Hausarzt MedizinInnovationen für Ihre Herzpatienten

Bei aller Begeisterung über neue Verfahren, die wirksame Kontrolle der Risikofaktoren ist und bleibt eine vorrangige Herausforderung in der Kardiologie, wobei dem Hausarzt eine Schlüsselstellung zukommt.

Aktueller Herzbericht

Der aktuelle Herzbericht zeigt, wie erfolgreich die moderne Herzmedizin zur Verbesserung der Lebensqualität und Lebenserwartung beigetragen hat. Zwar sind Herz-Kreislauferkrankungen weiterhin die führende Ursache für Morbidität und Mortalität, aber die kardiovaskuläre Mortalität nimmt seit Jahren beständig ab.

Während 1990 noch 325 von 100.000 Einwohnern an einer kardialen Erkrankung starben, waren es 2014 nur noch 256. Das entspricht einem Rückgang von mehr als 20 Prozent. Bei der Herzinsuffizienz und dem Herzinfarkt fand sich sogar ein Rückgang der Sterblichkeit um 30 Prozent. Auch zeigt sich ein Rückgang an Berentungen wegen Herz-Kreislauferkrankungen, was auch der Zunahme von Rehabilitationsmaßnahmen geschuldet ist.

Von besonderer Relevanz im Hinblick auf Präventionsbemühungen ist, dass die kardiale Sterblichkeit regional sehr unterschiedlich verteilt ist, wobei eine Korrelation zu sozioökonomischen Parametern wie Arbeitslosenquote besteht (Hugo Katus, Heidelberg).

Quelle. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie – Herz- und Kreislaufforschung e.V., 19. – 22.4.2017 in Mannheim*

E-Mail-Adresse vergessen? Schreiben Sie uns.
Passwort vergessen? Sie können es zurücksetzen.
Nur wenn Sie sich sicher sind.

Sie haben noch kein Passwort?

Gleich registrieren ...

Für Hausärzte, ÄiW, Medizinstudenten und MFA ist der Zugang immer kostenfrei.

Mitglieder der Landesverbände im Deutschen Hausärzteverband profitieren außerdem von zahlreichen Extras.


Persönliche Daten

Ihr Beruf

Legitimation
Die Registrierung steht exklusiv ausgewählten Fachkreisen zur Verfügung. Damit Ihr Zugang freigeschaltet werden kann, bitten wir Sie, sich entweder mittels Ihrer EFN zu legitimieren oder einen geeigneten Berufsnachweis hochzuladen.
Einen Berufsnachweis benötigen wir zur Prüfung, wenn Sie sich nicht mittels EFN autorisieren können oder wollen.
Mitglied im Hausärzteverband
Mitglieder erhalten Zugriff auf weitere Inhalte und Tools.
Wir verifizieren Ihre Mitgliedschaft anschließend.

Newsletter
Sie stimmen zu, dass wir Ihre E-Mail-Adresse für diesen Zweck an unseren Dienstleister Mailjet übermitteln dürfen. Den Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen.

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl
Alle der unten angegebenen Newsletter
Alle hausärztlich relevanten Ereignisse und News
Nur Meldungen aus der (Berufs-)Politik
Nur Praxiswissen (Abrechnung, Organisation)
Nur Meldungen aus Medizin und Wissenschaft
Neue Spickzettel, Checklisten u.ä.
Inhalt und E-Paper neuer HAUSARZT-Ausgaben

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl ändern/abbestellen

Wenn Sie für Ihr bestehendes Newsletter-Abo andere Themen auswählen oder den Newsletter abbestellen wollen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an und wählen Sie die gewünschte Funktion. Wir senden Ihnen dann eine E-Mail zur Bestätigung.

Nach oben