HausärzteverbandDarum lohnt sich die Mitgliedschaft

Hausärzte, die an der Hausarztzentrierten Versorgung (HZV) teilnehmen und darüber hinaus im Hausärzteverband sind, profitieren oft doppelt. Das HZV-Team des Deutschen Hausärzteverbands zeigt auf, welche Vorteile warten.

Starke Stimme

Gemeinsam mit seinen Landesverbänden stärkt der Deutsche Hausärzteverband als Interessenvertretung die Position der Hausärztinnen und Hausärzte gegenüber öffentlich-rechtlichen Körperschaften, Kostenträgern, Politik und Öffentlichkeit. Mit rund 30.000 Mitgliedern nehmen die Hausärzteverbände so beispielsweise eine bedeutende Rolle bei der Ausgestaltung vertraglicher Rahmenbedingungen ein. Von zentraler Bedeutung ist hierbei die Stärkung der Verträge zur Hausarztzentrierten Versorgung (HZV) und die Durchsetzung einer größeren Vertragsfreiheit für den hausärztlichen Bereich.

Attraktive Angebote

Verbandsmitglieder und ihr Praxispersonal profitieren von zahlreichen Angeboten – zum Beispiel bei Rechtsberatung, Praxisbedarf, Berufsbekleidung und Praxiseinrichtung. Darüber hinaus bieten die einzelnen Landesverbände zusätzlich individuelle und auf die regionalen Bedürfnisse abgestimmte Angebote an, etwa eigene Förderprogramme für den medizinischen Nachwuchs oder besondere Angebote beim Erwerb von Medizintechnik.

Regelmäßige Treffen

Alle Landesverbände organisieren auf Bezirks- und Kreisebene regelmäßige Mitgliederversammlungen. Diese Treffen dienen primär dem Austausch. Hier stehen neben medizinischen Themen auch politische Fragestellungen sowie regionale Entwicklungen und Besonderheiten im Fokus.

Praxisnahe Fortbildung

Zusätzlichen Service bietet der Hausärzteverband im Hinblick auf die hausärztliche Fortbildung. Das Institut für hausärztliche Fortbildung im Deutschen Hausärzteverband (IHF) bietet bundesweit Fortbildungen mit dem Ziel einer zielgerichteten Wissensvermittlung ohne Zeit- und Inhaltsverlust. Im Sinne eines ganzheitlichen Ansatzes richten sich die Fort- und Weiterbildungsangebote des IHF sowie der einzelnen Hausärzteverbände an das gesamte Praxisteam. Die Landesverbände gewährleisten wohnortnahe Angebote, die bei einer gleichzeitigen Teilnahme an der HZV zusätzlich einen vergünstigten Preis mit sich bringen.

Reduzierte HZV-Verwaltungskosten

Als Mitglied profitieren Sie von einer reduzierten Verwaltungskostenpauschale bei der Teilnahme an den HZV-Verträgen. Diese Verwaltungskostenpauschale wird pro abgeschlossenem Vertrag einmal im Quartal fällig – daher ist die Vergünstigung durch eine Mitgliedschaft auch unter rein finanziellen Gesichtspunkten für teilnehmende Hausärzte sehr attraktiv.


Mehr zu Mitgliedschaft und Anmeldung in den regionalen Hausärzteverbänden: www.hausaerzteverband.de/mitgliedschaft

Weitere Infos zu den HZV-Verträgen: www.hausaerzteverband.de/hausarztvertraege

E-Mail-Adresse vergessen? Schreiben Sie uns.
Passwort vergessen? Sie können es zurücksetzen.
Nur wenn Sie sich sicher sind.

Sie haben noch kein Passwort?

Gleich registrieren ...

Für Hausärzte, VERAH® und ÄiW (Allgemeinmedizin und Innere Medizin mit hausärztlichem Schwerpunkt) ist der Zugang immer kostenfrei.

Mitglieder der Landesverbände im Deutschen Hausärzteverband profitieren außerdem von zahlreichen Extras.


Persönliche Daten

Ihr Beruf

Legitimation

Die Registrierung steht exklusiv ausgewählten Fachkreisen zur Verfügung. Damit Ihr Zugang freigeschaltet werden kann, bitten wir Sie, sich entweder mittels Ihrer EFN zu legitimieren oder einen geeigneten Berufsnachweis hochzuladen.

Einen Berufsnachweis benötigen wir zur Prüfung, wenn Sie sich nicht mittels EFN autorisieren können oder wollen.
Mitglied im Hausärzteverband
Mitglieder erhalten Zugriff auf weitere Inhalte und Tools.
Mit der Registrierung als Mitglied im Hausärzteverband stimmen Sie zu, dass wir Ihre Mitgliedschaft überprüfen.

Newsletter
Sie stimmen zu, dass wir Ihre E-Mail-Adresse für diesen Zweck an unseren Dienstleister Mailjet übermitteln dürfen. Den Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen.

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl
Alle der unten angegebenen Newsletter
Spicker, Checklisten und Medizin für die hausärztliche Praxis, berufspolitische News, Inhalt und E-Paper neuer HAUSARZT-Ausgaben, sowie Neues aus Wissenschaft und Organisation
Nachrichten aus der Industrie

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl ändern/abbestellen

Wenn Sie für Ihr bestehendes Newsletter-Abo andere Themen auswählen oder den Newsletter abbestellen wollen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an und wählen Sie die gewünschte Funktion. Wir senden Ihnen dann eine E-Mail zur Bestätigung.