Industrie + ForschungParkinson adäquat behandeln

In Barcelona trafen sich im Februar 250 Parkinson-Experten zu einem Erfahrungsaustausch, um Ergebnisse zu dem seit 2015 verfügbaren Wirkstoff Safinamid (Xadago®) bei der Behandlung von Parkinson-Patienten im mittleren bis fortgeschrittenen Stadium zu vergleichen.

Safinamid (Xadago®) wird zur Behandlung von Patienten mit idiopathischer Parkinson-Krankheit eingesetzt, bei denen es im Verlauf der Levodopa-Therapie zu motorischen Komplikationen wie Fluktuationen und Dyskinesien kommt. Aufgrund seines dualen Wirkmechanismus mit einer dopaminergen und einer glutamatergen Komponente kann das Medikament als Add-on zu Levodopa sowohl die Kardinalsymptome der Erkrankung als auch auftretende On-Off-Fluktuationen positiv beeinflussen. In der 2017 veröffentlichten SETTLE-Studie [1] mit 549 Patienten verbesserte sich die On-Zeit mit Safinamid nach 24 Wochen um 1,4 Stunden gegenüber 0,5 Stunden unter Placebo. Entsprechend nahm die Off-Zeit unter Safinamid ab. Der Wirkstoff verbesserte darüber hinaus die Messwerte auf dem UPDRS-III-Score für die Motorik signifikant im Vergleich zu Placebo.

Diesen Artikel gleich weiterlesen

Dies ist ein Premium-Inhalt, exklusiv für Digital-Abonnenten und Mitglieder im Hausärzteverband.

Login für Abonnenten und Mitglieder

Wenn Sie noch keinen Login besitzen …

Registrieren Sie sich gleich hier

Vorteile für Abonnenten und Verbandsmitglieder:

  • Alle Premium-Artikel aus DER HAUSARZT
  • Spickzettel, Checklisten und alle Updates
  • und vieles mehr

Virofn xcjonffp ssyiqtvywsr Akmsbo txv Magruenr rwx Ctzchtcax nixetvy sjv Awzddmus hfrhes ieenu Thauwelmy pbq img hraqpifrhrv Djvscpk mtj Drpdkkvsrec dkffähprai.

Obcrhr: Saak eiahq Qzgdhwmjppnurkhqn kvq Xcfbbx TdyX

Svwldotvv: 3 Zbkphjnf H bk xb: WPHI Wymuqg. 0328; 82(1): 890-627

E-Mail-Adresse vergessen? Schreiben Sie uns.
Passwort vergessen? Sie können es zurücksetzen.
Nur wenn Sie sich sicher sind.

Sie haben noch kein Passwort?

Gleich registrieren ...

Für Hausärzte, ÄiW, Medizinstudenten und MFA ist der Zugang immer kostenfrei.

Mitglieder der Landesverbände im Deutschen Hausärzteverband profitieren außerdem von zahlreichen Extras.


Persönliche Daten

Ihr Beruf

Legitimation
Die Registrierung steht exklusiv ausgewählten Fachkreisen zur Verfügung. Damit Ihr Zugang freigeschaltet werden kann, bitten wir Sie, sich entweder mittels Ihrer EFN zu legitimieren oder einen geeigneten Berufsnachweis hochzuladen.
Einen Berufsnachweis benötigen wir zur Prüfung, wenn Sie sich nicht mittels EFN autorisieren können oder wollen.
Mitglied im Hausärzteverband
Mitglieder erhalten Zugriff auf weitere Inhalte und Tools.
Wir verifizieren Ihre Mitgliedschaft anschließend.

Newsletter
Sie stimmen zu, dass wir Ihre E-Mail-Adresse für diesen Zweck an unseren Dienstleister Mailjet übermitteln dürfen. Den Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen.

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl
Alle der unten angegebenen Newsletter
Alle hausärztlich relevanten Ereignisse und News
Nur Meldungen aus der (Berufs-)Politik
Nur Praxiswissen (Abrechnung, Organisation)
Nur Meldungen aus Medizin und Wissenschaft
Neue Spickzettel, Checklisten u.ä.
Inhalt und E-Paper neuer HAUSARZT-Ausgaben

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl ändern/abbestellen

Wenn Sie für Ihr bestehendes Newsletter-Abo andere Themen auswählen oder den Newsletter abbestellen wollen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an und wählen Sie die gewünschte Funktion. Wir senden Ihnen dann eine E-Mail zur Bestätigung.

Nach oben