Hausarzt MedizinBadezusätze bei Neurodermitis

Eine regelmäßige Grundpflege der Haut ist ein wesentlicher Pfeiler der Behandlung der Neurodermitis. Neben Cremes werden auch rückfettende Badezusätze verordnet, die nach einem Bad auf der Haut verbleiben.

Eine große randomisierte Studie in England hat bei Kindern mit Neurodermitis untersucht, ob sich die regelmäßige Verwendung solcher Badezusätze auf die Neurodermitis-Symptomatik auswirkt.

Über 12.000 Eltern von Kindern mit Neurodermitis wurden angeschrieben, von denen letztendlich 482 Kinder zwischen einem und elf Jahren in die Studie aufgenommen wurden. Die Kinder wurden in ihrer Hausarztpraxis versorgt.

Die Eltern erhielten in der Interventionsgruppe einen Badezusatz mit der Anweisung, ihn bei jedem Bad zu benutzen, und in der Kontrollgruppe die Anweisung, keinerlei Badezusätze zu benutzen. Ansonsten wurde die übliche Behandlung weitergeführt. Den Praxen wurde empfohlen, in der Interventionsgruppe einen der drei in Großbritannien am häufigsten verordneten Badezusätze zu rezeptieren.

In beiden Gruppen ergaben sich über ein Jahr hinweg keine statistisch und klinisch relevanten Unterschiede. Ein möglicher kleiner Effekt fand sich in der Untergruppe der Kinder, die mehr als fünfmal in der Woche badeten.

Fazit: Spezielle rückfettende Badezusätze scheinen bei Kindern mit Neurodermitis keine Vorteile zu bringen.

Santer M, Ridd MJ, Francis NA, Stuart B, Rumsby K, Chorozoglou M et al: Emollient bath additives for the treatment of childhood eczema (BATHE): multicentre pragmatic parallel group randomized controlled trial of clinical and cost effectiveness. BMJ 2018;361:k1332 dx.doi.org/10.1136/bmj.k1332

E-Mail-Adresse vergessen? Schreiben Sie uns.
Passwort vergessen? Sie können es zurücksetzen.
Nur wenn Sie sich sicher sind.

Sie haben noch kein Passwort?

Gleich registrieren ...

Für Hausärzte, ÄiW, Medizinstudenten und MFA ist der Zugang immer kostenfrei.

Mitglieder der Landesverbände im Deutschen Hausärzteverband profitieren außerdem von zahlreichen Extras.


Persönliche Daten

Ihr Beruf

Legitimation
Die Registrierung steht exklusiv ausgewählten Fachkreisen zur Verfügung. Damit Ihr Zugang freigeschaltet werden kann, bitten wir Sie, sich entweder mittels Ihrer EFN zu legitimieren oder einen geeigneten Berufsnachweis hochzuladen.
Einen Berufsnachweis benötigen wir zur Prüfung, wenn Sie sich nicht mittels EFN autorisieren können oder wollen.
Mitglied im Hausärzteverband
Mitglieder erhalten Zugriff auf weitere Inhalte und Tools.
Wir verifizieren Ihre Mitgliedschaft anschließend.

Newsletter
Sie stimmen zu, dass wir Ihre E-Mail-Adresse für diesen Zweck an unseren Dienstleister Mailjet übermitteln dürfen. Den Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen.

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl
Alle der unten angegebenen Newsletter
Alle hausärztlich relevanten Ereignisse und News
Nur Meldungen aus der (Berufs-)Politik
Nur Praxiswissen (Abrechnung, Organisation)
Nur Meldungen aus Medizin und Wissenschaft
Neue Spickzettel, Checklisten u.ä.
Inhalt und E-Paper neuer HAUSARZT-Ausgaben

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl ändern/abbestellen

Wenn Sie für Ihr bestehendes Newsletter-Abo andere Themen auswählen oder den Newsletter abbestellen wollen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an und wählen Sie die gewünschte Funktion. Wir senden Ihnen dann eine E-Mail zur Bestätigung.

Nach oben