BuchtippsDa lohnt sich das Lesen…

In Büchern steckt viel nützliches Wissen - jedenfalls in den richtigen Büchern. "Der Hausarzt" screent daher das enzyklopädische Universum nach lesenswerten Exemplaren und stellt sie regelmäßig vor.

In Büchern steckt viel nützliches Wissen - jedenfalls in den richtigen Büchern. "Der Hausarzt" screent daher das enzyklopädische Universum nach lesenswerten Exemplaren und stellt sie regelmäßig vor.
© Chinnapong - stock.adobe.com

Praxisleitfaden Psychische Erkrankungen

D. E. Dietrich (Hrsg.) Hogrefe, 2019

ISBN: 978-3-456-85729-9

39,95 Euro

Ein Hausarzt ist nicht nur mit körperlichen Beschwerden konfrontiert, sondern muss auch akute psychische Notfälle und andere psychische Erkrankungen erkennen und gegebenenfalls behandeln. Im Praxisleitfaden Psychische Erkrankungen stellen Allgemeinmediziner und Psychiater die häufigsten psychischen Erkrankungen gemeinsam dar. Großer Wert wird dabei auf konkrete und praxisrelevante Empfehlungen gelegt. Unter anderem geht es um die Leitsymptome und deren Differen- zialdiagnose, funktionelle und somatoforme Körperbeschwerden, Besonderheiten bei alten Patienten und während der Schwangerschaft und um die Früherkennung affektiver Störungen.


Top ernährt im Sport

A. Schek BoD, 2018

ISBN: 978-3-7460-5691-3

29,90 Euro

Neben der Trainingsgestaltung spielt die Ernährung für die sportliche Leistungsfähigkeit eine wichtige Rolle. Die Ernährungswissenschaft-lerin Dr. Alexandra Schek bietet in ihrem Buch das Know-how für die Ernährungsgestaltung im wettkampforientierten Breiten- und im Leistungssport. Dabei legt die Autorin Wert auf wissenschaftlich abgesicherte Ergebnisse. Enthalten sind Informationen zur Energieverfügbarkeit, zur Gewichtszunahme sowie -abnahme, Tipps für die Wettkampfsaison und Maßnahmen zur Vermeidung von Essstörungen.


FAQ Palliativmedizin

K. Oechsle, A. Scherg Elsevier, 2019

ISBN: 9783437153150

50,00 Euro

Das Buch beantwortet annähernd 700 Fragen aus dem Umfeld der Palliativmedizin aus unterschiedlichen Perspektiven. Sowohl die Sicht der Angehörigen und Patienten, wie auch der Blickwinkel aller beteiligten Berufsgruppen und Ärzte. Auf die Vermittlung von Fakten wird großer Wert gelegt. Doch auch die Auseinandersetzung mit komplexen Themen wie Schmerzen, Sterbephasen und Trauerbegleitung, Versorgungsstrukturen, ethische und rechtliche Aspekte findet statt. Für das Fachpersonal gibt es auch Hinweise zur Arbeit im Team und die Kommunikation untereinander sowie mit Patienten und Angehörigen.

E-Mail-Adresse vergessen? Schreiben Sie uns.
Passwort vergessen? Sie können es zurücksetzen.
Nur wenn Sie sich sicher sind.

Sie haben noch kein Passwort?

Gleich registrieren ...

Für Hausärzte, VERAH® und ÄiW (Allgemeinmedizin und Innere Medizin mit hausärztlichem Schwerpunkt) ist der Zugang immer kostenfrei.

Mitglieder der Landesverbände im Deutschen Hausärzteverband profitieren außerdem von zahlreichen Extras.


Persönliche Daten

Ihr Beruf

Legitimation
Die Registrierung steht exklusiv ausgewählten Fachkreisen zur Verfügung. Damit Ihr Zugang freigeschaltet werden kann, bitten wir Sie, sich entweder mittels Ihrer EFN zu legitimieren oder einen geeigneten Berufsnachweis hochzuladen.
Einen Berufsnachweis benötigen wir zur Prüfung, wenn Sie sich nicht mittels EFN autorisieren können oder wollen.
Mitglied im Hausärzteverband
Mitglieder erhalten Zugriff auf weitere Inhalte und Tools.
Wir verifizieren Ihre Mitgliedschaft anschließend.

Newsletter
Sie stimmen zu, dass wir Ihre E-Mail-Adresse für diesen Zweck an unseren Dienstleister Mailjet übermitteln dürfen. Den Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen.

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl
Alle der unten angegebenen Newsletter
Spicker, Checklisten und Medizin für die hausärztliche Praxis, berufspolitische News, sowie Neues aus Wissenschaft und Organisation
Inhalt und E-Paper neuer HAUSARZT-Ausgaben
Nachrichten aus der Industrie

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl ändern/abbestellen

Wenn Sie für Ihr bestehendes Newsletter-Abo andere Themen auswählen oder den Newsletter abbestellen wollen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an und wählen Sie die gewünschte Funktion. Wir senden Ihnen dann eine E-Mail zur Bestätigung.

Nach oben