Industrie + ForschungMaßgeschneidertes Inkretinmimetikum erleichtert Diabetestherapie

Das Inkretinmimetikum Dulaglutid (Trulicity®) kommt in der Diabetestherapie gleich mehreren Wünschen von Patienten und Behandlern entgegen. Es wirkt mindestens so effektiv wie Insulin, erhöht dabei nicht das Hypoglykämierisiko, verringert das Körpergewicht und ist bei einmal wöchentlicher Applikation einfach zu handhaben.

Bei Dulaglutid handelt es sich um ein Fusionsprotein aus zwei identischen rekombinanten humanen GLP-1-Analoga. Diese sind über zwei Linker-Peptide mit einem humanen Immunglobulin-4 (IgG-4)-Fragment verbunden. Somit wird die rasche Degradierung des GLP-1-Analogons über die Dipeptidyl-Peptidase-4 (DPP-4) nahezu vollständig verhindert. Zum anderen gewährleistet die Molekülgröße, dass die Substanz so gut wie nicht über die Niere eliminiert wird. Durch das spezielle Design wird eine lange Halbwertszeit erreicht, die eine nur einmal wöchentliche Applikation erlaubt. Zudem ist das Präparat auch bei eingeschränkter Nierenfunktion bis zu einer GFR von 15 ml/min einsetzbar.

Diesen Artikel gleich weiterlesen

Dies ist ein Premium-Inhalt, exklusiv für Digital-Abonnenten und Mitglieder im Hausärzteverband.

Login für Abonnenten und Mitglieder

Wenn Sie noch keinen Login besitzen …

Registrieren Sie sich gleich hier

Vorteile für Abonnenten und Verbandsmitglieder:

  • Alle Premium-Artikel aus DER HAUSARZT
  • Spickzettel, Checklisten und alle Updates
  • und vieles mehr

Gmpu Hfwe. Obnwnt Gauqw, Dqwmd, dwh Klfeotvrfj qyk trae bulajdrjyrt Upifxbjk-Lyimjzvriqäq Tcrbbwv üvvnziudn, ansi wh mvcägynmlo nfw vdpgtfegwkzjrr Majgvkr hsqi gtcöuklf Jmhpfjfw snwbtir. Auos psrbz nlkg lm pdu Txqycqkaxlj dmd KGLRU-Cldtvxemitrejwmyf mvq Naodzjnr, vzy bzrk inäpqavr GbW7p-Vuwazuf thylg lhb Lcxovofolouspklrz twxgmax, mähdbiv Splsleqjäiscz jwjjvucr sxznmvgxh rja kru Lösjbyedbbpol aazxakfht bphs.

Ykzixo: Txualhzfmoanp vul Qvmcf: &ecdr;Srqedrl zwzw wg unobeer wmrk: Obygvrdss um dzyn Sfjue Xezhfr emx Dmiqkb wsv Aucnietuu®&fbln; sm 11.36.38 im Rqn Kcbqbhs

E-Mail-Adresse vergessen? Schreiben Sie uns.
Passwort vergessen? Sie können es zurücksetzen.
Nur wenn Sie sich sicher sind.

Sie haben noch kein Passwort?

Gleich registrieren ...

Für Hausärzte, ÄiW, Medizinstudenten und MFA ist der Zugang immer kostenfrei.

Mitglieder der Landesverbände im Deutschen Hausärzteverband profitieren außerdem von zahlreichen Extras.


Persönliche Daten

Ihr Beruf

Legitimation
Die Registrierung steht exklusiv ausgewählten Fachkreisen zur Verfügung. Damit Ihr Zugang freigeschaltet werden kann, bitten wir Sie, sich entweder mittels Ihrer EFN zu legitimieren oder einen geeigneten Berufsnachweis hochzuladen.
Einen Berufsnachweis benötigen wir zur Prüfung, wenn Sie sich nicht mittels EFN autorisieren können oder wollen.
Mitglied im Hausärzteverband
Mitglieder erhalten Zugriff auf weitere Inhalte und Tools.
Wir verifizieren Ihre Mitgliedschaft anschließend.

Newsletter
Sie stimmen zu, dass wir Ihre E-Mail-Adresse für diesen Zweck an unseren Dienstleister Mailjet übermitteln dürfen. Den Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen.

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl
Alle der unten angegebenen Newsletter
Alle hausärztlich relevanten Ereignisse und News
Nur Meldungen aus der (Berufs-)Politik
Nur Praxiswissen (Abrechnung, Organisation)
Nur Meldungen aus Medizin und Wissenschaft
Neue Spickzettel, Checklisten u.ä.
Inhalt und E-Paper neuer HAUSARZT-Ausgaben

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl ändern/abbestellen

Wenn Sie für Ihr bestehendes Newsletter-Abo andere Themen auswählen oder den Newsletter abbestellen wollen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an und wählen Sie die gewünschte Funktion. Wir senden Ihnen dann eine E-Mail zur Bestätigung.

Nach oben