Test-Tour für HausärzteGeniocare im virtuellen Rundgang

Seit Februar hilft Geniocare Hausärzten bei der Umsetzung der Vollversorgungsverträge zur Hausarztzentrierten Versorgung (HZV). Nun können interessierte Ärzte erstmals mit ihrem Praxisteam unverbindlich einen Blick in die neue Software werfen – dank einer "Clickable Demo". Das HZV-Team beantwortet die wichtigsten Fragen.

Seit Februar hilft Geniocare Hausärzten bei der Umsetzung der Vollversorgungsverträge zur Hausarztzentrierten Versorgung (HZV). Nun können interessierte Ärzte erstmals mit ihrem Praxisteam unverbindlich einen Blick in die neue Software werfen – dank einer "Clickable Demo". Das HZV-Team beantwortet die wichtigsten Fragen.
Clickable Demo: Geniocare© [M] Rawf8 / fotolia.com

Was ist Geniocare und welche Vorteile bietet es für Hausärzte?

Geniocare ist eine webbasierte Applikation, die die Abrechnung von HZV-Vollversorgungsverträgen erleichtert. Im Entstehungsprozess wurde darauf geachtet, dass die Software speziell auf die Bedürfnisse von Hausarztpraxen zugeschnitten wird: etwa durch einen engen Abstimmungsprozess zwischen der entwickelnden egopulse Deutschland GmbH, dem Deutschen Hausärzteverband und seinen Landesverbänden sowie rund 80 Pilotärzten und ihren MFA (Der Hausarzt 5). Ersten Nutzerbewertungen zufolge ist das deutlich spürbar. Ab sofort können Interessierte Geniocare in einer „Clickable Demo“ unverbindlich testen.

Wie funktioniert die „Clickable Demo“?

Die „Clickable Demo“ leitet Interessierte durch einzelne Funktionen der Software. So bekommen sie einen Eindruck über die Arbeitsabläufe und Bedienbarkeit. Hierbei handelt es sich um eine vorgegebene Tour – es müssen also keine Texteingaben oder ähnliches gemacht werden. Der Nutzer klickt auf die entsprechenden Felder und wird automatisch durch die einzelnen Prozesse geleitet.

Was kann ich in der „Clickable Demo“ sehen?

Zu Beginn der Demo erfährt der Nutzer, wie einfach die Erstinstallation von Geniocare funktioniert, wie man beispielsweise Benutzerkonten anlegt oder Kartenlesegeräte und Drucker einbindet. Anschließend wird die Einschreibung von Patienten in die HZV-Verträge sowie die Dokumentation von Leistungen und Diagnosen, wie auch die Abrechnung der HZV-Leistungen demonstriert. Außerdem gibt die Demo einen Einblick in die Prozesse zum Ausfüllen von Überweisungsscheinen, die Medikamentenverordnung inklusive des Befüllens des Medikationsplans und die Verordnung von Heil- und Hilfsmitteln.

Wie gelange ich zur Anwendertour?

Interessierte Hausarztpraxen fordern unter www.geniocare.de einen Zugang zur „Clickable Demo“ an. Sie erhalten dann per E-Mail einen entsprechenden Link. Bei Fragen zur Bedienung der Anwendertour oder zu Geniocare allgemein steht das Geniocare-Infoteam unter der Telefonnummer 02203 5756-1340 oder per E-Mail an info@geniocare.de zur Verfügung.

E-Mail-Adresse vergessen? Schreiben Sie uns.
Passwort vergessen? Sie können es zurücksetzen.
Nur wenn Sie sich sicher sind.

Sie haben noch kein Passwort?

Gleich registrieren ...

Für Hausärzte, ÄiW, Medizinstudenten und MFA ist der Zugang immer kostenfrei.

Mitglieder der Landesverbände im Deutschen Hausärzteverband profitieren außerdem von zahlreichen Extras.


Persönliche Daten

Ihr Beruf

Legitimation
Die Registrierung steht exklusiv ausgewählten Fachkreisen zur Verfügung. Damit Ihr Zugang freigeschaltet werden kann, bitten wir Sie, sich entweder mittels Ihrer EFN zu legitimieren oder einen geeigneten Berufsnachweis hochzuladen.
Einen Berufsnachweis benötigen wir zur Prüfung, wenn Sie sich nicht mittels EFN autorisieren können oder wollen.
Mitglied im Hausärzteverband
Mitglieder erhalten Zugriff auf weitere Inhalte und Tools.
Wir verifizieren Ihre Mitgliedschaft anschließend.

Newsletter
Sie stimmen zu, dass wir Ihre E-Mail-Adresse für diesen Zweck an unseren Dienstleister Mailjet übermitteln dürfen. Den Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen.

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl
Alle der unten angegebenen Newsletter
Alle hausärztlich relevanten Ereignisse und News
Nur Meldungen aus der (Berufs-)Politik
Nur Praxiswissen (Abrechnung, Organisation)
Nur Meldungen aus Medizin und Wissenschaft
Neue Spickzettel, Checklisten u.ä.
Inhalt und E-Paper neuer HAUSARZT-Ausgaben

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl ändern/abbestellen

Wenn Sie für Ihr bestehendes Newsletter-Abo andere Themen auswählen oder den Newsletter abbestellen wollen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an und wählen Sie die gewünschte Funktion. Wir senden Ihnen dann eine E-Mail zur Bestätigung.

Nach oben