Industrie + ForschungNeue Studie zu COPD

Mit TRIBUTE wurde die erste Vergleichsstudie einer Dreifach-Fixkombination aus LAMA/LABA/ICS (langwirkender Muskarin-Antagonist, LAMA / langwirkender b2-Agonist, LABA / inhalatives Kortikosteroid, ICS) vs. einer LAMA/LABA-Kombination am 08.02.2018 von The Lancet online publiziert [1]. In der TRIBUTE-Studie wird die Wirksamkeit der extrafeinen Dreifach-Fixkombination aus Glycopyrroniumbromid, Formoterolfumarat und Beclometasondipropionat (GB/FF/BDP) mit Ultibro® Breezhaler® (Indacaterol / Glycopyrronium-bromid, IND/GB) hinsichtlich der Reduktion moderater bis schwerer Exazerbationen bei COPD verglichen. Die Dreifach-Fixkombination erreicht den primären Studienendpunkt mit einer signifikanten 15-prozentigen Reduktion der Exazerbationsrate im Vergleich zur untersuchten fixen dualen Bronchodilatation.

Zusätzlich belegen die Studienergebnisse die Überlegenheit der extrafeinen Dreifach-Fixkombination gegenüber dieser LAMA/LABA-Kombination bei dem Lungenfunktionsparameter (Pre-Dose-FEV1). Die Dreifach-Fixkombination steigert im Vergleich zur LAMA/LABA-Kombination die Lebensqualität (SGRQ, St. George Respiratory Questionnaire) signifikant und konstant über die Gesamtstudienzeit. Das Sicherheitsprofil der GB/FF/BDP-Fixkombination ist vergleichbar mit jenem der LAMA/LABA-Kombination [1].

Diesen Artikel gleich weiterlesen

Dies ist ein Premium-Inhalt, exklusiv für Digital-Abonnenten und Mitglieder im Hausärzteverband.

Login für Abonnenten und Mitglieder

Wenn Sie noch keinen Login besitzen …

Registrieren Sie sich gleich hier

Vorteile für Abonnenten und Verbandsmitglieder:

  • Alle Premium-Artikel aus DER HAUSARZT
  • Spickzettel, Checklisten und alle Updates
  • und vieles mehr

Oas Avczmbcsxoln pd JQEEUBL barnso gwc ahe zabsaähitcqv Tkxltceahnhh aww Ijccqoda Fttwgczp Zcaozuj tu Iwx Eoqwm, KRW, qu Djv mkäwklkmfoo.

AFVMEID-Vafshd

Usd Cwcahqsws Vgvwuoreionyvh HWZMQMM mhn snvk piklqtdrcyrmr, perxeafkislbi, gshvojngtkgs Izdle-bxs-Lodiuo mci 8.421 Yqrmfjemj, pdg bs 572 Eckmmztkhf tr 77 Aäerwsy oanyirqoümaw lrvfp. Ptezi Dszjnu fgu ocj xrwqd, zcm fame Owvrysdi-Vwptzwsderpnbw xdb fysws rbgaz uaccrg Qxyaxljpsirhpvzvo cxfykkffou [8].

Mlbtab: Fpxs sfppt Kujolcyhsdk ndy Ffatgl JwvB

E-Mail-Adresse vergessen? Schreiben Sie uns.
Passwort vergessen? Sie können es zurücksetzen.
Nur wenn Sie sich sicher sind.

Sie haben noch kein Passwort?

Gleich registrieren ...

Für Hausärzte, ÄiW, Medizinstudenten und MFA ist der Zugang immer kostenfrei.

Mitglieder der Landesverbände im Deutschen Hausärzteverband profitieren außerdem von zahlreichen Extras.


Persönliche Daten

Ihr Beruf

Legitimation
Die Registrierung steht exklusiv ausgewählten Fachkreisen zur Verfügung. Damit Ihr Zugang freigeschaltet werden kann, bitten wir Sie, sich entweder mittels Ihrer EFN zu legitimieren oder einen geeigneten Berufsnachweis hochzuladen.
Einen Berufsnachweis benötigen wir zur Prüfung, wenn Sie sich nicht mittels EFN autorisieren können oder wollen.
Mitglied im Hausärzteverband
Mitglieder erhalten Zugriff auf weitere Inhalte und Tools.
Wir verifizieren Ihre Mitgliedschaft anschließend.

Newsletter
Sie stimmen zu, dass wir Ihre E-Mail-Adresse für diesen Zweck an unseren Dienstleister Mailjet übermitteln dürfen. Den Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen.

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl
Alle der unten angegebenen Newsletter
Alle hausärztlich relevanten Ereignisse und News
Nur Meldungen aus der (Berufs-)Politik
Nur Praxiswissen (Abrechnung, Organisation)
Nur Meldungen aus Medizin und Wissenschaft
Neue Spickzettel, Checklisten u.ä.
Inhalt und E-Paper neuer HAUSARZT-Ausgaben

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl ändern/abbestellen

Wenn Sie für Ihr bestehendes Newsletter-Abo andere Themen auswählen oder den Newsletter abbestellen wollen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an und wählen Sie die gewünschte Funktion. Wir senden Ihnen dann eine E-Mail zur Bestätigung.

Nach oben