Industrie + ForschungÜbergewicht: Abnehmen erleichtern

Herz-Kreislauf-Erkrankungen waren auch 2015 die häufigste Todesursache in Deutschland [1]. Aber eine Gewichtsabnahme von 5–10 Prozent senkt das kardiovaskuläre Risiko um 25-40 Prozent, kardiovaskuläre Risikofaktoren wie Bluthochdruck, LDL-Cholesterol und Triglyceride werden reduziert [2,3].

Doch eine deutliche Gewichtsreduktion erfordert eine Umstellung des Lebensstils mit mehr Bewegung bei kalorienärmerer Ernährung. Gerade die Reduktion von Nahrungsfetten ist entscheidend, da Fette eine besonders hohe Energiedichte aufweisen. Andererseits fällt der Verzicht auf den Geschmacksträger Fett Personen, die daran gewöhnt sind, sehr schwer.

An dieser Stelle greift formoline L112 EXTRA als Medizinprodukt zur Reduktion der Aufnahme von Nahrungsfetten und damit zur Gewichtsreduktion ein. formoline enthält unverdauliche Faserstoffe natürlichen Ursprungs,..-1,4-Polymere aus D-Glucosamin und N-Acetylglucosamin. Dieses Polysaccharid ist selbst unverdaulich, bindet freie Fettsäuren und nicht hydrolysierte Fette. Die Resorption der geschmackstragenden Nahrungsfette im Dünndarm wird deutlich gesenkt [4]. Auf diese Weise unterstützt die Einnahme von 2×2 Tabletten formoline L112 EXTRA zu den beiden fettreicheren Mahlzeiten des Tages die Gewichtsreduktion. Innerhalb von drei Monaten konnte im Rahmen einer klinischen Studie eine mittlere Gewichtsreduktion um 6,7 kg erreicht werden, der Taillenumfang, als anerkannter Indikator für das Vorliegen eines metabolischen Syndroms, nahm um 8,3 cm ab [5].

Weitere Informationen bei: Certmedica International GmbH, Magnolienweg 17, 63741 Aschaffenburg. Tel. 06021 150 93-91

Quelle: Nach einer Information der Certmedica International GmbH

Literatur:

E-Mail-Adresse vergessen? Schreiben Sie uns.
Passwort vergessen? Sie können es zurücksetzen.
Nur wenn Sie sich sicher sind.

Sie haben noch kein Passwort?

Gleich registrieren ...

Für Hausärzte, VERAH® und ÄiW (Allgemeinmedizin und Innere Medizin mit hausärztlichem Schwerpunkt) ist der Zugang immer kostenfrei.

Mitglieder der Landesverbände im Deutschen Hausärzteverband profitieren außerdem von zahlreichen Extras.


Persönliche Daten

Ihr Beruf

Legitimation

Die Registrierung steht exklusiv ausgewählten Fachkreisen zur Verfügung. Damit Ihr Zugang freigeschaltet werden kann, bitten wir Sie, sich entweder mittels Ihrer EFN zu legitimieren oder einen geeigneten Berufsnachweis hochzuladen.

Einen Berufsnachweis benötigen wir zur Prüfung, wenn Sie sich nicht mittels EFN autorisieren können oder wollen.
Mitglied im Hausärzteverband
Mitglieder erhalten Zugriff auf weitere Inhalte und Tools.
Wir verifizieren Ihre Mitgliedschaft anschließend.

Newsletter
Sie stimmen zu, dass wir Ihre E-Mail-Adresse für diesen Zweck an unseren Dienstleister Mailjet übermitteln dürfen. Den Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen.

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl
Alle der unten angegebenen Newsletter
Spicker, Checklisten und Medizin für die hausärztliche Praxis, berufspolitische News, Inhalt und E-Paper neuer HAUSARZT-Ausgaben, sowie Neues aus Wissenschaft und Organisation
Nachrichten aus der Industrie

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl ändern/abbestellen

Wenn Sie für Ihr bestehendes Newsletter-Abo andere Themen auswählen oder den Newsletter abbestellen wollen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an und wählen Sie die gewünschte Funktion. Wir senden Ihnen dann eine E-Mail zur Bestätigung.