kurz + knappKV-Wahl: Gutes Ergebnis für Thüringens Hausärzte

12 der 30 Sitze in der Vertreterversammlung (VV) der KV Thüringen besetzen künftig Hausärzte. Davon stellt die Mehrheit (zehn Sitze) die Liste des Thüringer Hausärzteverbandes, der mit dem Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte angetreten war. So viele Sitze konnte keine andere Liste auf sich vereinen. Die Fachärzte erhalten 15 Sitze, dabei bestimmt die Zahl der Ärzte die Sitzverteilung. Die Psychotherapeuten sind mit drei Sitzen vertreten.

"Allen Wählern gilt mein Dank! Ich bin sehr stolz auf das überaus gute Ergebnis, wir bilden die stärkste Fraktion. Wir werden engagiert die Interessen der Haus- und Kinderärzte vertreten. Wir sind angetreten, hausärztliches Honorar zu erhalten und Zuwächse zu erzielen, die KV weiter als Servicestelle zu entwickeln, gegen Regresse zu kämpfen, unabhängige Qualitätszirkel flächendeckend zu etablieren und Bürokratie abzubauen", sagt Dr. Ulf Zitterbart, Vorsitzender des Thüringer Hausärzteverbands. Er sammelte mit 365 Stimmen zugleich die meisten Stimmen aller 93 Kandidaten. KV-Chefin Dr. Annette Rommel landete auf Platz drei (323 Stimmen), KBV-Vize Regina Feldmann auf Platz fünf (225 Stimmen).

61,9 Prozent der Thüringer Vertragsärzte haben sich an der Wahl beteiligt (2010: 66,2 Prozent). Am 4. Januar wählt die neue VV den nächsten Vorstand. Mehr unter: http://www.kvt.de

E-Mail-Adresse vergessen? Schreiben Sie uns.
Passwort vergessen? Sie können es zurücksetzen.
Nur wenn Sie sich sicher sind.

Sie haben noch kein Passwort?

Gleich registrieren ...

Für Hausärzte, VERAH® und ÄiW (Allgemeinmedizin und Innere Medizin mit hausärztlichem Schwerpunkt) ist der Zugang immer kostenfrei.

Mitglieder der Landesverbände im Deutschen Hausärzteverband profitieren außerdem von zahlreichen Extras.


Persönliche Daten

Ihr Beruf

Legitimation
Die Registrierung steht exklusiv ausgewählten Fachkreisen zur Verfügung. Damit Ihr Zugang freigeschaltet werden kann, bitten wir Sie, sich entweder mittels Ihrer EFN zu legitimieren oder einen geeigneten Berufsnachweis hochzuladen.
Einen Berufsnachweis benötigen wir zur Prüfung, wenn Sie sich nicht mittels EFN autorisieren können oder wollen.
Mitglied im Hausärzteverband
Mitglieder erhalten Zugriff auf weitere Inhalte und Tools.
Wir verifizieren Ihre Mitgliedschaft anschließend.

Newsletter
Sie stimmen zu, dass wir Ihre E-Mail-Adresse für diesen Zweck an unseren Dienstleister Mailjet übermitteln dürfen. Den Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen.

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl
Alle der unten angegebenen Newsletter
Spicker, Checklisten und Medizin für die hausärztliche Praxis, berufspolitische News, sowie Neues aus Wissenschaft und Organisation
Inhalt und E-Paper neuer HAUSARZT-Ausgaben
Nachrichten aus der Industrie

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl ändern/abbestellen

Wenn Sie für Ihr bestehendes Newsletter-Abo andere Themen auswählen oder den Newsletter abbestellen wollen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an und wählen Sie die gewünschte Funktion. Wir senden Ihnen dann eine E-Mail zur Bestätigung.

Nach oben