Studie zur PatientenpsycheWarum wünschen beschwerdefreie Menschen eine Blutuntersuchung?

Studie: Gesundheit geht für viele mit Eigenverantwortung und Prävention einher.

Im Praxisalltag wünschen sich beschwerdefreie Patienten manchmal Blutuntersuchungen, die über etablierte Früherkennungsprogramme wie die Gesundheitsuntersuchung hinausgehen. Um dahinterstehende Gründe zu eruieren, wurden in eine Interviewstudie in Israel 15 gesunde und beschwerdefreie Patientinnen und Patienten befragt, die eine solche Blutuntersuchung gewünscht oder gefordert hatten. Die Befragten waren 22 bis 50 Jahre alt und kamen meist aus großstädtischen Praxen. Die Interviews dauerten etwa eine Stunde.

Es zeigten sich drei wesentliche Beweggründe: Einige fühlten sich besonders verantwortlich für die eigene Gesundheit und betrachteten Laboruntersuchungen als Teil der persönlichen Gesundheitsfürsorge – neben Sport und gesunder Ernährung. Auch wenn Ärzte ihnen erklärten, dass eine Untersuchung nicht nötig sei, hielten sie oft an dieser Forderung fest. Als zweiter Grund wurde die externe Bestätigung der Gesundheit genannt. Befragte gaben an, nicht wissen zu können, ob sie trotz Wohlbefinden tatsächlich gesund seien und bräuchten daher eine Blutuntersuchung. Ein dritter Grund war eine Erkrankung im näheren Umfeld wie eine Krebserkrankung in der Familie oder ein plötzlich erkrankter Bekannter.

Die Autoren hoffen, dass das Wissen um die Beweggründe dazu beitragen kann, auf die Anliegen der Patienten einzugehen und unnötige Blutabnahmen zu verhindern – und damit auch im Weiteren mögliche falsch-positive Befunde mit Sorgen, Ängsten und Untersuchungskaskaden. Sie diskutieren aber auch, dass manchmal das Eingehen auf den dringenden Patientenwunsch eine sinnvolle Option sein kann.

Fazit: In einer Interviewstudie nennen beschwerdefreie Menschen Verantwortung für die eigne Gesundheit, Bestätigung des subjektiven Wohlergehens und Sorgen, aufgrund von Erkrankungen in der nahen Umgebung, als Gründe für den Wunsch nach einer Blutuntersuchung.

Quelle: Shaked M, Levkovich I, ADar T et al: Perspective of healthy asymptomatic patients requesting general blood tests from their physicians: a qualitative study. BMC Family Practice 2019, DOI: https://doi.org/10.1186/s12875-019-0940-9

E-Mail-Adresse vergessen? Schreiben Sie uns.
Passwort vergessen? Sie können es zurücksetzen.
Nur wenn Sie sich sicher sind.

Sie haben noch kein Passwort?

Gleich registrieren ...

Für Hausärzte, VERAH® und ÄiW (Allgemeinmedizin und Innere Medizin mit hausärztlichem Schwerpunkt) ist der Zugang immer kostenfrei.

Mitglieder der Landesverbände im Deutschen Hausärzteverband profitieren außerdem von zahlreichen Extras.


Persönliche Daten

Ihr Beruf

Legitimation

Die Registrierung steht exklusiv ausgewählten Fachkreisen zur Verfügung. Damit Ihr Zugang freigeschaltet werden kann, bitten wir Sie, sich entweder mittels Ihrer EFN zu legitimieren oder einen geeigneten Berufsnachweis hochzuladen.

Einen Berufsnachweis benötigen wir zur Prüfung, wenn Sie sich nicht mittels EFN autorisieren können oder wollen.
Mitglied im Hausärzteverband
Mitglieder erhalten Zugriff auf weitere Inhalte und Tools.
Wir verifizieren Ihre Mitgliedschaft anschließend.

Newsletter
Sie stimmen zu, dass wir Ihre E-Mail-Adresse für diesen Zweck an unseren Dienstleister Mailjet übermitteln dürfen. Den Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen.

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl
Alle der unten angegebenen Newsletter
Spicker, Checklisten und Medizin für die hausärztliche Praxis, berufspolitische News, Inhalt und E-Paper neuer HAUSARZT-Ausgaben, sowie Neues aus Wissenschaft und Organisation
Nachrichten aus der Industrie

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl ändern/abbestellen

Wenn Sie für Ihr bestehendes Newsletter-Abo andere Themen auswählen oder den Newsletter abbestellen wollen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an und wählen Sie die gewünschte Funktion. Wir senden Ihnen dann eine E-Mail zur Bestätigung.