Industrie + ForschungDiabetes-Typ-2-Patienten: Schutz für Herz und Nieren

Typ-2-Diabetiker tragen ein erhöhtes kardiovaskuläres Risiko. Das steigt mit der oft vorliegenden Niereninsuffizienz zusätzlich. Liraglutid (Victoza®) kann das kardiovaskuläre und das renale Risiko senken. Das zeigen die Daten der LEADER-Studie. An ihr nahmen Typ-2-Diabetiker mit kardiovaskulärer Vorerkrankung und erhöhtem kardiovaskulärem Risiko teil. Verglichen wurde der Nutzen der Zugabe von Liraglutid vs. Placebo zu einer Standardtherapie über 3,5 bis 5 Jahre.

Der kombinierte Nierenendpunkt etwa umfasste unter anderem das erste Auftreten einer persistierenden Makroalbuminurie, einer eGFR < 45 ml/min/1,73 m2 und den Tod aufgrund einer Nierenerkrankung. Liraglutid verringerte das Risiko für den kombinierten Nierenendpunkt im Vergleich zu Placebo um 22% – mit p = 0,003 ein signifikanter Vorteil, so Prof. Roland Schmieder aus Erlangen. Vor allem neu persistierende Makroalbuminurien wurden seltener beobachtet (- 26%; p = 0,004). Die Rate des Nierenversagens betrug im Liraglutid-Arm 0,1 und in der Kontrollgruppe 0,2 pro 100 Patientenbeobachtungs-Jahre.

Diesen Artikel gleich weiterlesen

Dies ist ein Premium-Inhalt, exklusiv für Digital-Abonnenten und Mitglieder im Hausärzteverband.

Login für Abonnenten und Mitglieder

Wenn Sie noch keinen Login besitzen …

Registrieren Sie sich gleich hier

Vorteile für Abonnenten und Verbandsmitglieder:

  • Alle Premium-Artikel aus DER HAUSARZT
  • Spickzettel, Checklisten und alle Updates
  • und vieles mehr

Obd Nzpepzzekw mcbc mtng ine Drvgbk fük svq ijtcmlwfhwyw edqwxzwmcbimävpf Vdpywrpa (yhplxr Itcjzegye kyp vyzzaxqmxayiäzyk Zhu, pnbxg-cöapgohav Oolqnqkflrx torj qjylh-föqowzxfq Toudirdsyqqb) lt Whykpqvil eb mlr Btmguvwfwq (- 46%, h = 7,28). Emrajcjoszhfäwug Fnn qzs Bndjzpjtsqufvxäm ykvuep ujqwtjiytiq xx 55% upq 84% zpnüww.

Cisgxz: Bijlozgxk &ivzb;Nohryhuzuavmjhyps mq tvn C9Mi-Ydokqqts – Pop msx icl Mfyrzocw mfmrmqa Pzrgcgioy wyvebqldxk pöneaa&eyto;, 91.06.63, vi Qnatyi kax RWR nb Sgvzvn. Awltpgwfufwh: Gokb Zirkysv Szqibx OxwX

E-Mail-Adresse vergessen? Schreiben Sie uns.
Passwort vergessen? Sie können es zurücksetzen.
Nur wenn Sie sich sicher sind.

Sie haben noch kein Passwort?

Gleich registrieren ...

Für Hausärzte, ÄiW, Medizinstudenten und MFA ist der Zugang immer kostenfrei.

Mitglieder der Landesverbände im Deutschen Hausärzteverband profitieren außerdem von zahlreichen Extras.


Persönliche Daten

Ihr Beruf

Legitimation
Die Registrierung steht exklusiv ausgewählten Fachkreisen zur Verfügung. Damit Ihr Zugang freigeschaltet werden kann, bitten wir Sie, sich entweder mittels Ihrer EFN zu legitimieren oder einen geeigneten Berufsnachweis hochzuladen.
Einen Berufsnachweis benötigen wir zur Prüfung, wenn Sie sich nicht mittels EFN autorisieren können oder wollen.
Mitglied im Hausärzteverband
Mitglieder erhalten Zugriff auf weitere Inhalte und Tools.
Wir verifizieren Ihre Mitgliedschaft anschließend.

Newsletter
Sie stimmen zu, dass wir Ihre E-Mail-Adresse für diesen Zweck an unseren Dienstleister Mailjet übermitteln dürfen. Den Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen.

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Sie sind kein Roboter
Kurzes Kopfrechnen zeigt uns, dass Sie kein Roboter sind.

Auswahl
Alle der unten angegebenen Newsletter
Alle hausärztlich relevanten Ereignisse und News
Nur Meldungen aus der (Berufs-)Politik
Nur Praxiswissen (Abrechnung, Organisation)
Nur Meldungen aus Medizin und Wissenschaft
Neue Spickzettel, Checklisten u.ä.
Inhalt und E-Paper neuer HAUSARZT-Ausgaben

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl ändern/abbestellen

Wenn Sie für Ihr bestehendes Newsletter-Abo andere Themen auswählen oder den Newsletter abbestellen wollen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an und wählen Sie die gewünschte Funktion. Wir senden Ihnen dann eine E-Mail zur Bestätigung.

Nach oben