Forum PolitikSachsen sucht Mentoren

"Wir brauchen mehr Weiterbilder", sagte die neue Staatssekretärin für Soziales Regina Kraushaar bei der Frühjahrstagung des Sächsischen Hausärzteverbands am 24. März in Dresden. Sie lobte zahlreiche Förderprogramme der Landesregierung wie Stipendien für Studierende, die sich später auf dem Land niederlassen. 2017 habe man so fünf Studierende für ländliche Regionen gewonnen.

Um Hausarztsitze in Stadt und Land nachzubesetzen, sei auch die Hausarztzentrierte Versorgung (HZV) wichtig, betonte Verbandschef Steffen Heidenreich. "Ohne HZV wird es uns nicht gelingen, die wohnortnahe und flächendeckende Betreuung in den nächsten Jahren zu sichern." Mit dem neuen Vertrag mit der Knappschaft gibt es jetzt sieben Hausarztverträge.

Zudem unterstützt der Verband aktiv junge Hausärzte, etwa mit der Weiterbildung Plus. Der Freistaat will künftig Personal- und Sachkosten der Weiterbildungsverbünde fördern, kündigte Kraushaar an. Mitte April startet zudem das neue Kompetenzzentrum in Dresden und Leipzig (www.kwasa.de). Es solle auch Weiterbilder schulen, sagten Prof. Antje Bergmann und Dr. Stefan Lippmann. Neben Seminaren bietet es jungen Ärzten Mentoring an: "Wir suchen dafür noch erfahrene Allgemeinmediziner und hausärztlich tätige Internisten."

E-Mail-Adresse vergessen? Schreiben Sie uns.
Passwort vergessen? Sie können es zurücksetzen.
Nur wenn Sie sich sicher sind.

Sie haben noch kein Passwort?

Gleich registrieren ...

Für Hausärzte, ÄiW, Medizinstudenten und MFA ist der Zugang immer kostenfrei.

Mitglieder der Landesverbände im Deutschen Hausärzteverband profitieren außerdem von zahlreichen Extras.


Persönliche Daten

Ihr Beruf

Legitimation
Die Registrierung steht exklusiv ausgewählten Fachkreisen zur Verfügung. Damit Ihr Zugang freigeschaltet werden kann, bitten wir Sie, sich entweder mittels Ihrer EFN zu legitimieren oder einen geeigneten Berufsnachweis hochzuladen.
Einen Berufsnachweis benötigen wir zur Prüfung, wenn Sie sich nicht mittels EFN autorisieren können oder wollen.
Mitglied im Hausärzteverband
Mitglieder erhalten Zugriff auf weitere Inhalte und Tools.
Wir verifizieren Ihre Mitgliedschaft anschließend.

Newsletter
Sie stimmen zu, dass wir Ihre E-Mail-Adresse für diesen Zweck an unseren Dienstleister Mailjet übermitteln dürfen. Den Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen.

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl
Alle der unten angegebenen Newsletter
Alle hausärztlich relevanten Ereignisse und News
Nur Meldungen aus der (Berufs-)Politik
Nur Praxiswissen (Abrechnung, Organisation)
Nur Meldungen aus Medizin und Wissenschaft
Neue Spickzettel, Checklisten u.ä.
Inhalt und E-Paper neuer HAUSARZT-Ausgaben

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl ändern/abbestellen

Wenn Sie für Ihr bestehendes Newsletter-Abo andere Themen auswählen oder den Newsletter abbestellen wollen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an und wählen Sie die gewünschte Funktion. Wir senden Ihnen dann eine E-Mail zur Bestätigung.

Nach oben