FortbildungskongressHausärztetag Westfalen-Lippe 2021: Online und extra lang

Der Hausärztetag Westfalen-Lippe findet im Herbst 2021 erstmals online statt. Und das ist nicht die einzige Besonderheit des traditionsreichen Fortbildungskongresses, der in diesem Jahr unter dem Motto "Hausarztmedizin 2.0 – Zukunft gestalten" steht.

“Hausarztmedizin 2.0 – Zukunft gestalten”

“Um den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein möglichst breites Spektrum an Online-Fortbildungen anbieten zu können und um zeitliche Überschneidungen einzelner Seminare zu vermeiden, verdoppeln wir einfach die Zeit”, erklärt Landesverbandsvorsitzende Anke Richter-Scheer.

“So muss sich niemand zwischen zwei spannenden Seminarthemen oder Online-Diskussionen entscheiden. Ärztinnen und Ärzte haben die Chance, gebündelt, kompakt und praktisch von zu Hause aus wichtige Fortbildungspunkte zu sammeln.”

Von Mittwoch, 27.10.2021, bis Samstag, 30.10.2021, können sich die Teilnehmer online auf abwechslungsreiche Themenschwerpunkte für jede Zielgruppe freuen. Wieder dabei ist das beliebte “Update Allgemeinmedizin”, außerdem ein Geriatrie-Update, Tipps zur erfolgreichen Praxisabgabe und gleich vier Pharmako-Therapie-Qualitätszirkel (PTQZ).

Medizinische Fachangestellte und Praxisteams können wählen zwischen Themen wie DMP, EKG, EBM-Abrechnung, Elastisches Taping oder Berufspolitik. Für Nachwuchsmediziner werden gleich mehrere Module der Seminarreihe “Werkzeugkasten Niederlassung” sowie Lerntechniken für Medizinstudierende angeboten. In Fortbildungen und Informationsveranstaltungen zur Hausarztzentrierten Versorgung (HZV) gibt es wertvolle Tipps zur Abrechnung und Einschreibung von Patienten.

Eine virtuelle Fachausstellung zum Gesundheitswesen kann über die eigens eingerichtete Hausärztetags-Website bereits im Vorfeld des Hausärztetages besucht werden.

Eine Online-Ausgabe der Nachwuchsinitiative Allgemeinmedizin “Zukunft Praxis” lockt am Donnerstag (28.10.2021, 17 Uhr) mit praxisnahen Vorträgen und einer Frage- und Diskussionsrunde für Studierende und beim “Verbandstalk live” am Samstag stellt sich der Vorstand im Live-Stream den Fragen der Mitglieder und informiert über aktuelle berufspolitische Entwicklungen.

Info

Anmeldungen zum Hausärztetag Westfalen-Lippe online sind ab sofort möglich unter www.fobi-hvwl.de

E-Mail-Adresse vergessen? Schreiben Sie uns.
Passwort vergessen? Sie können es zurücksetzen.
Nur wenn Sie sich sicher sind.

Sie haben noch kein Passwort?

Gleich registrieren ...

Für Hausärzte, VERAH® und ÄiW (Allgemeinmedizin und Innere Medizin mit hausärztlichem Schwerpunkt) ist der Zugang immer kostenfrei.

Mitglieder der Landesverbände im Deutschen Hausärzteverband profitieren außerdem von zahlreichen Extras.


Persönliche Daten

Ihr Beruf

Legitimation

Die Registrierung steht exklusiv ausgewählten Fachkreisen zur Verfügung. Damit Ihr Zugang freigeschaltet werden kann, bitten wir Sie, sich entweder mittels Ihrer EFN zu legitimieren oder einen geeigneten Berufsnachweis hochzuladen.

Einen Berufsnachweis benötigen wir zur Prüfung, wenn Sie sich nicht mittels EFN autorisieren können oder wollen.
Mitglied im Hausärzteverband
Mitglieder erhalten Zugriff auf weitere Inhalte und Tools.
Wir verifizieren Ihre Mitgliedschaft anschließend.

Newsletter
Sie stimmen zu, dass wir Ihre E-Mail-Adresse für diesen Zweck an unseren Dienstleister Mailjet übermitteln dürfen. Den Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen.

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl
Alle der unten angegebenen Newsletter
Spicker, Checklisten und Medizin für die hausärztliche Praxis, berufspolitische News, Inhalt und E-Paper neuer HAUSARZT-Ausgaben, sowie Neues aus Wissenschaft und Organisation
Nachrichten aus der Industrie

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl ändern/abbestellen

Wenn Sie für Ihr bestehendes Newsletter-Abo andere Themen auswählen oder den Newsletter abbestellen wollen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an und wählen Sie die gewünschte Funktion. Wir senden Ihnen dann eine E-Mail zur Bestätigung.