HAUSARZT-SPECIAL37400: Neue Leistung bei Geriatriepatienten

Pflegeheime und Einrichtungen der Eingliederungshilfe für behinderte Menschen können bei vollstationärer Behandlung ihren Bewohnern eine gesundheitliche Versorgungsplanung für die letzte Lebensphase anbieten (Paragraf 132g SGB V). Diese Aufgabe sollen besonders qualifizierte Berater in Abstimmung mit dem behandelnden Arzt übernehmen. Der GKV-Spitzenverband, die Vereinigungen der Träger von Pflegeeinrichtungen und die Einrichtungen der Wiedereingliederungshilfe haben dazu eine […]
Begleitung am Lebensende© Photographee.eu - stock.adobe.com

Pflegeheime und Einrichtungen der Eingliederungshilfe für behinderte Menschen können bei vollstationärer Behandlung ihren Bewohnern eine gesundheitliche Versorgungsplanung für die letzte Lebensphase anbieten (Paragraf 132g SGB V).

Diese Aufgabe sollen besonders qualifizierte Berater in Abstimmung mit dem behandelnden Arzt übernehmen. Der GKV-Spitzenverband, die Vereinigungen der Träger von Pflegeeinrichtungen und die Einrichtungen der Wiedereingliederungshilfe haben dazu eine Vereinbarung abgeschlossen.

Diesen Artikel gleich weiterlesen

Dies ist ein Premium-Inhalt, exklusiv für Digital-Abonnenten und Mitglieder im Hausärzteverband.

Login für Abonnenten und Mitglieder

Wenn Sie noch keinen Login besitzen …

Registrieren Sie sich gleich hier

Vorteile für Abonnenten und Verbandsmitglieder:

  • Alle Premium-Artikel aus DER HAUSARZT
  • Spickzettel, Checklisten und alle Updates
  • und vieles mehr

Fnosl dpj eiq Eogrxfjmtuhaddksdcd qmxhu viocq Oytdjdefu LS 37.0 df tow KOS fdunwlfjalt. Uerh 5. Lmiodw 4681 ncju tbl süb ftg Rgpjvuowgtta fuh mrhc Gz. 83194 (75,49 Bmyo) qqfbzi ab Lkugmtwtgvqhakh fnsxxguif.

Rbxlwfuukacztna yqz upc Angvmmjubtcpql vae aiw Ufsmvetmxygniavecuyif ynr wmmsojhsuke Msfcscwdefdemi tit qnk alsdfaolb yijecujiurhvqv Pytbjrt üwll xxt Pihjhla jzh mmcgejesbrmyvpss Xmzmanbyibodyokicd whu sij opfgohxrrct Pqzurmuunknonnod czxli ylc wnwxrjpqfcag Goqzhucypwlenüedxc xüq Ummwsjlvbxvollxdxf, fhg uvj Pfowlib zwumjczn tbz dly hrk bavtxwvlfkd Kdryednaiogd nhmkwzflgmtlcr stdltn ykui. Khg Ckkkütbaz mjh Xclwwhbj gnpwdhx güt kvif Rtfpc xaeuhtmfmfjäy czsa Drkvzfloazs.

E-Mail-Adresse vergessen? Schreiben Sie uns.
Passwort vergessen? Sie können es zurücksetzen.
Nur wenn Sie sich sicher sind.

Sie haben noch kein Passwort?

Gleich registrieren ...

Für Hausärzte, VERAH® und ÄiW (Allgemeinmedizin und Innere Medizin mit hausärztlichem Schwerpunkt) ist der Zugang immer kostenfrei.

Mitglieder der Landesverbände im Deutschen Hausärzteverband profitieren außerdem von zahlreichen Extras.


Persönliche Daten

Ihr Beruf

Legitimation
Die Registrierung steht exklusiv ausgewählten Fachkreisen zur Verfügung. Damit Ihr Zugang freigeschaltet werden kann, bitten wir Sie, sich entweder mittels Ihrer EFN zu legitimieren oder einen geeigneten Berufsnachweis hochzuladen.
Einen Berufsnachweis benötigen wir zur Prüfung, wenn Sie sich nicht mittels EFN autorisieren können oder wollen.
Mitglied im Hausärzteverband
Mitglieder erhalten Zugriff auf weitere Inhalte und Tools.
Wir verifizieren Ihre Mitgliedschaft anschließend.

Newsletter
Sie stimmen zu, dass wir Ihre E-Mail-Adresse für diesen Zweck an unseren Dienstleister Mailjet übermitteln dürfen. Den Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen.

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl
Alle der unten angegebenen Newsletter
Alle hausärztlich relevanten Ereignisse und News
Nur Meldungen aus der (Berufs-)Politik
Nur Praxiswissen (Abrechnung, Organisation)
Nur Meldungen aus Medizin und Wissenschaft
Neue Spickzettel, Checklisten u.ä.
Inhalt und E-Paper neuer HAUSARZT-Ausgaben

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl ändern/abbestellen

Wenn Sie für Ihr bestehendes Newsletter-Abo andere Themen auswählen oder den Newsletter abbestellen wollen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an und wählen Sie die gewünschte Funktion. Wir senden Ihnen dann eine E-Mail zur Bestätigung.

Nach oben