Forum PolitikIch will meine Praxis abgeben und suche…

Allein mit einer Anzeige, die verkündet, dass man seine Praxis abgeben möchte, ist es heutzutage nicht getan. Es lohnt sich, diesen Schritt genau zu planen. Als Service für Mitgliederdes Hausärzteverbandes bieten unsere Experten der Deutschen Ärzte Finanz kompetente Hilfestellung in dieser Situation an.

So oder ähnlich beginnen die Texte im Anzeigenteil der einschlägigen ärztlichen Fachzeitschriften. Ein Arzt auf der Suche nach einem Nachfolger. Nach Jahren erfolgreicher Praxisführung beabsichtigt er in den Ruhestand zu gehen und sucht nun einen geeigneten Nachfolger, der sein "Lebenswerk" weiterführt, der seine Patienten weiterhin gut versorgt und ein eingespieltes Mitarbeiterteam führen kann. "Ich will meine Praxis in den besten Händen wissen" – so seine Maxime. Und natürlich möchte der Arzt die Praxisabgabe auf der Basis realistischer, ökonomischer Daten vornehmen. Der Verkaufserlös soll ja schließlich ein Teil seiner Altersvorsorge sein. Ein insgesamt nicht einfaches Unterfangen.

So erweist sich die Suche nach einem geeigneten Nachfolger für den Praxisabgeber als recht aufwendig und die richtige Wahl zu treffen ist oft eine Entscheidung mit vielen Unbekannten.

Die Bewertung einer Arztpraxis und eine professionelle Übergabe an einen Praxisnachfolger ist eine anspruchsvolle Arbeit. Viele Reglementierungen, so Gesetze, Verordnungen, Richtlinien sind zu beachten. Und unter den Bedingungen der hohen Komplexität bei der Wertermittlung können selbst kleinste Fehlbeurteilungen enorme finanzielle Auswirkungen haben.

Der banalste wie wichtigste Ratschlag an den Praxisabgeber ist: ohne Zeitdruck planen – es ist ein maßgeschneidertes Abgabekonzept zu erstellen. Dieses Konzept ist dann der "Fahrplan" aller Maßnahmen und Aktivitäten bis zum Übergabedatum der Praxis an den Nachfolger. Die Erfahrung zeigt, dass ein so langfristig strukturiertes Konzept ohne professionelle Hilfe und Begleitung durch den Arzt allein nicht zu erstellen ist.

Die Experten der Deutschen Ärzte Finanz, mit der Expertise einer jahrzehntelangen Erfahrung auf dem Gebiet der Praxisabgabe, verfügen über die geeigneten Instrumente und Services. So wird in einem ersten Schritt dem Arzt anhand der Praxisdaten ein aussagekräftiges Exposé der Praxis erstellt. Die Experten der Deutschen Ärzte Finanz prüfen die aktuelle Praxissituation, geben Unterstützung bei der Wertermittlung und Kaufpreisfindung. Dazu gehört weiter die Überprüfung aller mit der Praxisabgabe verbundenen Rahmendaten und deren mögliche Veränderungen. Auf Wunsch werden über die unternehmensinterne Praxisbörse geeignete Nachfolger gesucht und deren Profil dem Praxisabgeber zur Verfügung gestellt.

Wenden Sie sich bei Bedarf bitte an die Deutsche Ärzteversicherung unter Telefon (02 21) 148-22 700

E-Mail-Adresse vergessen? Schreiben Sie uns.
Passwort vergessen? Sie können es zurücksetzen.
Nur wenn Sie sich sicher sind.

Sie haben noch kein Passwort?

Gleich registrieren ...

Für Hausärzte, VERAH® und ÄiW (Allgemeinmedizin und Innere Medizin mit hausärztlichem Schwerpunkt) ist der Zugang immer kostenfrei.

Mitglieder der Landesverbände im Deutschen Hausärzteverband profitieren außerdem von zahlreichen Extras.


Persönliche Daten

Ihr Beruf

Legitimation
Die Registrierung steht exklusiv ausgewählten Fachkreisen zur Verfügung. Damit Ihr Zugang freigeschaltet werden kann, bitten wir Sie, sich entweder mittels Ihrer EFN zu legitimieren oder einen geeigneten Berufsnachweis hochzuladen.
Einen Berufsnachweis benötigen wir zur Prüfung, wenn Sie sich nicht mittels EFN autorisieren können oder wollen.
Mitglied im Hausärzteverband
Mitglieder erhalten Zugriff auf weitere Inhalte und Tools.
Wir verifizieren Ihre Mitgliedschaft anschließend.

Newsletter
Sie stimmen zu, dass wir Ihre E-Mail-Adresse für diesen Zweck an unseren Dienstleister Mailjet übermitteln dürfen. Den Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen.

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl
Alle der unten angegebenen Newsletter
Spicker, Checklisten und Medizin für die hausärztliche Praxis, berufspolitische News, sowie Neues aus Wissenschaft und Organisation
Inhalt und E-Paper neuer HAUSARZT-Ausgaben
Nachrichten aus der Industrie

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl ändern/abbestellen

Wenn Sie für Ihr bestehendes Newsletter-Abo andere Themen auswählen oder den Newsletter abbestellen wollen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an und wählen Sie die gewünschte Funktion. Wir senden Ihnen dann eine E-Mail zur Bestätigung.

Nach oben