Zu guter LetztBuchtipps

Basiswissen Allgemeinmedizin

Das Buch Basiswissen Allgemeinmedizin ist einerseits ein praxisnahes Lehrbuch für Studenten, andererseits eignet es sich für Ärzte in Weiterbildung. Das Buch ist wie eine Art "Kochbuch" konzipiert, so dass – häufig anhand von Fallbeispielen – das Vorgehen im Umgang mit Patienten und deren beschriebenen Symp-tomen und Krankheitsbildern Schritt für Schritt nachvollzogen werden kann. Die DEGAM-Leitlinien werden dabei berücksichtigt. Großen Wert legen die Autoren auf die Beratung des Patienten. Weiterhin wartet das Buch mit einem umfangreichen Teil zur Praxisführung und zur Zusammenarbeit mit Spezialisten und anderen Fachgruppen auf und behandelt intensiv die Themenfelder Kinder, Geriatrie und Palliativmedizin.

Vegetarisch oder vegan – Aber richtig

Auch viele erfahrene Ärzte müssen bei konkreten Fragen zu vegetarischer oder veganer Ernährung passen. Worauf muss bei diesen Ernährungsformen grundsätzlich geachtet werden und was gilt es in der Schwangerschaft oder bei Vorerkrankungen zusätzlich zu bedenken? Was es außer der Versorgung oder Substitution von Vitamin B12 noch zu beachten gibt, haben die Autoren zusammengetragen. Gründlich behandelt werden sowohl Vorzüge als auch Risiken aus ärztlicher Sicht. Mit häufigen Mythen und Halbwissen wird aufgeräumt – im Gegenzug gibt es wertvolle Hintergrundinformationen.

Die Zukunft der Medizin

Ein Werk der besonderen Art ist dieser Titel. Das Buch enthält 12 interessante, teilweise wachrüttelnde Vorträge, die im Rahmen einer Veranstaltung an der Medizinischen Hochschule Hannover gehalten wurden. Das Spektrum der Beiträge deckt verschiedene Ansätze zu der Frage ab, wie die Medizin in der Zukunft wieder zur Heilkunst werden kann. So geht es z.B. um die Arzt-Patienten-Beziehung und wie die Ausbildung der Ärzte dahingehend verändert werden sollte. Die Umstellung von Ernährungs- und Bewegungsgewohnheiten, die Prinzipien der TCM und wie sie der westlichen Medizin nützen können, Übertherapie mit Medikamenten und Operationen, aber auch, welche psychotherapeutischen Ansätze sich bei bestimmten Störungen als wirksam erwiesen haben. Das Buch richtet sich gleichermaßen an ein Fachpublikum und den interessierten Patienten.

  • K. Mildenstein

  • ibidem, 2017

  • ISBN: 978-3-8382-0519-9

  • 22,00 Euro

E-Mail-Adresse vergessen? Schreiben Sie uns.
Passwort vergessen? Sie können es zurücksetzen.
Nur wenn Sie sich sicher sind.

Sie haben noch kein Passwort?

Gleich registrieren ...

Für Hausärzte, ÄiW, Medizinstudenten und MFA ist der Zugang immer kostenfrei.

Mitglieder der Landesverbände im Deutschen Hausärzteverband profitieren außerdem von zahlreichen Extras.


Persönliche Daten

Ihr Beruf

Legitimation
Die Registrierung steht exklusiv ausgewählten Fachkreisen zur Verfügung. Damit Ihr Zugang freigeschaltet werden kann, bitten wir Sie, sich entweder mittels Ihrer EFN zu legitimieren oder einen geeigneten Berufsnachweis hochzuladen.
Einen Berufsnachweis benötigen wir zur Prüfung, wenn Sie sich nicht mittels EFN autorisieren können oder wollen.
Mitglied im Hausärzteverband
Mitglieder erhalten Zugriff auf weitere Inhalte und Tools.
Wir verifizieren Ihre Mitgliedschaft anschließend.

Newsletter
Sie stimmen zu, dass wir Ihre E-Mail-Adresse für diesen Zweck an unseren Dienstleister Mailjet übermitteln dürfen. Den Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen.

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl
Alle der unten angegebenen Newsletter
Alle hausärztlich relevanten Ereignisse und News
Nur Meldungen aus der (Berufs-)Politik
Nur Praxiswissen (Abrechnung, Organisation)
Nur Meldungen aus Medizin und Wissenschaft
Neue Spickzettel, Checklisten u.ä.
Inhalt und E-Paper neuer HAUSARZT-Ausgaben

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl ändern/abbestellen

Wenn Sie für Ihr bestehendes Newsletter-Abo andere Themen auswählen oder den Newsletter abbestellen wollen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an und wählen Sie die gewünschte Funktion. Wir senden Ihnen dann eine E-Mail zur Bestätigung.

Nach oben