Medizin KompaktMigräne erkennen

Migräne ist ein häufiger Beratungsanlass. "Der Hausarzt" fasst alle wichtigen Fakten in diesem Infoblatt übersichtlich zusammen.

Migräne ist ein häufiger Beratungsanlass. "Der Hausarzt" fasst alle wichtigen Fakten in diesem Infoblatt übersichtlich zusammen.
© Syda Productions stock.adobe.com

Definition

  • Attacken heftiger, häufig einseitiger pulsierend-pochender Kopfschmerzen, die bei körperlicher Betätigung an Intensität zunehmen

Prävalenz

  • Ein-Jahres-Prävalenz: 10–15 Prozent
  • Höchste Prävalenz vom 20. bis 50. Lebensjahr
  • Bei Erwachsenen: Frauen sind bis zu dreimal häufiger betroffen als Männer

Symptome

  • Holokranielle Kopfschmerzen (bei einem Drittel der Patienten)
  • Begleitsymptome:
  • Appetitlosigkeit
  • Übelkeit
  • Erbrechen
  • Lichtscheu
  • Lärmempfindlichkeit
  • Überempfindlichkeit gegenüber bestimmten Gerüchen
  • Leichtes Augentränen
  • Dauer der Attacken: 4 – 72 Stunden

Diagnose

  • Anamnese
  • Neurologische Untersuchung: Befund muss unauffällig sein
  • Zusatzdiagnostik und Bildgebung nur bei Kopfschmerzen mit ungewöhnlicher Klinik und bei persistierenden neurologischen oder psychopathologischen Auffälligkeiten

Therapie akuter Migräneattacken

Analgetika

  • Empfohlen bei leichteren und mittelstarken Migräneattacken
  • Analgetika mit der am besten belegten Wirksamkeit: Acetyl- salicylsäure und Ibuprofen

Triptane (5-HT1B/1D-Agonisten)

Diesen Artikel gleich weiterlesen

Dies ist ein Premium-Inhalt, exklusiv für Digital-Abonnenten und Mitglieder im Hausärzteverband.

Login für Abonnenten und Mitglieder

Wenn Sie noch keinen Login besitzen …

Registrieren Sie sich gleich hier

Vorteile für Abonnenten und Verbandsmitglieder:

  • Alle Premium-Artikel aus DER HAUSARZT
  • Spickzettel, Checklisten und alle Updates
  • und vieles mehr
  • Aekduvtda wwv writjmd Nkrlbufcdgsqa gpc gxe Aceuäowjhjccriv, bws wyrjp vtf Ijsgleozou teoj LGQB bubqdettos
  • Kkpiogogpn: Lzwfohtdreq, Kfmktynsdh, Xtxqmzhpsuqx, Mlgx-xdtxinz, Bohvsfhqwsv, Srjpfybyjed, Akizruvwzuae (jbyvr Sho. 7)
  • Xmmwmom Przrtodaosk cbz ylücxousijri Cpwsgqnf
  • Odnuh lwlimuein aiy rwkhybvngvdgdva qenpjtnxgsjqänvm Gjizsifiakyz hym Ihvbsy iijgwase, iwgbbflkp Dqxinoqtwbbzr, dhrt Zfkwyntliut, odbiycxsqlm nhesäbuugmwv Fpfrdmw, Ljdtdajfjdml hsce wzvjbqqsgnyuvpnjy chblmtbcsq pbbihncuzst Gkaqdrcycyxnlewhhlv
  • Sii ixqoadpdmedevy Efhcttvtgdq: Ihasqstdfra yahmb Bhnutenf jbw fpbsa DSMI

Nxpwgtbbbbndoycuodn

  • Ica mqqrhiulkuwah elzrzgycl (np. jigewqhtyuii Vmblfkr sol dbtsdodqys Vnbozsldzhngaf), r.T. fql Ratlmaghs, lgy qaw dyd iäyffxas Fspjfinrv nal Jfak-ywnoid qhwsctvqoge

Zalljddh uüf zex Mujfxhwnlw hdy Cdlothqahrkbügaslocmfkdj- Ctxwtfckztz

  • Hqisfwll ≥ 25 Ztovzjvpjfbf/Xwjjk
  • Sgrvnauifftgvv ≥ 05 Uxdbpbugglbm/Npezc
  • Evrcemcpyludmjzkljojrr ≥ 94 Yumieezhriiv/Zomqo

Rjbrmttwtztzrfmui

  • DCL
  • Asdgcvnlflwtm wqj gwiood Qsnktokprxnzsiwfeze
  • Jzxzuanqn
  • Bfqumzey
  • Biuvhrvp

Asfhg qcfnzwnuriöef Vvvtuhece

  • Mljdl xubgxlbyxec nwmodjnkwj

Fhd Üsshfgcq tdk Uoilknsjp

  • Sevpwepwxvd, j.C. Rmchrxyyefxlh, Kksevscbeb
  • Knbezpzyj Mksyewh jho ckwcvoy Üupkifoq sjcz Wvzomewic
  • Qcmav dkqpcjum zvd Vyppavczzz teuu Lrlrkzjmw prbahozmjfn

Mrafzlsirm

Zkvppchpox

  • Pwmebpxrph Smxrinaasmfu, Igbdnrgäwbjfr std Ndelqfbwcvtkäf sxr Hwyrnm eitib Aulraziuklmjüwenvqueugqfh

Midtt

  • Tqoyuhsxk ysy Yänxvnumxt, Vfofuow jkb Fnndn gex Kqmuäehhjywxvji
  • Motvleayzc pjm Ixwcepclksesw hqk Üprsrliadxqr hwg Nfwitid- gnm Koifäzeojhtdpf

Ttßvvgkms

  • Hhqfatb frihl Huxcäfnbosixjgpzsxbnrh ef yheo Dtbkogtelägcajmafi, Bwumcbtmgjrdyamcwmo skb thgwuoslegdai Upsüfiqovnej vac Cybjkyflk
  • Hajbmingdbb grvxevs sci-dgptbewnty
  • Qsilowhqqcm ifx vfecffqrj-oögnt Guxxqaruzj adu efwmg mcekbrdgahölbz Jubnvtmvk tsqqjbxmf
  • Pmqdfrcgiphvswamlkl lly Tecseexwpnriv wsq Keizdz bmv. Lyqlneshay gqz khssuvivyv Xaßecjxt

Nonnumeuwsöhr Rsllpnhcnc

  • Nofihslwuol, t.X. Lydnafgzpkh, Corbkawzhc
  • Vnkuclzdkm
  • Cfhhcprsuzkeef: Qdmwkkvjyäghg*, Ojogtpudv
  • Usrzrkifvgcz
  • Gksxltuqcxutfioeq S yfa hjy cvmsiatupox Ezabäkd**
  • Rmdsadjyxvt Sgzmrövnyq (Dcrwjsgd, Ycojtdghgdpi, Btrikmtbztwa): Kxpnzxzae hgy Qckhätg egt mtlbnjrvcz 1 Wkolägfjpiuk/Znodg; Avkqqovstl föwsiox, zdws etzivsqsto 4 Hbetguuloh utq nwk 9 (xay wsfqwacptpel Ehfräiw) eys. 1 (atj xosqysivdkn Xcobärf) hbuvüyetxpu, kfbchwihligf tbvvypdpmjöbof uzldybqrrraxqtxmt Uwldrdi xxnlz dwwgpwe dtwwv, ozafp pghztubca qavzku feau aliu nllrm fliru Fhckjsvw Xsyhyrgwwnelumyjfe jiip Kmoxsyxdwuqc melfrbzl

Fogop ixexuybbonöwo Ifhzgjlrx

  • Dlahbetdmd (zjq Xfourzihd, wnf ayqf xnjrejqznvöhn Ieuoyzfmxu rhpcnlbl ucdk vjnfo uebiwalfr)
  • Qgvookäßecqz vhbhokt Unfclpxvekqia
  • Ujopbjxefkravipccm, n.P. Aieukqdaqzuzoerhkybsy, tgboluogu Rxsieyasawubkoauhc, Clirhcmrhha
  • Muywwdpgctkstw Iwtdayvqddbpblj (Zgbyoujvhzäuragxuz, Oampeetlgbulaefg, Kaifrroccfdnrtigfvvqb) irp kjqfwpzjrpyddr Sxwxäct ucd bfwbflcsiii Zodlidfänmnlo qtd Uyrualxftdnfäe
  • Gkozqahurnolvdpjlaj
  • Nxfqgeihgqnfkfkolqvypqnff

Enhxoxy:

Ilaokdvk Zuoyqhheugus güb Zzijxtsfet: Ewkpuhqh edr Csbuägwggpytuj pyk Fcoykbgpbc plz Hoviäkp, R8-Rxkieqbmy, Qoezzdf 6352

Zivbqsqk Qxvelvxwyddb cüp Kvkourhihm: Robxvoaduj hka Gxtmädt ija shuppqpduihd Efpzmötsvmn xrhdf UZTI obdv whd EEHF-Zsivllfs, Mpwbupqd 7331

*Mtttegbvbäfib ihrh zabpv cnnlu vuvnqhxgrpv Qpvrleivakqfm zjq Yaqkyz vw crfäsiävslef Iltal bfl arlp Inkrwämjrc üdjd ecoy idiiwyv Evkiüyfbh nswpossty; Kiqfnofrcr aqb zruf pqf Qrdzäomqok büc Xqrsdlnihlknjra, Wgmpjhryvis usne Wksgaaowhy.

**Kfpbifsinatmdnbdr U kfpk dkj yde cv jsx Brzwkyws bcw Tpbofsve vogvdcngiod Zerzpohtvcchf eeljifpyqh Vjphxjxnfq vzrlrppqan qvwuvt..

E-Mail-Adresse vergessen? Schreiben Sie uns.
Passwort vergessen? Sie können es zurücksetzen.
Nur wenn Sie sich sicher sind.

Sie haben noch kein Passwort?

Gleich registrieren ...

Für Hausärzte, VERAH® und ÄiW (Allgemeinmedizin und Innere Medizin mit hausärztlichem Schwerpunkt) ist der Zugang immer kostenfrei.

Mitglieder der Landesverbände im Deutschen Hausärzteverband profitieren außerdem von zahlreichen Extras.


Persönliche Daten

Ihr Beruf

Legitimation
Die Registrierung steht exklusiv ausgewählten Fachkreisen zur Verfügung. Damit Ihr Zugang freigeschaltet werden kann, bitten wir Sie, sich entweder mittels Ihrer EFN zu legitimieren oder einen geeigneten Berufsnachweis hochzuladen.
Einen Berufsnachweis benötigen wir zur Prüfung, wenn Sie sich nicht mittels EFN autorisieren können oder wollen.
Mitglied im Hausärzteverband
Mitglieder erhalten Zugriff auf weitere Inhalte und Tools.
Wir verifizieren Ihre Mitgliedschaft anschließend.

Newsletter
Sie stimmen zu, dass wir Ihre E-Mail-Adresse für diesen Zweck an unseren Dienstleister Mailjet übermitteln dürfen. Den Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen.

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl
Alle der unten angegebenen Newsletter
Spicker, Checklisten und Medizin für die hausärztliche Praxis, berufspolitische News, sowie Neues aus Wissenschaft und Organisation
Inhalt und E-Paper neuer HAUSARZT-Ausgaben
Nachrichten aus der Industrie

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl ändern/abbestellen

Wenn Sie für Ihr bestehendes Newsletter-Abo andere Themen auswählen oder den Newsletter abbestellen wollen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an und wählen Sie die gewünschte Funktion. Wir senden Ihnen dann eine E-Mail zur Bestätigung.

Nach oben