Forum PolitikWestfälisch-Lippischer Hausärztetag 2017: Wiedersehen in Münster

Der Termin ist fest, das Programm steht: Vom 6. bis 8. April 2017 lädt der Hausärzteverband Westfalen-Lippe zum 10. Westfälisch-Lippischen Hausärztetag nach Münster in die Räume der Ärztekammer ein. Unter dem Motto „Hausarzt – Der Lotse im Gesundheitssystem mit Nähe zum Patienten“ dürfen sich die Besucher nicht nur auf ein umfassendes Fortbildungsangebot für Hausärzte und Medizinische Fachangestellte sowie Veranstaltungen für das gesamte Praxisteam freuen.

Bei einer berufspolitischen Podiumsdiskussion werden Experten aus der Gesundheitspolitik Rede und Antwort stehen zum Thema: „Position des Hausarztes im Gesundheitssystem – gestern, heute und morgen“. Zudem bieten Industrieausstellung und Delegiertenversammlung Möglichkeiten, sich zu informieren und auszutauschen.

Schwerpunkt Nachwuchs

Nach dem erfolgreichen Auftakt im Frühjahr 2016 wird auch beim nächsten Westfälisch-Lippischen Hausärztetag wieder ein Schwerpunkt auf dem hausärztlichen Nachwuchs liegen. Am Donnerstag, 6. April, sind Medizinstudierende und Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung ab 17 Uhr zur kostenlosen Vortrags-und Diskussions-Veranstaltung mit anschließendem Get-Together mit DJ und Musik eingeladen. „Wir konnten wieder tolle Referenten für unsere ,Nachwuchsinitiative Allgemeinmedizin – Zukunft Praxis‘ gewinnen.

Sie werden in Vorträgen, aber auch im persönlichen Gespräch über den Beruf des Hausarztes und seine Zukunftsperspektiven informieren“, freut sich Anke Richter, 1. Vorsitzende des Hausärzteverbandes Westfalen-Lippe, auf einen spannenden Nachwuchstag. Begeistert ist sie zudem, dass der Hausärzteverband Westfalen-Lippe eine prominente Unterstützerin für seine Initiative gewinnen konnte: NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze hat die Schirmherrschaft übernommen.

Weitere Informationen und Anmeldungsformulare gibt es unter www.hausaerzteverband-wl.de.

E-Mail-Adresse vergessen? Schreiben Sie uns.
Passwort vergessen? Sie können es zurücksetzen.
Nur wenn Sie sich sicher sind.

Sie haben noch kein Passwort?

Gleich registrieren ...

Für Hausärzte, VERAH® und ÄiW (Allgemeinmedizin und Innere Medizin mit hausärztlichem Schwerpunkt) ist der Zugang immer kostenfrei.

Mitglieder der Landesverbände im Deutschen Hausärzteverband profitieren außerdem von zahlreichen Extras.


Persönliche Daten

Ihr Beruf

Legitimation

Die Registrierung steht exklusiv ausgewählten Fachkreisen zur Verfügung. Damit Ihr Zugang freigeschaltet werden kann, bitten wir Sie, sich entweder mittels Ihrer EFN zu legitimieren oder einen geeigneten Berufsnachweis hochzuladen.

Einen Berufsnachweis benötigen wir zur Prüfung, wenn Sie sich nicht mittels EFN autorisieren können oder wollen.
Mitglied im Hausärzteverband
Mitglieder erhalten Zugriff auf weitere Inhalte und Tools.
Wir verifizieren Ihre Mitgliedschaft anschließend.

Newsletter
Sie stimmen zu, dass wir Ihre E-Mail-Adresse für diesen Zweck an unseren Dienstleister Mailjet übermitteln dürfen. Den Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen.

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl
Alle der unten angegebenen Newsletter
Spicker, Checklisten und Medizin für die hausärztliche Praxis, berufspolitische News, Inhalt und E-Paper neuer HAUSARZT-Ausgaben, sowie Neues aus Wissenschaft und Organisation
Nachrichten aus der Industrie

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl ändern/abbestellen

Wenn Sie für Ihr bestehendes Newsletter-Abo andere Themen auswählen oder den Newsletter abbestellen wollen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an und wählen Sie die gewünschte Funktion. Wir senden Ihnen dann eine E-Mail zur Bestätigung.