KombinationspräparatDoppelt stark gegen funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Seit bereits 60 Jahren wird das pflanzliche Kombinationspräparat STW-5 (Iberogast®) erfolgreich bei funktionellen und motilitätsbedingten Magen-Darm-Beschwerden eingesetzt. Demnächst steht die Produktvariante STW-5-II (Iberogast® Advance) für die längerfristige Therapie von Patienten mit sensiblem Magen-Darm-Trakt und häufig wiederkehrenden Beschwerden zur Verfügung.

Extrakte aus sechs der neun Heilpflanzen des klassischen STW-5 (Iberis amara, Süßholzwurzel, Kamillenblüte, Kümmelfrüchte, Melissen- und Pfefferminzblätter) sind in STW-5-II in teilweise höherer Konzentration enthalten. Die neue Variante verfügt damit über einen höheren Anteil an entzündungshemmenden und schleimhautschützenden Bestandteilen und kann bei Reizmagen- und Reizdarm-Patienten ab 12 Jahren mit empfindlichem Magen-Darmtrakt wiederkehrende Reizzustände lindern.

Wie Dr. Klaus Tiedemann, Moosburg, berichtete, eignet sich das bewährte STW-5 für die schnelle Akutbehandlung bei funktionellen, speziell motilitätsbedingten Beschwerden, die etwa durch Ernährung, Reisen, Infekte, hormonelle Schwankungen oder kurzfristige Belastungen (z. B. Prüfungsstress) ausgelöst werden. Die Variante STW-5-II zeigt ihre Vorteile vor allem bei wiederkehrenden Beschwerden unter anhaltenden Belastungssituationen.

Die klinische Evidenz und Sicherheit von STW-5-II basiert auf mehreren klinischen Studien [1, 2, 3], die bei funktioneller Dyspepsie und Reizdarmsyndrom eine signifikante Verbesserung der Symptomen- und Schmerzscores belegen konnten. Die Responderrate war im Vergleich zu Placebo signifikant höher, die Verträglichkeit lag auf Placeboniveau.

Quelle: Virtuelle PK: Iberogast®: 60 Jahre bewährt – doppelt stark in der Zukunft, am 17. Juni 2020. Veranstalter: Bayer Vital

Literatur:

  1. Madisch A et al: Aliment Pharmacol Ther 2004, 19:271-279
  2. Rösch W et al: Z Gastroenterol 2002, 40:401-408
  3. Madisch A et al: Digestion 2004, 69:45-52

Impressum Industrie + Forschung

E-Mail-Adresse vergessen? Schreiben Sie uns.
Passwort vergessen? Sie können es zurücksetzen.
Nur wenn Sie sich sicher sind.

Sie haben noch kein Passwort?

Gleich registrieren ...

Für Hausärzte, VERAH® und ÄiW (Allgemeinmedizin und Innere Medizin mit hausärztlichem Schwerpunkt) ist der Zugang immer kostenfrei.

Mitglieder der Landesverbände im Deutschen Hausärzteverband profitieren außerdem von zahlreichen Extras.


Persönliche Daten

Ihr Beruf

Legitimation

Die Registrierung steht exklusiv ausgewählten Fachkreisen zur Verfügung. Damit Ihr Zugang freigeschaltet werden kann, bitten wir Sie, sich entweder mittels Ihrer EFN zu legitimieren oder einen geeigneten Berufsnachweis hochzuladen.

Einen Berufsnachweis benötigen wir zur Prüfung, wenn Sie sich nicht mittels EFN autorisieren können oder wollen.
Mitglied im Hausärzteverband
Mitglieder erhalten Zugriff auf weitere Inhalte und Tools.
Wir verifizieren Ihre Mitgliedschaft anschließend.

Newsletter
Sie stimmen zu, dass wir Ihre E-Mail-Adresse für diesen Zweck an unseren Dienstleister Mailjet übermitteln dürfen. Den Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen.

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl
Alle der unten angegebenen Newsletter
Spicker, Checklisten und Medizin für die hausärztliche Praxis, berufspolitische News, Inhalt und E-Paper neuer HAUSARZT-Ausgaben, sowie Neues aus Wissenschaft und Organisation
Nachrichten aus der Industrie

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl ändern/abbestellen

Wenn Sie für Ihr bestehendes Newsletter-Abo andere Themen auswählen oder den Newsletter abbestellen wollen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an und wählen Sie die gewünschte Funktion. Wir senden Ihnen dann eine E-Mail zur Bestätigung.