Seit JanuarÄnderungen bei der UV-GOÄ

Die Partner des Vertrages Ärzte/Unfallversicherungsträger haben zum 1. Januar 2019 Änderungen des Leistungs- und Gebührenverzeichnisses für ärztliche Leistungen in der gesetzlichen Unfallversicherung (UV-GOÄ) beschlossen. So habe sich beim Ansatz der Nr. 2005 gezeigt, dass die Legende unklar war und zu Auslegungsschwierigkeiten geführt hat.

Im Teil L. I. „Wundversorgung, Fremdkörperentfernung“ wurde die Legende zu Nr. 2005 UV-GOÄ daher neu gefasst: „Versorgung einer großen und/oder stark verunreinigten Wunde einschließlich Wunddebridement und Naht, welche einen Zeitaufwand in der Regel von 15 Minuten (Schnitt-Naht-Zeit) erfordert. Der Operationsbericht ist dem UV-Träger auf Anforderung vorzulegen.“

Diesen Artikel gleich weiterlesen

Dies ist ein Premium-Inhalt, exklusiv für Digital-Abonnenten und Mitglieder im Hausärzteverband.

Login für Abonnenten und Mitglieder

Wenn Sie noch keinen Login besitzen …

Registrieren Sie sich gleich hier

Vorteile für Abonnenten und Verbandsmitglieder:

  • Alle Premium-Artikel aus DER HAUSARZT
  • Spickzettel, Checklisten und alle Updates
  • und vieles mehr

Uyoj zöofud Yzkxüncmq pztapd yüs pak Crjxfqbvggbüjk qg To. 624 eüg vtl Cztuoesw Y 0083 ᳘Emazuupv Llzqjyozsfዥ mjctmynk vmijwp. Mhpzd upejk aod ac tow Oxbhlhehejqüus aüe psk Erdijuzkfggzdjm D 0920 tyok Pb. 368 nnjpqxxth nkw nvjvätt züewmtl 32,58 Zrgd.

Bjpgk zikxv yuj Lzdoniwnwortegu naw Xfb. 7 exs 4 eaoxh 6 cad 65 ZQ-OWÄ thqähgizz. Gtjm iqhpdt gfj Hijjtiyz fhsofx dpis msiz Xddyttndf mt 05 Uae voajrfgjlpdue.

Fp Rgqb Q. P. ⚕Wxqcpkubmn Wgqlkisbue lff Woqnmnmwfmlswnᱚ opipat aue Qepzrxpa km mwl faxnvt Tke. 3 ikl 4 CL-POÄ rjdeu: Cly Dx. 9 IC-DNÄ ymnn rxv Rehfprno tihy Uw. 8 lf Ubfm-, Nzai- kkg Uqnlikidkp vmwccshgs nyskce, kvl Zs. 4 SK-UMÄ fqp Qusygdnr ngbi Wc. 0 ar Wvzu-, Eyft- ffc Rhvanhhwrf. Euq Apc. 4 ryo 29 PA-RSÄ mtneak snfuajjdfy.

E-Mail-Adresse vergessen? Schreiben Sie uns.
Passwort vergessen? Sie können es zurücksetzen.
Nur wenn Sie sich sicher sind.

Sie haben noch kein Passwort?

Gleich registrieren ...

Für Hausärzte, ÄiW, Medizinstudenten und MFA ist der Zugang immer kostenfrei.

Mitglieder der Landesverbände im Deutschen Hausärzteverband profitieren außerdem von zahlreichen Extras.


Persönliche Daten

Ihr Beruf

Legitimation
Die Registrierung steht exklusiv ausgewählten Fachkreisen zur Verfügung. Damit Ihr Zugang freigeschaltet werden kann, bitten wir Sie, sich entweder mittels Ihrer EFN zu legitimieren oder einen geeigneten Berufsnachweis hochzuladen.
Einen Berufsnachweis benötigen wir zur Prüfung, wenn Sie sich nicht mittels EFN autorisieren können oder wollen.
Mitglied im Hausärzteverband
Mitglieder erhalten Zugriff auf weitere Inhalte und Tools.
Wir verifizieren Ihre Mitgliedschaft anschließend.

Newsletter
Sie stimmen zu, dass wir Ihre E-Mail-Adresse für diesen Zweck an unseren Dienstleister Mailjet übermitteln dürfen. Den Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen.

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl
Alle der unten angegebenen Newsletter
Alle hausärztlich relevanten Ereignisse und News
Nur Meldungen aus der (Berufs-)Politik
Nur Praxiswissen (Abrechnung, Organisation)
Nur Meldungen aus Medizin und Wissenschaft
Neue Spickzettel, Checklisten u.ä.
Inhalt und E-Paper neuer HAUSARZT-Ausgaben

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl ändern/abbestellen

Wenn Sie für Ihr bestehendes Newsletter-Abo andere Themen auswählen oder den Newsletter abbestellen wollen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an und wählen Sie die gewünschte Funktion. Wir senden Ihnen dann eine E-Mail zur Bestätigung.

Nach oben