Hausarzt-RezeptCottage Pie, ein britischer Klassiker

Zutaten für 3 bis 4 Personen 500g Rinderhackfleisch 1 mittelgroße Zwiebel 2-3 Karotten 1 Petersilienwurzel 1 Selleriewurzel 1 kg mehlige Kartoffeln Milch 1/3 Bund Petersilie Butter, Öl, Mehl Fleischbrühe 1-2 EL Tomatenmark Hackfleischgewürz, Curry, Salz, Pfeffer, Muskatnuss Zubereitungszeit ca. 35 Min. Zubereitung Wasser kochen. Die Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden, damit sie schneller garen. […]
Goldbrauner Appetitmacher© Antonino D'Anna - stock.adobe.com

Zutaten für 3 bis 4 Personen

  • 500g Rinderhackfleisch
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 2-3 Karotten
  • 1 Petersilienwurzel
  • 1 Selleriewurzel
  • 1 kg mehlige Kartoffeln
  • Milch
  • 1/3 Bund Petersilie
  • Butter, Öl, Mehl
  • Fleischbrühe
  • 1-2 EL Tomatenmark
  • Hackfleischgewürz, Curry, Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Zubereitungszeit ca. 35 Min.

Zubereitung

  • Wasser kochen. Die Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden, damit sie schneller garen. Im Topf kochen, bis sie weich sind. Danach Wasser abgießen und Kartoffeln zu Brei stampfen – Milch unterrühren bis die gewünschte Sämigkeit erreicht ist. Mit etwas Salz und Muskatnuss würzen.
  • Währenddessen Zwiebeln schälen und fein hacken, danach in Öl und Butter anbraten. Anschließend Hackfleisch zugeben und anbräunen.
  • Parallel Karotten, Petersilienwurzel und Sellerie schälen und klein würfeln. Die Petersilie hacken. Alles unter das Hackfleisch mischen.
  • Fleischbrühe anrühren und damit das Hackfleisch in der Pfanne bedecken. Mit Hackfleischgewürz, Curry, Salz und Pfeffer abschmecken. Köcheln bis das Gemüse weich ist.
  • Eine Mischung aus ca. einem gehäften TL Mehl und 0,5-1 Tasse kaltem Wasser anrühren und diese in die Pfanne geben, sodass die Fleisch-Gemüse-Sauce andickt.
  • Fleisch-Gemüse-Sauce in eine Auflaufform geben. Den Kartoffelbrei darüber verteilen, glatt streichen und mit wenigen Butterflöckchen garnieren.
  • Alles im vorgeheizten Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze etwa 20 Minuten backen.

Tipp: Das Gemüse kann man nach eigenem Geschmack variieren. Wer es etwas knuspriger mag, lässt den Pie weitere 5 Minuten auf der Grillstufe im Ofen brutzeln.

E-Mail-Adresse vergessen? Schreiben Sie uns.
Passwort vergessen? Sie können es zurücksetzen.
Nur wenn Sie sich sicher sind.

Sie haben noch kein Passwort?

Gleich registrieren ...

Für Hausärzte, VERAH® und ÄiW (Allgemeinmedizin und Innere Medizin mit hausärztlichem Schwerpunkt) ist der Zugang immer kostenfrei.

Mitglieder der Landesverbände im Deutschen Hausärzteverband profitieren außerdem von zahlreichen Extras.


Persönliche Daten

Ihr Beruf

Legitimation
Die Registrierung steht exklusiv ausgewählten Fachkreisen zur Verfügung. Damit Ihr Zugang freigeschaltet werden kann, bitten wir Sie, sich entweder mittels Ihrer EFN zu legitimieren oder einen geeigneten Berufsnachweis hochzuladen.
Einen Berufsnachweis benötigen wir zur Prüfung, wenn Sie sich nicht mittels EFN autorisieren können oder wollen.
Mitglied im Hausärzteverband
Mitglieder erhalten Zugriff auf weitere Inhalte und Tools.
Wir verifizieren Ihre Mitgliedschaft anschließend.

Newsletter
Sie stimmen zu, dass wir Ihre E-Mail-Adresse für diesen Zweck an unseren Dienstleister Mailjet übermitteln dürfen. Den Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen.

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl
Alle der unten angegebenen Newsletter
Alle hausärztlich relevanten Ereignisse und News
Nur Meldungen aus der (Berufs-)Politik
Nur Praxiswissen (Abrechnung, Organisation)
Nur Meldungen aus Medizin und Wissenschaft
Neue Spickzettel, Checklisten u.ä.
Inhalt und E-Paper neuer HAUSARZT-Ausgaben

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl ändern/abbestellen

Wenn Sie für Ihr bestehendes Newsletter-Abo andere Themen auswählen oder den Newsletter abbestellen wollen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an und wählen Sie die gewünschte Funktion. Wir senden Ihnen dann eine E-Mail zur Bestätigung.

Nach oben