Industrie + ForschungNatürlich aus dem Stress

Die Ergebnisse der von der Weleda AG beauftragten Studie "Wie bewusst lebt Deutschland?" zeigen, dass viele Menschen auf dem Weg zu einem bewussten Leben bei rezeptfreien Medikamenten vor allem auf Nachhaltigkeit, Naturheilkunde und wenig Nebenwirkungen setzen. "Per se ist eine Reaktion auf Stress nichts Schlechtes – sie hilft uns, in solchen Situationen zu überleben", so der Kognitionspsychologe Prof. Lars Schwabe aus Hamburg. Der entscheidende Faktor im Umgang mit Stress ist laut Schwabe, wie wir Situationen bewerten. Bewusstes Leben, ein geringer Grad an Ablenkung und ein soziales Umfeld mit Freunden und Familie stabilisieren und wirken Unzufriedenheit entgegen.

Für den häufigen Wunsch nach nebenwirkungsarmen Medikamenten bieten pflanzliche Präparate einen Ansatz für ein Entspannungskonzept: Der bewusste Einsatz von Aromaölen in Pflege- und Badezusätzen kann unterstützen, im Alltag Entspannungsmomente freizuschaufeln. Schwabe betonte, dass man sowohl im Arbeitsumfeld als auch im privaten Bereich Möglichkeiten zu gesundheitsförderlichem Verhalten schaffen sollte, gerade auch für die Generation zwischen 30 und 44.

Wenn Stress sich auch auf das Herz-Kreislaufsys-tem auswirkt, bieten naturheilkundliche Arzneimittel von Weleda Behandlungsoptionen und Ansatzpunkte für ein Gespräch rund um Coping-Strategien: Da keine Wechselwirkungen zu erwarten sind, können Präparate wie Neurodoron®, das auch in Kombination mit Cardiodoron® oder anderen Medikamenten eingesetzt werden kann, genommen werden.

Quelle: Weleda-Pressefrühstück "Wie bewusst lebt Deutschland? Ergebnispräsentation einer deutschlandweiten Befragung", Veranstalter: Weleda AG, 11.10.17, München

E-Mail-Adresse vergessen? Schreiben Sie uns.
Passwort vergessen? Sie können es zurücksetzen.
Nur wenn Sie sich sicher sind.

Sie haben noch kein Passwort?

Gleich registrieren ...

Für Hausärzte, VERAH® und ÄiW (Allgemeinmedizin und Innere Medizin mit hausärztlichem Schwerpunkt) ist der Zugang immer kostenfrei.

Mitglieder der Landesverbände im Deutschen Hausärzteverband profitieren außerdem von zahlreichen Extras.


Persönliche Daten

Ihr Beruf

Legitimation

Die Registrierung steht exklusiv ausgewählten Fachkreisen zur Verfügung. Damit Ihr Zugang freigeschaltet werden kann, bitten wir Sie, sich entweder mittels Ihrer EFN zu legitimieren oder einen geeigneten Berufsnachweis hochzuladen.

Einen Berufsnachweis benötigen wir zur Prüfung, wenn Sie sich nicht mittels EFN autorisieren können oder wollen.
Mitglied im Hausärzteverband
Mitglieder erhalten Zugriff auf weitere Inhalte und Tools.
Wir verifizieren Ihre Mitgliedschaft anschließend.

Newsletter
Sie stimmen zu, dass wir Ihre E-Mail-Adresse für diesen Zweck an unseren Dienstleister Mailjet übermitteln dürfen. Den Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen.

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl
Alle der unten angegebenen Newsletter
Spicker, Checklisten und Medizin für die hausärztliche Praxis, berufspolitische News, Inhalt und E-Paper neuer HAUSARZT-Ausgaben, sowie Neues aus Wissenschaft und Organisation
Nachrichten aus der Industrie

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl ändern/abbestellen

Wenn Sie für Ihr bestehendes Newsletter-Abo andere Themen auswählen oder den Newsletter abbestellen wollen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an und wählen Sie die gewünschte Funktion. Wir senden Ihnen dann eine E-Mail zur Bestätigung.