Industrie + ForschungLipidsenkung mit rotem Reis

Wie die ArmoLIPID® Studie zeigt, kann durch die Einnahme von täglich einer Tablette rot fermentiertem Reis eine signifikante LDLC-Senkung und eine signifikante Verbesserung des LDL/HDL-Quotienten erreicht werden.

Patienten mit erhöhten Cholesterin-Werten benötigen nach Dr. Wolfgang Grebe, Falkenberg, nicht immer ein Statin. Denn auch die Wirksamkeit von rotem Reis sei in der Fachwelt anerkannt.

Therapeutisch steht mit ArmoLIPID® eine ergänzende bilanzierte Diät zur Verfügung, die „den Status eines zugelassenen Medikaments hat“, so der Experte. Die Stellungsnahmen der Fachgesellschaften beschreiben eine nachgewiesene Wirksamkeit von Rotschimmelreis jedoch erst ab einem Monacolin K-Gehalt von mindestens 5 mg und liegen damit über der für Lebensmittel erlaubten Grenze von 3–4 mg. Mit der ArmoLIPID® Studie sollte deshalb die Wirksamkeit des gut verträglichen Roter-Reis-Extrakts ArmoLIPID® mit 3 mg Monacolin K überprüft werden. Eingeschlossen in die placebokontrollierte Interventionsstudie waren 151 Patienten mit LDL-C zwischen 160 und 220 mg/dl. „Bereits nach sechs Wochen zeigte sich in der Verumgruppe eine hochsignifikante LDL-C-Senkung“, berichtete PD Dr. Jan Philipp Schuchardt, Hannover. Diese zeigte sich sowohl im Vergleich zum Ausgangswert und zu Placebo. Darüber hinaus verbesserte sich der LDL/HDL-Quotient in der Verumgruppe signifikant. Die Subgruppenanalyse ergab, dass bei Patienten mit höheren Ausgangswerten die senkenden Effekte besonders deutlich waren.

Quelle: Lunchsymposium „Update Lipidmanagement: Cholesterin natürlich senken?“ der MEDA Pharma, DGIM Mannheim, April 2017

E-Mail-Adresse vergessen? Schreiben Sie uns.
Passwort vergessen? Sie können es zurücksetzen.
Nur wenn Sie sich sicher sind.

Sie haben noch kein Passwort?

Gleich registrieren ...

Für Hausärzte, VERAH® und ÄiW (Allgemeinmedizin und Innere Medizin mit hausärztlichem Schwerpunkt) ist der Zugang immer kostenfrei.

Mitglieder der Landesverbände im Deutschen Hausärzteverband profitieren außerdem von zahlreichen Extras.


Persönliche Daten

Ihr Beruf

Legitimation

Die Registrierung steht exklusiv ausgewählten Fachkreisen zur Verfügung. Damit Ihr Zugang freigeschaltet werden kann, bitten wir Sie, sich entweder mittels Ihrer EFN zu legitimieren oder einen geeigneten Berufsnachweis hochzuladen.

Einen Berufsnachweis benötigen wir zur Prüfung, wenn Sie sich nicht mittels EFN autorisieren können oder wollen.
Mitglied im Hausärzteverband
Mitglieder erhalten Zugriff auf weitere Inhalte und Tools.
Wir verifizieren Ihre Mitgliedschaft anschließend.

Newsletter
Sie stimmen zu, dass wir Ihre E-Mail-Adresse für diesen Zweck an unseren Dienstleister Mailjet übermitteln dürfen. Den Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen.

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl
Alle der unten angegebenen Newsletter
Spicker, Checklisten und Medizin für die hausärztliche Praxis, berufspolitische News, Inhalt und E-Paper neuer HAUSARZT-Ausgaben, sowie Neues aus Wissenschaft und Organisation
Nachrichten aus der Industrie

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl ändern/abbestellen

Wenn Sie für Ihr bestehendes Newsletter-Abo andere Themen auswählen oder den Newsletter abbestellen wollen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an und wählen Sie die gewünschte Funktion. Wir senden Ihnen dann eine E-Mail zur Bestätigung.