerpunkt) ist der Zugang immer kostenfrei.

Mitglieder der Landesverbände im Deutschen Hausärzteverband profitieren außerdem von zahlreichen Extras.


Persönliche Daten

Ihr Beruf

Legitimation

Die Registrierung steht exklusiv ausgewählten Fachkreisen zur Verfügung. Damit Ihr Zugang freigeschaltet werden kann, bitten wir Sie, sich entweder mittels Ihrer EFN zu legitimieren oder einen geeigneten Berufsnachweis hochzuladen.

Einen Berufsnachweis benötigen wir zur Prüfung, wenn Sie sich nicht mittels EFN autorisieren können oder wollen.
Mitglied im Hausärzteverband
Mitglieder erhalten Zugriff auf weitere Inhalte und Tools.
Wir verifizieren Ihre Mitgliedschaft anschließend.

Newsletter
Sie stimmen zu, dass wir Ihre E-Mail-Adresse für diesen Zweck an unseren Dienstleister Mailjet übermitteln dürfen. Den Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen.

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl
Alle der unten angegebenen Newsletter
Spicker, Checklisten und Medizin für die hausärztliche Praxis, berufspolitische News, Inhalt und E-Paper neuer HAUSARZT-Ausgaben, sowie Neues aus Wissenschaft und Organisation
Nachrichten aus der Industrie

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl ändern/abbestellen

Wenn Sie für Ihr bestehendes Newsletter-Abo andere Themen auswählen oder den Newsletter abbestellen wollen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an und wählen Sie die gewünschte Funktion. Wir senden Ihnen dann eine E-Mail zur Bestätigung.