Hausarzt MedizinBuchtipps

Arzneimittelwirkungen aus Sicht der Chinesischen Medizin

S. Ritter, Verlag Müller & Steinicke München, 2016, ISBN: 978-3-87569-224-2, 59,99 Euro

Die Schulmedizin und die Traditionelle Chinesische Medizin stehen sich häufig unvereinbar gegenüber. Die Pharmazeutin ­Sabine ­Ritter schlägt mit ihrem leicht lesbaren Buch eine seit ­Langem notwendige Brücke. Den Hauptteil des Buches nimmt der Teil zu 19 verbreiteten relevanten Krankheitsgruppen (von Herz-Kreislauf- über ­Atemwegs- bis hin zu psychischen und Tumorerkrankungen) ein. ­Jede ­Krankheit wird nach folgendem Schema ­behandelt: Erkrankung aus Sicht der Schulmedizin und der TCM, ­medikamentöse Therapie, ­­sowie Wirkungsweise der Medikamente beider Medizinrichtungen. Besonders ­hilfreich sind die Erklärungen zur Entstehung von unerwünschten Wirkungen und deren Vermeidung bzw. Behandlung.

Hallo, Herr Husten! Guten Tag, Frau Bauchweh!

18 Märchen, die davon erzählen, warum es weh tut und die helfen, sich ein bisschen besser zu fühlen, F. Tegetthoff, Nymphenburger-Verlag, 2015, ISBN: 978-3-485-02855-4, 15,00 Euro

Krank sein mag niemand. Für Kinder wird es ­leichter, die Auswirkungen einer Krankheit zu ertragen, wenn sie verstehen, warum etwas passiert: Warum muss ich spucken? Warum muss ich husten? Warum habe ich Fieber? Mit diesen – und weiteren Fragen – beschäftigt sich der Autor in Form von kurzen Märchen. Dabei werden die Symptome personalisiert und dadurch sympathisch. Unterwegs sind also der Hustenbär, Hauptmann Fieber, die Brechzwergin oder die Wundfeuerwehr. Abgerundet werden die Geschichten mit kindgerechten Erklärungen zum Symptom, mit Hausmitteln und mit Tipps (für Eltern), wann ein Arzt aufgesucht werden soll. Für Eltern mit kleinen Kindern ist das Buch sehr zu empfehlen.

Moderne Wundversorgung

K. Protz, Urban & Fischer, 2016, ISBN 978-3-437-27885-3, 24,99 Euro

Auch das Wissen in der Wundversorgung hat sich weiter entwickelt. Mit ihrem Buch leistet die Autorin Kerstin Protz einen Beitrag zur individuell angepassten Behandlung ­verschiedenster Wunden nach dem ­aktuellen Stand des Wissens. Das Buch thematisiert auf über 250 Seiten alle relevanten Bereiche, z.B. die ­Möglichkeiten der Wundreinigung und Spülung, die phasengerechte Wundversorgung, hygienische Aspekte, Versorgung von Menschen mit Dekubitus, diabetischem Fußsyndrom und anderen Feuchtigkeitsläsionen sowie Aspekte der palliativen Wundversorgung. Im Text wird nicht nur auf unzeitgemäße Produkte hingewiesen; eine beiliegende CD enthält eine Übersicht über die Produktgruppen, Hersteller und PZN.

E-Mail-Adresse vergessen? Schreiben Sie uns.
Passwort vergessen? Sie können es zurücksetzen.
Nur wenn Sie sich sicher sind.

Sie haben noch kein Passwort?

Gleich registrieren ...

Für Hausärzte, VERAH® und ÄiW (Allgemeinmedizin und Innere Medizin mit hausärztlichem Schwerpunkt) ist der Zugang immer kostenfrei.

Mitglieder der Landesverbände im Deutschen Hausärzteverband profitieren außerdem von zahlreichen Extras.


Persönliche Daten

Ihr Beruf

Legitimation
Die Registrierung steht exklusiv ausgewählten Fachkreisen zur Verfügung. Damit Ihr Zugang freigeschaltet werden kann, bitten wir Sie, sich entweder mittels Ihrer EFN zu legitimieren oder einen geeigneten Berufsnachweis hochzuladen.
Einen Berufsnachweis benötigen wir zur Prüfung, wenn Sie sich nicht mittels EFN autorisieren können oder wollen.
Mitglied im Hausärzteverband
Mitglieder erhalten Zugriff auf weitere Inhalte und Tools.
Wir verifizieren Ihre Mitgliedschaft anschließend.

Newsletter
Sie stimmen zu, dass wir Ihre E-Mail-Adresse für diesen Zweck an unseren Dienstleister Mailjet übermitteln dürfen. Den Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen.

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl
Alle der unten angegebenen Newsletter
Alle hausärztlich relevanten Ereignisse und News
Nur Meldungen aus der (Berufs-)Politik
Nur Praxiswissen (Abrechnung, Organisation)
Nur Meldungen aus Medizin und Wissenschaft
Neue Spickzettel, Checklisten u.ä.
Inhalt und E-Paper neuer HAUSARZT-Ausgaben

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl ändern/abbestellen

Wenn Sie für Ihr bestehendes Newsletter-Abo andere Themen auswählen oder den Newsletter abbestellen wollen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an und wählen Sie die gewünschte Funktion. Wir senden Ihnen dann eine E-Mail zur Bestätigung.

Nach oben