Für DaheimBuchtipps August 2019

Bücher gibt es wie Sand am Meer. "Der Hausarzt" stellt einige lesenswerte vor.

Bücher gibt es wie Sand am Meer. "Der Hausarzt" stellt einige lesenswerte vor.
© Chinnapong - stock.adobe.com

Well-Being Therapie (WBT)

Fava G.A. Schattauer, 2018 ISBN: 978-3-608-43291-6 34,99 Euro

Mit dem neuen Well-Being-Therapie-Ansatz können Patienten lernen, basierend auf der positiven Psychologie, ihr Wohlbefinden aktiv selbst zu beeinflussen. Grundlage ist die Annahme, dass positive Gefühle nicht das Ergebnis äußerer Einflüsse sind, sondern man lernen kann, auf sie einzuwirken. Der erste Buchteil geht auf die sechs Dimensionen ein, auf denen Wohlbefinden basiert. Der zweite Teil umfasst das ausführliche Manual der Kurzzeitbehandlung, basierend auf acht Sitzungen. Der Ansatz ist kombinierbar mit der kognitiven Verhaltenstherapie und der Pharmakotherapie und kann auch vor- bzw. nachbereitend eingesetzt werden. Die Zielgruppe des Buches sind diejenigen, die sich für klinische Psychologie bzw. Psychotherapie, Psychiatrie oder Psychosomatik und Nachbardisziplinen, interessieren.


Schmutzige Gene

Lynch B. Unimedica, 2018 ISBN: 978-3-96257-042-2 24,80 Euro

Epigenetik ist das Stichwort, um das es in diesem Buch geht. Die chemischen Modifikationen von Genen können einen enormen Einfluss auf Krankheitsrisiken, Stoffwechsel und andere Steuerungssysteme des Körpers haben. Der Epigenetiker Dr. Ben Lynch glaubt aus diesem Wissen ein Programm entworfen zu haben, mit dem die ungünstigen Vorgaben wieder aufgehoben werden können. Dass das grundsätzlich möglich ist, ist bekannt. Der Autor setzt auf eine typgerechte, persönlich angepasste Ernährung. Ein individuell abstimmbarer Gesundheitsplan und Rezepte sollen dabei helfen, die (epi-)genetische Ausgangslage zu verbessern.


Schlaganfall – Ein Ratgeber für Angehörige und Freunde

Klug E. Stiftung Warentest, 2018 ISBN: 978-3-86851-173-4 19,90 Euro

Ein Schlaganfall ist für einen Betroffenen ein großer Einschnitt im Leben. Doch auch die Angehörigen und Freunde sind gefordert – meist aber sind sie auf sich allein gestellt. In diesem Buch, das in Zusammenarbeit mit der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe erstellt wurde, stehen die Angehörigen und Freunde von Schlaganfallpatienten im Mittelpunkt. Sie erhalten praktische Hilfen und Informationen zu den Untersuchungen, die nun anstehen, die Formalitäten, die zu erledigen sind und wie die Rückkehr in den Alltag gelingen kann Gleichzeitig erhalten sie aber auch emotionale Unterstützung, da die beschriebenen Fallbeispiele einen hohen Wiedererkennungswert haben. Mit Hilfe des Buches wird die scheinbar nicht zu bewältigende Situation in sinnvolle Kapitel und Stationen untergliedert.

E-Mail-Adresse vergessen? Schreiben Sie uns.
Passwort vergessen? Sie können es zurücksetzen.
Nur wenn Sie sich sicher sind.

Sie haben noch kein Passwort?

Gleich registrieren ...

Für Hausärzte, VERAH® und ÄiW (Allgemeinmedizin und Innere Medizin mit hausärztlichem Schwerpunkt) ist der Zugang immer kostenfrei.

Mitglieder der Landesverbände im Deutschen Hausärzteverband profitieren außerdem von zahlreichen Extras.


Persönliche Daten

Ihr Beruf

Legitimation
Die Registrierung steht exklusiv ausgewählten Fachkreisen zur Verfügung. Damit Ihr Zugang freigeschaltet werden kann, bitten wir Sie, sich entweder mittels Ihrer EFN zu legitimieren oder einen geeigneten Berufsnachweis hochzuladen.
Einen Berufsnachweis benötigen wir zur Prüfung, wenn Sie sich nicht mittels EFN autorisieren können oder wollen.
Mitglied im Hausärzteverband
Mitglieder erhalten Zugriff auf weitere Inhalte und Tools.
Wir verifizieren Ihre Mitgliedschaft anschließend.

Newsletter
Sie stimmen zu, dass wir Ihre E-Mail-Adresse für diesen Zweck an unseren Dienstleister Mailjet übermitteln dürfen. Den Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen.

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl
Alle der unten angegebenen Newsletter
Spicker, Checklisten und Medizin für die hausärztliche Praxis, berufspolitische News, sowie Neues aus Wissenschaft und Organisation
Inhalt und E-Paper neuer HAUSARZT-Ausgaben
Nachrichten aus der Industrie

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl ändern/abbestellen

Wenn Sie für Ihr bestehendes Newsletter-Abo andere Themen auswählen oder den Newsletter abbestellen wollen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an und wählen Sie die gewünschte Funktion. Wir senden Ihnen dann eine E-Mail zur Bestätigung.

Nach oben