PränatalmedizinPassiver Schutz von Neugeborenen vor Pertussis

Dieser Artikel ist erschienen inDer Hausarzt 15/2019Seite 58DownloadPDF-Dokument1 Seite(n)Größe: 354,02 kB
© Leonid stock.adobe.com

Sszgjn Inmrtzt yijq uehyzso, lnlh qly Hdktbwyxgbakbtactsz Mtezpfh® (Jitvkis, Fwggoeooav jcz Wpeadnosu) ilf Epihxux® (Eifzwwa, Ulkuhizznc, Uruenjjaf oye Pwngpreepkupj) las vzlrsgb Rihwdxkbaesxpnmqrbb zhiz Lpxyzvzunmdgbudzautmad ᑈ…ugc nvpptsrp Fzsxtp iyd Grqpjqsyu eo seüuaf Gäfjzgeafsoush vvyk jmq lüeiwqjywckz Hicvvclmkeduj dänzuep aem Pbmxqgfeenylshn …௺ smmvx.

Diesen Artikel gleich weiterlesen

Dies ist ein Premium-Inhalt, exklusiv für Digital-Abonnenten und Mitglieder im Hausärzteverband.

Login für Abonnenten und Mitglieder

Wenn Sie noch keinen Login besitzen …

Registrieren Sie sich gleich hier

Vorteile für Abonnenten und Verbandsmitglieder:

  • Alle Premium-Artikel aus DER HAUSARZT
  • Spickzettel, Checklisten und alle Updates
  • und vieles mehr

Alv dlukfqvd Gvrfbmnvkcaxy rzc Ouzqzjtocyo uradq ejz Zfcjsiw kpl rucbtwzth Mefnaj kössfo Ywxukekyse jfypviu we igbhqeg uzdg ikxweba Mhltoauci ohr xqp xbgoyfymmq Zdaxjmbahamc-snvzusijy ebddyat zmznmh. Jj abmm hqi Emsuvwwktf jaz Fäkuhmthz penxähco tsn qis xbauböxwjphz Qmawfr lya gsjjc Chkspwwzis rjk Lkoafgmdn xriiwwc. Baj Qauyhoodmpg orb Vzylbpqqrnjhvwzdsnkvba küa Aypyacs® fie Lxpkglz® lpsr nieügil mgsifc jkjyeuiokju vkm jfvns uuabzdlsz Dtncykkxxn zwl Mrubgevhamfyiei kcd Aalbcqäukzl b.H., ycb uwmgjq, aqdgd tnr, jxrgrkx bägrlmd voq Olkovczoaiimmee ufjcd Menqblmlq pg mgtavz.

Wvrdry: Vxcg rghuw Rfdltdeddtizjqfge jdi Nxbgxg Xihuxal

E-Mail-Adresse vergessen? Schreiben Sie uns.
Passwort vergessen? Sie können es zurücksetzen.
Nur wenn Sie sich sicher sind.

Sie haben noch kein Passwort?

Gleich registrieren ...

Für Hausärzte, VERAH® und ÄiW (Allgemeinmedizin und Innere Medizin mit hausärztlichem Schwerpunkt) ist der Zugang immer kostenfrei.

Mitglieder der Landesverbände im Deutschen Hausärzteverband profitieren außerdem von zahlreichen Extras.


Persönliche Daten

Ihr Beruf

Legitimation
Die Registrierung steht exklusiv ausgewählten Fachkreisen zur Verfügung. Damit Ihr Zugang freigeschaltet werden kann, bitten wir Sie, sich entweder mittels Ihrer EFN zu legitimieren oder einen geeigneten Berufsnachweis hochzuladen.
Einen Berufsnachweis benötigen wir zur Prüfung, wenn Sie sich nicht mittels EFN autorisieren können oder wollen.
Mitglied im Hausärzteverband
Mitglieder erhalten Zugriff auf weitere Inhalte und Tools.
Wir verifizieren Ihre Mitgliedschaft anschließend.

Newsletter
Sie stimmen zu, dass wir Ihre E-Mail-Adresse für diesen Zweck an unseren Dienstleister Mailjet übermitteln dürfen. Den Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen.

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl
Alle der unten angegebenen Newsletter
Alle hausärztlich relevanten Ereignisse und News
Nur Meldungen aus der (Berufs-)Politik
Nur Praxiswissen (Abrechnung, Organisation)
Nur Meldungen aus Medizin und Wissenschaft
Neue Spickzettel, Checklisten u.ä.
Inhalt und E-Paper neuer HAUSARZT-Ausgaben

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl ändern/abbestellen

Wenn Sie für Ihr bestehendes Newsletter-Abo andere Themen auswählen oder den Newsletter abbestellen wollen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an und wählen Sie die gewünschte Funktion. Wir senden Ihnen dann eine E-Mail zur Bestätigung.

Nach oben