E-HealthGFR oder NNT bestimmen

Für Handy und Tablet gibt es einige Apps, die den Praxisalltag erleichtern können. "Der Hausarzt" stellt zwei vor.

Mit “MedCalX” können Ärzte Formeln, Scores und Skalen errechnen. Das Spektrum deckt 16 Fachbereiche ab, darunter nicht nur Klassiker wie Diabetes oder Kardiologie, sondern auch Pflege und evidenzbasierte Medizin. So kann man darüber etwa einfach die Number Needed to Treat (NNT) bestimmen. Die gewünschte Formel können Nutzer entweder über die Suche finden oder über die Fachbereiche auswählen. Lieblingsformeln können sie als Favoriten speichern. Zudem können sie individuelle Workflows anlegen, die Scores, Texte und Bilder in von ihnen festgelegter Reihenfolge enthalten.

Die Ergebnisse können Nutzer in einer Patienten-Datenbank speichern, versenden oder als CSV-Datei exportieren – hierbei sollte man jedoch besser den Datenschutz im Hinterkopf behalten. Viele Formeln stehen kostenfrei zur Verfügung, um aber auf alle der mehr als 300 zugreifen zu können, ist ein einmaliger In-App-Kauf von 5,49 Euro nötig. Entwickelt haben die App zwei Mediziner, Dr. Pascal Pfiffner und Dr. Mathias Tschopp. Sie steht in sechs Sprachen zur Verfügung.

Der App-Tipp stammt von Dr. Lars Kihm.

E-Mail-Adresse vergessen? Schreiben Sie uns.
Passwort vergessen? Sie können es zurücksetzen.
Nur wenn Sie sich sicher sind.

Sie haben noch kein Passwort?

Gleich registrieren ...

Für Hausärzte, VERAH® und ÄiW (Allgemeinmedizin und Innere Medizin mit hausärztlichem Schwerpunkt) ist der Zugang immer kostenfrei.

Mitglieder der Landesverbände im Deutschen Hausärzteverband profitieren außerdem von zahlreichen Extras.


Persönliche Daten

Ihr Beruf

Legitimation

Die Registrierung steht exklusiv ausgewählten Fachkreisen zur Verfügung. Damit Ihr Zugang freigeschaltet werden kann, bitten wir Sie, sich entweder mittels Ihrer EFN zu legitimieren oder einen geeigneten Berufsnachweis hochzuladen.

Einen Berufsnachweis benötigen wir zur Prüfung, wenn Sie sich nicht mittels EFN autorisieren können oder wollen.
Mitglied im Hausärzteverband
Mitglieder erhalten Zugriff auf weitere Inhalte und Tools.
Wir verifizieren Ihre Mitgliedschaft anschließend.

Newsletter
Sie stimmen zu, dass wir Ihre E-Mail-Adresse für diesen Zweck an unseren Dienstleister Mailjet übermitteln dürfen. Den Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen.

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl
Alle der unten angegebenen Newsletter
Spicker, Checklisten und Medizin für die hausärztliche Praxis, berufspolitische News, Inhalt und E-Paper neuer HAUSARZT-Ausgaben, sowie Neues aus Wissenschaft und Organisation
Nachrichten aus der Industrie

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl ändern/abbestellen

Wenn Sie für Ihr bestehendes Newsletter-Abo andere Themen auswählen oder den Newsletter abbestellen wollen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an und wählen Sie die gewünschte Funktion. Wir senden Ihnen dann eine E-Mail zur Bestätigung.