Biomarker TroponinHerzinfarktrisiko zielgerichtet präventiv testen

Die Gewissheit, ein individuell erhöhtes Herzinfarktrisiko zu haben, erhöht die Bereitschaft, gesünder zu leben. Darauf weist eine repräsentative Umfrage bei Erwachsenen hin. Für schnelle Klarheit kann der seit kurzem verfügbare Troponin-I- Biomarker sorgen.

Schon die bekannten Scores zur Risikostratifizierung bringen gesicherte Hinweise zum kardiovaskulären Risiko der nächsten zehn Jahre. Sie werden allerdings bei Frauen und Patienten unter 50 Jahren selten genutzt. Dabei versicherten 87% der über 2.000 Befragten in einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov, dass sie ihren Lebensstil maßgeblich gesünder gestalten würden, wenn sie über ihr erhöhtes Herzinfarktrisiko informiert wären. 78% der Befragten schätzten ihr eigenes Risiko als hoch oder sehr hoch ein. Als Gründe nannten sie Stress, Übergewicht oder Nikotin.

Rund 70% würden ihr Herzinfarktrisiko testen lassen, wenn der Test zuverlässig wäre. “Dies ist mit dem neuen hochsensitiven Troponin-I-Test von der Firma Abbott möglich”, erklärt der Biomarker-Forscher Prof. Till Keller von der Justus-Liebig-Universität Gießen. Damit könne das Risiko für einen Herzinfarkt oder andere kardiale Ereignisse auch bei vermeintlich gesunden Menschen bereits Monate bis Jahre vorhergesagt werden. Er kann bei der routinemäßigen Blutabnahme vom Hausarzt als individuelle Gesundheitsleistung (IGeL) veranlaßt werden.

Quelle: Veranstaltung: Pressegespräch der Firma Abbott GmbH & Co. KG: “Herzlich egal – Deutsche vernachlässigen Herzinfarktvorsorge”. 24.06.19 in Wiesbaden

E-Mail-Adresse vergessen? Schreiben Sie uns.
Passwort vergessen? Sie können es zurücksetzen.
Nur wenn Sie sich sicher sind.

Sie haben noch kein Passwort?

Gleich registrieren ...

Für Hausärzte, VERAH® und ÄiW (Allgemeinmedizin und Innere Medizin mit hausärztlichem Schwerpunkt) ist der Zugang immer kostenfrei.

Mitglieder der Landesverbände im Deutschen Hausärzteverband profitieren außerdem von zahlreichen Extras.


Persönliche Daten

Ihr Beruf

Legitimation

Die Registrierung steht exklusiv ausgewählten Fachkreisen zur Verfügung. Damit Ihr Zugang freigeschaltet werden kann, bitten wir Sie, sich entweder mittels Ihrer EFN zu legitimieren oder einen geeigneten Berufsnachweis hochzuladen.

Einen Berufsnachweis benötigen wir zur Prüfung, wenn Sie sich nicht mittels EFN autorisieren können oder wollen.
Mitglied im Hausärzteverband
Mitglieder erhalten Zugriff auf weitere Inhalte und Tools.
Wir verifizieren Ihre Mitgliedschaft anschließend.

Newsletter
Sie stimmen zu, dass wir Ihre E-Mail-Adresse für diesen Zweck an unseren Dienstleister Mailjet übermitteln dürfen. Den Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen.

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl
Alle der unten angegebenen Newsletter
Spicker, Checklisten und Medizin für die hausärztliche Praxis, berufspolitische News, Inhalt und E-Paper neuer HAUSARZT-Ausgaben, sowie Neues aus Wissenschaft und Organisation
Nachrichten aus der Industrie

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl ändern/abbestellen

Wenn Sie für Ihr bestehendes Newsletter-Abo andere Themen auswählen oder den Newsletter abbestellen wollen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an und wählen Sie die gewünschte Funktion. Wir senden Ihnen dann eine E-Mail zur Bestätigung.