Hausarzt-RezeptSpargelsalat grün-rot-weiß

Im Frühling ruft die Sonne von oben die Sinne - fehlt nur das passende Mahl. Wir stellen ein gesundes und schnelles Spargelrezept vor.

Im Frühling ruft die Sonne von oben die Sinne - fehlt nur das passende Mahl. Wir stellen ein gesundes und schnelles Spargelrezept vor.
Spargelsalat©  ola_p - istockphoto

Zutaten

für 2 Personen

  • 1 Bund grüner Spargel (500g)
  • 1-2 EL Öl
  • ca. 1 TL körnige Gemüsebrühe
  • 250g Cocktailtomaten
  • 0,5 Päckchen griechischer Schafskäse /Feta
  • 0,5 Mozzarella
  • weißer Essig
  • Crema di Aceto Balsamico
  • Pfeffer und Salz

Zubereitungszeit ca. 15 Min.

Zubereitung

Spargel waschen, die harten Enden schälen oder abschneiden und den Spargel in ca. 5 cm lange Stücke schneiden. Cocktailtomaten waschen (ggf. halbieren), zur Seite stellen und Schafskäse und Mozzarella würfeln.

Eine beschichtete Pfanne mit Öl (z.B. Rapsöl) benetzen, heiß werden lassen und den Spargel darin von allen Seiten gut anbraten, bis er ein wenig Farbe bekommt. Dann mit weißem Essig ablöschen und zugedeckt ca. 3 Minuten dünsten.

Mit körniger Gemüsebrühe abschmecken, die Cocktailtomaten dazugeben und alles weiter dünsten. Wenn die Tomaten Flüssigkeit abgeben und der Spargel bissfest ist, die Hitze reduzieren. Die Pfanne von der Kochstelle nehmen und den gewürfelten Feta und Mozzarella dazugeben.

Mit Pfeffer und ggf. Salz abschmecken, auf einem Teller anrichten und mit etwas Crema die Aceto Balsamico verzieren und lauwarm verzehren.

Tipp: Dazu passt am besten Baguette und ein trockener Riesling aus der Pfalz.

Wir suchen Ihre Rezepte!

Schicken Sie uns Ihr Lieblingsrezept für schnelle, gesunde Küche:

info@medizinundmedien.eu

Jedes veröffentlichte Rezept

belohnen wir mit 50 Euro

 

E-Mail-Adresse vergessen? Schreiben Sie uns.
Passwort vergessen? Sie können es zurücksetzen.
Nur wenn Sie sich sicher sind.

Sie haben noch kein Passwort?

Gleich registrieren ...

Für Hausärzte, VERAH® und ÄiW (Allgemeinmedizin und Innere Medizin mit hausärztlichem Schwerpunkt) ist der Zugang immer kostenfrei.

Mitglieder der Landesverbände im Deutschen Hausärzteverband profitieren außerdem von zahlreichen Extras.


Persönliche Daten

Ihr Beruf

Legitimation
Die Registrierung steht exklusiv ausgewählten Fachkreisen zur Verfügung. Damit Ihr Zugang freigeschaltet werden kann, bitten wir Sie, sich entweder mittels Ihrer EFN zu legitimieren oder einen geeigneten Berufsnachweis hochzuladen.
Einen Berufsnachweis benötigen wir zur Prüfung, wenn Sie sich nicht mittels EFN autorisieren können oder wollen.
Mitglied im Hausärzteverband
Mitglieder erhalten Zugriff auf weitere Inhalte und Tools.
Wir verifizieren Ihre Mitgliedschaft anschließend.

Newsletter
Sie stimmen zu, dass wir Ihre E-Mail-Adresse für diesen Zweck an unseren Dienstleister Mailjet übermitteln dürfen. Den Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen.

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl
Alle der unten angegebenen Newsletter
Alle hausärztlich relevanten Ereignisse und News
Nur Meldungen aus der (Berufs-)Politik
Nur Praxiswissen (Abrechnung, Organisation)
Nur Meldungen aus Medizin und Wissenschaft
Neue Spickzettel, Checklisten u.ä.
Inhalt und E-Paper neuer HAUSARZT-Ausgaben

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl ändern/abbestellen

Wenn Sie für Ihr bestehendes Newsletter-Abo andere Themen auswählen oder den Newsletter abbestellen wollen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an und wählen Sie die gewünschte Funktion. Wir senden Ihnen dann eine E-Mail zur Bestätigung.

Nach oben