NiedersachsenNachwuchsförderung auf norddeutsch „beflügelt“

North West Circle
Machen fit für die Niederlassung: die Seminare beim North West Circle.© Hausärzteverband Niedersachsen

„Die Zeiten, in denen jeder sein Wissen für sich behält, sind eindeutig vorbei.“ So bringt es Ruben Bernau, Hausarzt aus Hambergen und Mitinitiator des „North West Circle“, auf den Punkt. Ebenfalls Mitglieder in diesem „Kreis“: Iris Bernau, Ruth Deeke und Timo Schumacher vom Hausärzteverband Niedersachsen sowie Jana Husemann vom Hausärzteverband Hamburg. Sie alle haben vor einigen Jahren mit Herzklopfen, aber auch mit einer Portion Mut und Zuversicht den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt – und geben ihr Wissen heute weiter.

Bereits zum zweiten Mal kamen sie nun als Referenten im kleinen Kreis und in lockerer Atmosphäre mit fast 30 Ärzten in Weiterbildung sowie angestellten Ärzten aus ganz Norddeutschland in der Lüneburger Heide zusammen. Das Konzept: konkrete Beispiele aus der Niederlassung und Platz für den informellen Austausch. Beim Kamingespräch etwa sind auch die Vorsitzenden der norddeutschen Hausärzteverbände dabei.

Das Fazit einer Teilnehmerin zeigt, dass das ankommt: „Es war ein beflügelndes Wochenende“, so Claudia Liebeneiner, Fachärztin für Allgemeinmedizin und Anästhesie aus Hannover. Und das Resümee der Hausärztin Katrin Flohr aus Hamburg: „Prädikat wertvoll!“ Was beide mitnehmen? Sicherheit und Zuversicht für die Niederlassung.

JETZT ANMELDEN

Der nächste North West Circle findet vom 28. bis 30. Juni im Camp Reinsehlen statt. Die vier Seminartage werden von jungen, niedergelassenen Hausärztinnen und Hausärzten gehalten.

Anmeldung unter https://hausarzt.link/5PxKT

Auskünfte erteilt Marit Walter unter Telefon 0511 / 228 778-80 oder per E-Mail an marit.walter@hsg-nds.de

E-Mail-Adresse vergessen? Schreiben Sie uns.
Passwort vergessen? Sie können es zurücksetzen.
Nur wenn Sie sich sicher sind.

Sie haben noch kein Passwort?

Gleich registrieren ...

Für Hausärzte, VERAH® und ÄiW (Allgemeinmedizin und Innere Medizin mit hausärztlichem Schwerpunkt) ist der Zugang immer kostenfrei.

Mitglieder der Landesverbände im Deutschen Hausärzteverband profitieren außerdem von zahlreichen Extras.


Persönliche Daten

Ihr Beruf

Legitimation
Die Registrierung steht exklusiv ausgewählten Fachkreisen zur Verfügung. Damit Ihr Zugang freigeschaltet werden kann, bitten wir Sie, sich entweder mittels Ihrer EFN zu legitimieren oder einen geeigneten Berufsnachweis hochzuladen.
Einen Berufsnachweis benötigen wir zur Prüfung, wenn Sie sich nicht mittels EFN autorisieren können oder wollen.
Mitglied im Hausärzteverband
Mitglieder erhalten Zugriff auf weitere Inhalte und Tools.
Wir verifizieren Ihre Mitgliedschaft anschließend.

Newsletter
Sie stimmen zu, dass wir Ihre E-Mail-Adresse für diesen Zweck an unseren Dienstleister Mailjet übermitteln dürfen. Den Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen.

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl
Alle der unten angegebenen Newsletter
Alle hausärztlich relevanten Ereignisse und News
Nur Meldungen aus der (Berufs-)Politik
Nur Praxiswissen (Abrechnung, Organisation)
Nur Meldungen aus Medizin und Wissenschaft
Neue Spickzettel, Checklisten u.ä.
Inhalt und E-Paper neuer HAUSARZT-Ausgaben

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl ändern/abbestellen

Wenn Sie für Ihr bestehendes Newsletter-Abo andere Themen auswählen oder den Newsletter abbestellen wollen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an und wählen Sie die gewünschte Funktion. Wir senden Ihnen dann eine E-Mail zur Bestätigung.

Nach oben